file Frage diverse "Veränderungen ; Verbesserungen"

Mehr
12 Apr 2021 13:15 - 12 Apr 2021 14:47 #7307 von garryback
diverse "Veränderungen ; Verbesserungen" wurde erstellt von garryback
Liebe "Club Joker - Gemeinde" ,

hier die lange überfällige Mail mit meinen diversen Veränderungen / Verbesserungen:

1. Bettschiene /führung 

Um die Probleme des Bettes ( Herausrutschen aus der Führungsschiene) zu beheben habe ich links und rechts jeweils eine große Unterlegscheibe so geschlitzt, 

dass sie etwas aufgebogen über den Zapfen passt. Dann habe ich die Scheibe wieder gerade gebogen und somit ein Herausrutschen verhindert. Der Außendurchmesser der Scheibe

sollte so gewählt sein, dass er über die Breite der Bettschiene reiht. Die Höhe/Stärke/Dicke der Scheiben sollte so gewählt werden , dass sie das seitliche Spiel des Bettes maximal minimieren. (ggfs. auch je 2 Scheiben).

       

Ich kann nur sagen, dass es seitdem nicht mehr das geringste Problem mit dem Bett gibt. Es kann sein, dass die neueren Bettausführungen ggfs. eine etwas modifizierte  Lösung benötigen.


2. Bett Topper

Um den Liegekomfort des Bettes zu erhöhen, haben wir uns einen Topper für das Dachbett zugelegt. Da wir im Heimbett schon beste Erfahrung mit dem Topper von "Bett1" gemacht haben, haben wir für den Bulli

den Topper mit einer Breite von 1,20 m und einer Länge von 2,00 m bestellt. Der Topper kostet ca. 120 € und macht das Bett bzgl. der Liegequalität perfekt. Die Bilder habe ich gemacht, um die täglich Handhabung zu demonstrieren.

Im vorderen Bereich ist der Topper zusammen mit der Auflage im Spannbetttuch (2,00 m ) eingefasst. Hinten, im Fußraum, ist nur der Topper im Spannbetttuch. Beim Zusammenschieben des Bettes ziehe ich einfach nur den Topper im Spannbetttuch bis zur vorderen Kante des Bettes. so liegt dann der Topper zur Hälfte gefaltet obenauf und das Bett lässt sich leicht zusammenschieben  - der Aufbau des Bettes läuft entsprechend , dass der Topper im Tuch zuerst in den Fussraum ausgerollt wird. 

Ich kann nur sagen, dass das Mehr an Komfort die Investition und Mühe wert ist.

     


3. Markise mit Beleuchtung

Ziel war,  an der Markise eine entsprechende Aussenbeleuchtung möglichst ohne großen Aufwand zu installieren. Vor allem wollte ich keine Löcher zur Stromversorgung durchs 

Dach des CJ bohren müssen. Die Lösung war, eine kleine Batteriebox mit ca 3 m LED - Lichtstreifen (selbstklebend)  in die Markise  (Thule Omnistor) direkt einzukleben. Die

Anlage ist im eingefahrenen Zustand regengeschützt und diebstahlsicher. Der Spass hat 5 € gekostet. Die Lichtleistung reicht nicht zum Lesen, macht aber den Aussenbereich zum 

Sitzen viel gemütlicher.

     


4. Diverses


Zur Diebstahlsicherung des Wagen a) Bear Lock ca. 800 € (unter Profis mit Anzeige im Fenster bekannt)     b) Kralle ca. 30 €

     


Fliegengitter Eigenbau mit kleinem Verdunklungsrollo  ca. 15  €

   


Fahrradheckträger von Fiamma ca. 350 € , der den Wagen im unteren Bereich nicht unnötig lang macht und viel bessere 

Parkmöglichkeiten eröffnet (fast PKW Länge) - bei Heckträger unbedingt die stärkeren Stoßdämpfer wie von Tom empfohlen einbauen

 


Raumnutzung

top Stühle mit Kopfteiextension (Auflagen sind im "Fahrbetrieb" Schonbezüge für die Kabinensitze) nebst Klapphocker und Tisch aus Forumshinweisen , Markisenkurbel rechts vom Tisch verstaut,

Staunetz von Obelink, Wäschetrockner/gitter zum Einhängen an Fahrradträger , Einlagebretter zur besseren Nutzung des Einbauschranks ,

jede Fläche wird genutzt

     







So, reicht für heute.

