file Frage Amundsen 600E mein Fazit

Mehr
05 Feb 2021 17:12 #6750 von Musikus
Amundsen 600E mein Fazit wurde erstellt von Musikus
In den paar Wochen im Oktober 2019 fuhren wir mit dem Amundsen noch 2250 Km. Der Durchschnittsverbrauch lag bei etwa 10 Liter.
Von April bis Oktober 2020 waren es gerade mal 3670 Km. Der Anhand von Tankquittungen errechnete Verbrauch :              8,32 Liter
Beim Verbrauch ist der, nur wenig notwendige, gebrauch der Dieselheizung enthalten.
Für den großen Kasten ein erfreuliches Ergebnis !

Probleme machte BlackBox fast keine.
Die Türe zur Nasszelle ist verzogen. Der Händler MGS hat Abhilfe zugesagt. 
Allerdings ist das Fahrzeug von einer Rückrufaktion betroffen.
Es betrifft die Achsschenkel der Vorderachse beim Ducato. In die Werkstatt fahre ich aber erst im April 2021, wenn ich mit den Saisonkennzeichen wieder auf die Straße darf. 

Übernachtet haben wir 2019      9x im Camper
2020 waren es leider auch nur 16 Übernachtungen
 

Freundliche Grüße Hermann
Amundsen 600 E , vorher u.a.: Nugget HD,
VW T5 Multivan, T3 Bus, T2 Transporter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Apr 2021 16:13 #7229 von Musikus
Musikus antwortete auf Amundsen 600E mein Fazit
1: April und schon war der Ducato in Freiheit. Kleine Einführungsrunde gedreht und zwischen zwei Terminen zum Mittagsschlaf das Bett genutzt.
Bei Fiat Professional wegen der Rückrufaktion pünktlich vorgefahren. Glück gehabt, ist alles in Ordnung, Kosten keine. 

Freundliche Grüße Hermann
Amundsen 600 E , vorher u.a.: Nugget HD,
VW T5 Multivan, T3 Bus, T2 Transporter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Nov 2021 15:15 - 10 Nov 2021 19:40 #8806 von Musikus
Musikus antwortete auf Amundsen 600E mein Fazit
Nach 2 Jahren mit Saisonzulassung von April bis Oktober hat Blackbox gerade mal13.000Km am Tacho. Durchschnittsverbrauch 2021  erfreulich wenig mit 7,8 Ltr. auf 100 Km 
53 Übernachtungen machten mächtig Spaß
Das Problem mit der verzogenen Nasszellentüre wurde von MGS behoben.
Ein erster Kundendienst kostete knapp 450,00€ 
Ansonsten war da glücklicher Weise nix. Der Ducato läuft einwandfrei. Der Ausbau von Westfalia ist solide. 
 Noch ein Zusatz. Werde den Camper demnächst von Saison auf Ganzjahres Zulassung ummelden.
 

Freundliche Grüße Hermann
Amundsen 600 E , vorher u.a.: Nugget HD,
VW T5 Multivan, T3 Bus, T2 Transporter
Letzte Änderung: 10 Nov 2021 19:40 von Musikus. Grund: Zusatz
Folgende Benutzer bedankten sich: Miguel, RudiRadlos, andnow

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Jan 2023 13:52 - 01 Jan 2023 13:53 #10951 von Musikus
Musikus antwortete auf Amundsen 600E mein Fazit
Nun ist das Fahrzeug etwas über 3 Jahre alt und ist knapp 27000Km gelaufen.
Probleme gibt es keine, beim 1. TÜV erwartungsgemäß keinerlei Mängel.
Auch der Westfalia Aufbau bleibt stabil
Mit 7,8 Ltr. auf 100 Km bin ich sehr erfreut. Kurzstrecken fahren wir mit dem Kasten so gut wie keine. 
47 Übernachtungen waren es im Jahr 2022. Durchschnittspreis mit paarmal Freistehen 18,00€

Freundliche Grüße Hermann
Amundsen 600 E , vorher u.a.: Nugget HD,
VW T5 Multivan, T3 Bus, T2 Transporter
Letzte Änderung: 01 Jan 2023 13:53 von Musikus. Grund: Überschrift geändert
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, willi-heinrich, sop, andnow

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Feb 2023 10:04 #11175 von andnow
andnow antwortete auf Amundsen 600E mein Fazit
Hallo Musikus,
wir haben uns letztes Jahr einen Amundsen 540 bestellt. Dieser soll voraussichtlich im September geliefert werden. 
In der Zwischenzeit kommen uns allerdings Zweifel ob die 5,40 Meter für uns ausreichen. Wir hatten uns die Länge bewusst ausgesucht da wir in der Stadt wohnen.
Diese Anforderung hat sich allerdings kurzfristig geändert.

