file Frage Amundsen 600E mein Fazit

  • Runkel
  • Runkels Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Amundsen 540D vorher Michelangelo
Mehr
22 Feb 2023 09:30 #11301 von Runkel
Runkel antwortete auf Amundsen 600E mein Fazit
Hallo Steffi  Andi,

wir sind im Nov. 2022 vom Michelangelo-Nissan (5,00m) umgestiegen auf den Amundsen 540D.
Für uns ist nach 2 Jahren (fast 400 Nächten!!!) schlafen im Aufstelldach das Schlafen im Querbett kein Problem. Aber auch wir denken/wissen das ein Längstbett
günstiger wär.
Fahren und Parken ist bis jetzt noch kein Problem. Waren 2 mal eine Woche zum Skifahren in Altenberg im Januar bei bis -10 Grad Nachts, wo der Amundsen seine Wintertauglichkeit
bewiesen hat.
Im Sommer liegen dann wieder die Längeren Touren an (so 7 bis 10 Wochen am Stück) an. Dann muss er seine "Ausdauerfähigkeit" beweisen.
Werde sicher berichten.
Beantworte auch ger Fragen. Eingebaut wurde bis jetzt nur eine kleine Zwischenwand zwischen Küche und Bettkopfteil und der Solarregler getauscht.
Badtür und Tichfläche wurden mit Folie bezogen.

Gruß aus der Lausitz
Runkel / Detlef 
 
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Miguel, sop, andnow

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Jan 2024 18:02 #12472 von Musikus
Musikus antwortete auf Amundsen 600E mein Fazit
In nun etwas mehr als 4 Jahren sind 38.500 Km am Tacho. Der Durchschnittsverbrauch liegt laut Anzeige bei 7,6 Ltr. auf 100 Km.
Nachrechnen mit den Tankquittungen ergab den gleich höchsterfreulichen Wert.
67 Nächte haben wir im Camper verbracht. Durchschnittskosten 14,00 €
Von Freistehen über SP , CP ( fast immer in der Nebensaison )  war alles dabei.
Das einzige was ich bei unserem Fahrzeug wirklich vermisse sind Nebelscheinwerfer, ansonsten passt der Kasten wie er ist.

Freundliche Grüße Hermann
Amundsen 600 E , vorher u.a.: Nugget HD,
VW T5 Multivan, T3 Bus, T2 Transporter
Folgende Benutzer bedankten sich: Miguel, sop

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Runkel
  • Runkels Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Amundsen 540D vorher Michelangelo
Mehr
22 Jan 2024 14:42 - 22 Jan 2024 14:50 #12596 von Runkel
Runkel antwortete auf Amundsen 540D mein Fazit
 Mein Fazit für das erste Jahr (2023):
10.500 km Fahrstrecke1.Tour Silvester 22/23,   letzte Tour Silvester 23/24
167 Nächte im Camper geschlafen (wollte eigentlich die Hälfte des Jahres schaffen, nicht ganz geklappt)
Wintertauglichkeit                ok , 14 Tage ( 2*7 ) bei bist -10 Grad
Dauernutzung                      ok ,längste Tour 11 Wochen am Stück (klappt natürlich nur mit dem richtigen Partner )
Durchschnittspreis               ok , für uns, 25 €/Tag  liegt natürlich weit über Musikus, aber meist CP nur selten SP
Durchschnittsverbrauch       ok , 8,0 Ltr. auf 100 Km.
Pannen / Schäden               nur Badwasserhahn: Einsteckanschluss für den Ausfluss aus Hahn (Brauseschlauch) 
                                             herausgekommen         
                                            wie ich den wieder reinfummle, dass es dicht ist, muss ich sehen, wenn mann wieder mit Wasser arbeiten
                                            kann        (vieleicht hat jemand Erfahrungen)
Umbauten, Zusatzgeräte     nur  kleine Zwischenwand zwischen Küche und Bettkopfteil, Solarregler getausch

Also für uns ist der Amundsen 540D ausreichend.
Auf Längstbetten müssen wir zwar verzichten, aber an das Schlafen quer haben wir uns nach sovielen Nächten gewöhnt.

Gruß aus der LausitzRunkel / Detlef 
Letzte Änderung: 22 Jan 2024 14:50 von Runkel. Grund: Formatierung
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, Musikus, Miguel, sop, Magda, andnow

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.532 Sekunden