LG an alle!          Garryback
 

 
Letzte Änderung: 12 Apr 2021 14:47 von garryback.
Folgende Benutzer bedankten sich: Roadrunner, Tom_B, willi-heinrich, Jokerdream

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tom_B
  • Tom_Bs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • B-US...Club Joker HD, mit ein paar Dingens;)
Mehr
12 Apr 2021 21:00 #7312 von Tom_B
Hallo Garyback,

viele gute Ideen hast du da umgesetzt. Gerade im Heckbereich kann man sich im Zubehörmarkt gut austoben und die Qualität liegt zum Teil deutlich über der "Ab-Werk-Lösung", zumindest was Tisch und Stühle angeht.

 

Nur eins hat mich etwas stutzen lassen, beim der Hecktür zum Gasschrank sieht es bei dir so aus als wenn die frühere Ausführung der Schrankverrieglung verbaut wurde. Ich dachte bisher das ab dem T6 grundsätzlich das neuere zweifarbige Dekor innen mit der neueren Ausführung der Push-Pull Verriegelung verbaut ist?

Grüße vom Tom


 
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Apr 2021 11:25 #7318 von garryback
Hallo Tom,

danke für Deine Anmerkungen. Der anfängliche Westfalia T 6 war noch mit der durchgehend weißen Oberfläche/Dekor und den "alten Türschlössern"

versehen. Es ist ja immer wieder einiges verändert worden (wenn  auch, wie von Dir selbst angemerkt, nicht immer verbessert - siehe Staumöglichkeiten

unter der Sitzbank).

Bin noch dabei bzgl. Autarkie Fortschritte zu machen, bisher aber über den Erwerb einer günstigen Solartasche noch nicht hinaus gekommen. Meine

bisherigen Eingriffe sind mehr homöopatischer Art, jedoch mit teilw. großer Wirkung, wenn man z.B. ´mal wieder "durchbruchsicher" schlafen kann. 

Dir Tom nochmals vielen Dank für Deine vielen Ideen , die Du immer sehr anschaulich kommunizierst. 

VG  Garryback



 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tom_B
  • Tom_Bs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • B-US...Club Joker HD, mit ein paar Dingens;)
Mehr
13 Apr 2021 20:51 #7321 von Tom_B
... da kann man mal sehen, man lernt immer wieder was Neues. Ich dachte das neuere Design wurde zeitgleich mit dem T6 rausgebracht da meiner ne 2017 Erstzulassung hat. Wahrscheinlich einer der ersten des 2018er Modeljahres. Aber richtig, damit hast du eine deutlich bessere Sitzbankverstaumöglichkeit.

Solartasche ist doch schon mal ein guter Anfang solange du mit der Kapazität auskommst. Ich bin da eher ein Energieverschwender :-)

Grüße zurück

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Apr 2021 13:35 #7325 von Vroni
Hallo, 
warum habt ihr den Tisch mit der Unterseite nach außen befestigt? Ich habe das so: 
L.G.Vroni
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tom_B
  • Tom_Bs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • B-US...Club Joker HD, mit ein paar Dingens;)
Mehr
14 Apr 2021 14:32 #7326 von Tom_B
Hallo Vroni,

das geht bei unserem Tisch nicht da die Tischbeine vergrößerte Auflagefüße hat und damit nicht bündig abschliesst. Wir "schützen" damit die Nutzfläche ;-)

Grüße vom Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Apr 2021 14:56 #7327 von Vroni
Hallo Tom,  danke, das ist bei mir anders. Ich habe kleinere Teller am Tischfuß, deswegen geht das bei mir. Ist das Messer und die Axt von Gerber?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tom_B
  • Tom_Bs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • B-US...Club Joker HD, mit ein paar Dingens;)
Mehr
15 Apr 2021 10:34 #7329 von Tom_B
Ja, die sind von Gerber

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ChrisCJ
  • ChrisCJs Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • ClubJoker HD 2016 4Motion und alles andere...
Mehr
17 Apr 2021 10:02 #7344 von ChrisCJ
Hallo Garryback,

danke für die Ideen. :-) Irgendwas findet man immer, was man selbst noch nicht hat und doch praktisch ist...

Bzgl. T6 / Innendesign kann ich nur sagen, dass meiner ein T6 ist, das CJ-Design vollständig "alt" (Farben, Knöpfe, Bank). Gerade mit der Bank bin ich da sehr dankbar!

@Tom: Was machst Du mit der Leiter? Hast Du noch Gepäck auf dem Dach?

Gruß & Bleibt gesund!
Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tom_B
  • Tom_Bs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • B-US...Club Joker HD, mit ein paar Dingens;)
Mehr
17 Apr 2021 18:15 #7351 von Tom_B
Hallo Chris,

die Leiter habe ich immer mit bei mit bei um bei längeren Touren die SAT-Schüssel auf Dach stellen zu können, oder ab und zu mal das Solarpanel zu reinigen :-)
Ja bleibt gesund und hoffentlich wird demnächst mal wieder etwas mehr Reisen möglich sein.

Grüße vom Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.800 Sekunden