file Frage Amundsen / Columbus 600 D Tür klemmt

  • Reisefreund
  • Reisefreunds Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • Neu dabei
  • bisher 3 mal Nugget und jetzt Amundsen 600 D
Mehr
21 Nov 2018 17:56 #2424 von Reisefreund
Amundsen / Columbus 600 D Tür klemmt wurde erstellt von Reisefreund
Hallo zusammen,

bei unserem Amundsen klemmt nach dem ersten Urlaub die Toilettentür so stark, das man sie fast
gar nicht mehr schließen kann. Irgendwie sieht alles gerade aus, aber der Spalt auf der Schloss Seite ist im unteren Bereich
scheinbar wie ein Flitzebogen und verjüngt sich.
Hat schonmal jemand einen ähnlichen Fall gehabt und auf Garantie reparieren lassen ? Was wurde da gemacht ?
Ich frag, weil ich den nächsten Westfalia Händler nicht gerade um die Ecke habe und vielleicht auch was selber
machen kann.

Gruss
Norbert Klisch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Nov 2018 09:42 #2429 von Novesian
Novesian antwortete auf Amundsen / Columbus 600 D Tür klemmt
Hallo Norbert!

Ich kenne ein derartiges Problem aus meinem 2017er Columbus. Hier hatte sich zum einen die Tür, die wohl relativ leicht (hohl) sein musste, bogenförmig verzogen. Zum anderen konnte / musste man das Aluminiumprofil, der "Pfosten" in welches der Türschnapper einrastet, ein wenig nachdrücklich in die richtige Richtung drücken.
Ich habe damals moniert und nach 7 Monaten eine neue Tür bekommen.

Das Türenthema beim Columbus 2017ff ist bei Westfalia bekannt. Man sucht noch nach einer dauerhaften Lösung. Meine jetzige Tür ist nur noch ein ganz kleines bisschen verzogen. Damit könnte ich leben, zumal man die Tür an der oberen Kante vom Badraum aus justieren kann.

Ich hoffe mal, dass der Amundsen nicht in diesem Punkt vom Columbus abweicht.
Ich weiss nicht, wo Du den Wagen gekauft hast. Mein erster Ansprechpartner für den Westfalia-Service ist mittlerweile Manfred Ermel in Sassenberg.


Gruß
Nemo

P.S.: Wie ich deinen Daten entnehme, sind wir beide ja quasi Nachbarn. Von Neuss aus sind es bis zu den Ermels knapp 160km...

"Das Leben ist zu kurz für schlechte Autos"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Reisefreund
  • Reisefreunds Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • Neu dabei
  • bisher 3 mal Nugget und jetzt Amundsen 600 D
Mehr
22 Nov 2018 11:53 #2431 von Reisefreund
Reisefreund antwortete auf Amundsen / Columbus 600 D Tür klemmt
Hallo Nemo,

danke für die ausführliche Antwort. Ich bin schon mit meinem Nugget bei Herrn Ermel gewesen und werde ihn mal anrufen. Ja wir sind quasi Nachbarn.

Liebe Grüsse aus Düsseldorf

Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Dez 2018 14:19 #2482 von Christopher
Christopher antwortete auf Amundsen / Columbus 600 D Tür klemmt
Hallo Norbert,

ich kann Dir hier gerade aus eigener, aktueller Erfahrung berichten:

Wir haben unseren Amundsen 640E am 01.03.2018 übernommen und schon bei Übernahme schnappte das Magnetschloss nicht immer sauber ein.
Während der ersten Saison wurde es Stück für Stück immer schlimmer und bei bestimmten Temperaturen und Feuchtigkeiten ging die Tür nur mit einer Menge Gewalteinwirkung zu.
Fazit war genau wie bei Dir: Die Tür hatte einen ordentlichen Bogen.

Ich habe das Auto am 01.11.18 zu meinem Händler gebracht und 6 Wochen später repariert wieder abgeholt.
Fazit: Jetzt weiß ich erst, wie es mit dem Magnetschloss eigentlich gedacht war....:woohoo:
Der Spaß hat nun 6 Wochen gedauert und ich bin echt begeistert.

Herzliche Grüße aus Hamburgs Süden

2018 - : Westfalia Amundsen 640 E auf Fiat Ducato, 2,3 l, 130 PS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Feb 2019 16:16 #2732 von Novesian
Novesian antwortete auf Amundsen / Columbus 600 D Tür klemmt
Hallo zusammen,

ich hatte ja bereits 7 Monate nach EZ (5/2017) eine neue Badezimmertür erhalten. Die alte war krumm wie ein "C", schloss nicht richtig und überhaupt...
Nach weiteren 12 Monaten sah die neue Tür schon wieder fast genauso aus.

Ich denke mal, da gibt es einen Fehler in der Konstruktion oder Produktion dieser Tür. Ich bin ja auch offenbar nicht der Einzige.

Nun stellt sich Westfalia quer. Einen erneuten Austausch lehnt man mit einer fadenscheinigen Ausrede ab. Hier nun die Begründung, die ich als "nicht vertraulich" einstufe. Ich meine sogar, dass man über die Abwehrhaltung trefflich streiten könnte. Juristisch gesehen...

Zitat: "Aufgrund abweichender Maße im Basisfahrzeug und durch die Verwendung von Holzmaterialien im Möbelbau, kann es bauartbedingt zu einem abweichenden Spaltverlauf und Planheit/Ebenheit im Möbelbau kommen.
Bei entsprechender Witterung (Feuchtigkeit, Kälte, Hitze, Schwüle) kann ein zusätzlicher Verzug die Planheit/Ebenheit negativ beeinflussen.
Dieser kann im gewissen Grenzen durch die Einstellmöglichkeiten der Türen, Klappen und Schubladen optimiert werden.
Somit sind Abweichungen in den Spaltmaßen und der Planheit/Ebenheit zur Zeit der Stand der Technik.
Es macht keinen Sinn eine weitere Tür zu versenden, die kann genauso verzogen sein bzw. kann sich unter entsprechenden Wetterverhältnissen nachträglich verziehen.
Anderseits wird sich die Tür bei trocken Wetterverhältnissen wieder etwas richten.