Nach Absprache mit unserem Händler haben wir noch die Möglichkeit auf einen 600E oder 600D zu wechseln.
Die beiden längeren Modelle konnten wir vor dem Kauf leider nirgends besichtigen. Grundsätzlich sind wir mit dem Platzangebot in der Dinette, Küche und Bad zufrieden (Wir sind beide schlank und nicht so groß). Allerdings empfanden wir das Bett als gerade so ausreichend. Das übereinander steigen war etwas mühsam.

Wir kommen ursprünglich vom T3 Club Joker und aktuell einem Nugget L1, jeweils mit Hochdach. 
Ich würde gerne wissen wie Du die Alltagstauglichkeit mit 6 Meter länge beurteilst. Wir stehen hauptsächlich frei und sind mit dem Fahrzeug nicht mehr so oft in Städten unterwegs. Beruflich werde ich sehr viel Zeit in dem Fahrzeug verbringen. Teilweise werden wir auch zu zweit mehrere Wochen in dem Fahrzeug leben.

Ich habe gesehen, dass Du an Deinem 600E hinten links kein Fenster hast. Wir würden dieses ggf. dazu bestellen. Vermisst du Du das Fenster oder würdest du uns raten dieses Fenster eventuell nicht zu bestellen? Aus welchen Gründen auch immer ;-) 
Persönlich empfinden wir die Längsbetten sehr positiv. Wir erhoffen uns davon einen deutlichen Komfortgewinn. 

Vielleicht liest das hier ja auch jemand aus dem Umkreis von München und Ingolstadt und würde uns die Möglichkeit geben seinen 600E zu besichtigen.

Liebe Grüße,
Steffi und Andreas 

Bestellt 07/2022:
Westfalia Amundsen 540 als Schalter in Lanzarote Grau
Empfangen: 09/2023 und glücklich :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Feb 2023 12:14 #11177 von Musikus
Musikus antwortete auf Amundsen 600E mein Fazit
Hallo ihr zwei,
wir vermissen das Fenster hinten links nicht. Im Gegenteil wenn jemand gerne ( wie meine Frau ) an einer "Wand" schläft ist das sogar von Vorteil. Gibt kein Problem mit der Verdunklung.
Kleines Manko, man kann vom Bett aus links das Umfeld nicht einsehen. Nach hinten ohnehin nicht. Wenn Euch das wichtig ist, könnte man vielleicht über kleine (?) Fenster nachdenken, falls das machbar wäre. Wie das optisch aussehen würde ??
Alltagstauglichkeit. Also da weinen wir unserem HD Nugget mit einer Länge von 540 cm schon nach. Mit 6 Meter passt eben nicht mehr jeder eingezeichnete PKW Parkplatz. Ab und an muss man daher schon mal etwas suchen und einen kleinen Fußmarsch in Kauf nehmen. Für uns war das Fahrzeug mit 6 Meter dennoch das Richtige. Längsbetten und der große Stauraum in der Garage sind für uns optimal.
Falls ihr keinen 600E beim Händler sehen könnt, ab und an ist der Kasten auch in München. Ggf. PN mit Telefonnummer schicken.
LG Hermann  

Freundliche Grüße Hermann
Amundsen 600 E , vorher u.a.: Nugget HD,
VW T5 Multivan, T3 Bus, T2 Transporter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Feb 2023 14:57 #11178 von andnow
andnow antwortete auf Amundsen 600E mein Fazit
Hallo Hermann,
danke für die schnelle Antwort. Das mit dem Fenster hinten links ist ein guter Hinweis. Wir würden es auch nicht mitbestellen. Optisch gefällt uns der "cleane" Look eh besser ;-) 
Da werden wir uns nochmal zusammen setzen und die Pro und Contras abwägen. Die Länge ist aktuell unser größtes Fragezeichen... Der Nugget ist halt wie ein Auto zu fahren und passt immer und überall.