Wir werden keine weitere Tür im Rahmen der Sachmängelhaftung versenden." Zitat Ende

In meinem Wagen wurde nicht einmal geduscht! Er unterliegt allenfalls üblichen Temeperaturschwankungen wie Sie in der Zivilisation des westlichen Rheinlands nun einmal vorkommen
können. Da der Hersteller die Verwendung des Fahrzeuges auch nicht diesbezüglich einschränkt, darf die Temperaturschwanung nicht dazu führen, dass ich die Tür nicht mehr schließen kann.

Ich überlege noch, wie ich darauf reagieren soll... Gute Werbung für den Hersteller ist das sicherlich nicht.

Frustrierte Grüße
Nemo

"Das Leben ist zu kurz für schlechte Autos"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • norge
  • norges Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • hilsen fra norge
Mehr
20 Feb 2019 21:44 - 20 Feb 2019 21:54 #2734 von norge
Hej Nemo,

ihr seid mit euren Problemen leider nicht alleine - im benachbarten Poesslforum gibt es ebenfalls ein bereits sehr umfangreiches Thema zu stark verzogenen Türen - speziell bei der sogenannten 'Elegance'-Ausführung - also mit einseitig hochglänzenden Beschichtungen ...

poesslforum.de/forum/allgemeines/10180-m...rfest?start=0#143228

(Anmeldung im www.poesslforum.de erforderlich)

Hilft euch vermutlich nicht weiter - zeigt aber, dass diese Art des Möbelbaus zwar gerne als 'Premium' verkauft wird - aber langfristige Erfahrungen und praxisgerechte Testverfahren offensichtlich erst durch den Endkunden erfolgen ...

... und dann noch so ein Antwortschreiben ... :(

... hilft wohl nur beharrliches 'auf die Nerven' gehen ...

Viel Erfolg und Grüsse aus dem Hessenland

norge

Anfangs Radl + Zelt, Honda CX500 & XBR500 + Zelt, 2x R4 34 PS + Zelt, 13 Jahre Renault Trafic I HD 2,5L 75PS Eigenausbau, 6 Jahre Trafic II FD 1,9L 100PS Minimalausbau, seit 2012 Ford Nugget HD marsrot 2,2L 140PS, Ø 9,4L/100km, 100W Solar, BlueSolar, Gel 140Ah, 2 Erw. +2 Buben +2 Hundemädel B)
Letzte Änderung: 20 Feb 2019 21:54 von norge. Begründung: Ergänzung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Feb 2019 13:28 - 21 Feb 2019 21:04 #2736 von Novesian
Novesian antwortete auf Amundsen / Columbus 600 D Tür klemmt
Hallo Norge,

danke für den Tipp.

Pössl scheint den Fehler einzugestehen und erklärt Murks wenigstens nicht zum aktuellen Stand der Technik...



Gruß

"Das Leben ist zu kurz für schlechte Autos"
Letzte Änderung: 21 Feb 2019 21:04 von Novesian.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Feb 2019 12:35 #2738 von megagrip
megagrip antwortete auf Amundsen / Columbus 600 D Tür klemmt
Hallo, die Badtür in unserem 601D war auch innerhalb weniger Wochen krumm wie ein C.
Unser Glück, unsere Türe ist spiegellos und verfügt über ein Vorspannelement, also eine integrierte Gewindestange , mittels der man ziehen oder drücken kann. Diese Gewindestange war bei uns auf ziehen eingestellt und die Türe krümmte sich oben und unten Richtung Bad. Ich habe sie auf drücken eingestellt und inzwischen ist sie wieder fast gerade.
Schwach finde ich dass die Scharniere nicht einstellbar sind, ist doch logisch dass sich der Möbelbau immer wieder verändert. Da habe ich mir Langlöcher in die Scharniere gefräst (1mm) jetzt zwickt nichts mehr.

Schöne Grüße
Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Feb 2019 21:31 - 22 Feb 2019 21:33 #2745 von Novesian
Novesian antwortete auf Amundsen / Columbus 600 D Tür klemmt
Hallo Wolfgang,

das mit den Langlöchern verstehe ich nicht ganz. Hast Du ein Bild hiervon?
Bei mir klemmt die Tür an der Lichtsteele. Ich muss schon feste drücken, damit sie als Klemmpassung ins Schloss fällt.

Gruß
Nemo

"Das Leben ist zu kurz für schlechte Autos"
Anhänge:
Letzte Änderung: 22 Feb 2019 21:33 von Novesian.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mär 2019 09:08 #2865 von mountainbiker
mountainbiker antwortete auf Amundsen / Columbus 600 D Tür klemmt
Noch mal kurz zur Info: Beim Amundsen ist an der Innenseite eine senkrechte Kunststoffleiste. Am jeweiligen Ende kann man die Kappen entfernen und die darunter befindliche Mutter spannen oder entspannen. Dadurch wird die Türe wieder gerade. Es ist aber ratsam eine kleine Biegung in der Türe zu belassen. Dadurch hält die Türe besser im Schloss und scheppert während der Fahrt nicht.
VG
Volker

Amundsen 540, Braunmet., Bj. 2017, 148 PS, 18 Zoll Borbet AT, 150W Solar, Luftfederung hinten, höhergelegtes Bett
Folgende Benutzer bedankten sich: gipsy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.693 Sekunden