Gerne würde ich auf Dein Angebot bezüglich Besichtigung eingehen. Ich schreibe Dir dazu eine Nachricht.

Liebe Grüße,
Steffi und Andreas 

Bestellt 07/2022:
Westfalia Amundsen 540 als Schalter in Lanzarote Grau
Empfangen: 09/2023 und glücklich :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Miguel
  • Miguels Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Amundsen 600E (2020) „ZECHY“
Mehr
06 Feb 2023 19:58 #11203 von Miguel
Miguel antwortete auf Amundsen 600E mein Fazit
Hallo Steffi und Andreas,
Wir haben und auch für den 600E entschieden. Anfangs wollte ich auch einen 540er, bin aber froh, dass wir uns schließlich für den 600E entschieden haben. Das Längsbett ist uns einfach wichtig um einigermaßen komfortabel liegen und auch Nachts mal aus dem Bett steigen zu können. Wir nehmen den fehlenden Platz vorne gegenüber dem 600D gerne in kauf.
Das mit dem Parken ist eigentlich weniger problematisch als von mir befürchtet. Es fallen halt schräge Parkbuchten weg oder man findet eine, in die man rückwärts mit Überstand hinten einparken kann. Oder wir suchen, wo man längs entlang der Straße parken kann. Notfalls läuft man halt etwas weiter.
Auch der größere Stauraum ist uns wichtig, da wir zwei Klapp-Ebikes mit dabei haben. Ein Fahrradständer kam wegen der zusätzlichen Länge nicht in Betracht. Da hilft auch die Dieselheizung, da man den Platz für zwei große Gasflaschen spart.
Wir haben hinten die beiden Fenster links und rechts. Man kann mal rausschauen und hat die Seite etwas im Blick. Wir machen die Remis Nachts nur halb zu und legen ein Kissen hin. Ansonsten würde man die Remis vermutlich schnell mal im Schlaf beschädigen. Man muss das abwägen was einem wichtiger ist.
Ich hoffe die Hinweise helfen etwas weiter. Ich sende mal eine Nachricht wo wir wohnen. Vielleicht kommt ihr ja mal in diese Richtung.
Gruß, Miguel

Victron Smart Solar, Shunt, Orion Booster; Votronic Standby Charger; BOS LE 300 LiFePO4; Ramto Felgen mit 17’’ Allwetter Conti; Android Radio und Gladen One165, X1 Pro Rückspiegel; AMG AlarmTab; Night Breaker LED

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • willi-heinrich
  • willi-heinrichs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
07 Feb 2023 04:08 #11205 von willi-heinrich
willi-heinrich antwortete auf Amundsen 600E mein Fazit
Wir haben beim 640er auch hinten beide Seitenfenster, das war noch nie ein Problem mit den Remis.  So sehr kann man sich gar nicht an die Wand drücken. Ich glaube, das ist nur beim Querschläfer ein Problem, weil man sich auch mal anlehnt ider zu weit ausstreckt.  Hackfenster würden wir dafür beim Heckschläfer nicht wollen. 

Gruss Mike
Unser WC: Westfalia Columbus 640E grau 2017 mit Winterpaket und Markise und jetzt auch in Leder

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Feb 2023 10:04 - 07 Feb 2023 12:50 #11207 von andnow
andnow antwortete auf Amundsen 600E mein Fazit
Guten Morgen in die Runde,
vielen Dank für eure Antworten! Wir haben gestern von unserem Händler erfahren, dass eine Anpassung an das Basisfahrzeug seitens Fiat leider nicht mehr möglich ist. Der Ducato hat ein Produktionsdatum erhalten. Änderungen können nur noch bei der Westfalia Konfiguration durchgeführt werden.

Wir werden also erstmal mit dem 540er Europa erkunden :-)
Sollten wir feststellen, dass uns der zu klein ist ... werden wir dann noch mal wechseln. 

Liebe Grüße,
Steffi & Andi

Bestellt 07/2022:
Westfalia Amundsen 540 als Schalter in Lanzarote Grau
Empfangen: 09/2023 und glücklich :-)
Letzte Änderung: 07 Feb 2023 12:50 von andnow.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.373 Sekunden