file Frage Gewichtssorgen sind weg! :-) Auflastung erfolgt.

  • ChrisCJ
  • ChrisCJs Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ClubJoker HD 2016 4Motion und alles andere...
Mehr
15 Jun 2021 16:54 #7776 von ChrisCJ
Hallo,

wenn man schon nicht so recht unterwegs sein kann, muss man sich ja mit dem Auto beschäftigen... 

Nachdem ich ja auch mal wiegen war und das Ergebnis eher auf der knappen Seite war, hat mich das Thema Auflastung schon eine Weile beschäftigt.
Über diesen Winter/Frühjahr hatte ich dann irgendwie viel Zeit und bin da im Detail eingestiegen.
Letztlich gibt es aktuell nur zwei Möglichkeiten für eine Auflastung, a) Luftfahrwerk & Gutachten, b) andere Federn & Gutachten.
Das Luftfahrwerk hätte mir auch gefallen! Aber der Preis... Vielleicht im nächsten Leben, äh, beim nächsten Auto von Beginn an. 
Also habe ich mich für die "nur Federn & Gutachten"-Variante entschieden, ist immer noch teuer, aber (mental) verkraftbarer.

Ich habe die Hinterachsfedern tauschen lassen, jetzt von VB airsuspension (Bausatz ...63000), dazu gibt es dann ein Gutachten von WDT-Services. Damit dann nach Einbau die Abnahme beim TÜV und die Änderung der Fahrzeugpapiere. Unterm Strich werden es auch rd. 1000€ gewesen sein.   
Dafür hängt das Heck nicht mehr, gefühlt auf den ersten km rumpelt die Kiste etwas weniger und... Das neue zulässige Gesamtgewicht sind 3450kg

Ob sich das gelohnt hat? Vermutlich real nicht, wenn man nie irgendwo gewogen wird... Wenn doch, dann schon beim ersten Mal!
Das mit dem "das nehme ich auch noch mit" geht jetzt in jedem Fall leichter von der Hand. 

Chris

 
Folgende Benutzer bedankten sich: Tom_B

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jun 2021 21:51 #7777 von Rainer
Hallo Chris,

aufgrund meines VL-Fahrwerks konnte ich von 3.200 auf 3.500 KG erhöhen. Beim TÜV hat mir der nette Ingenieur die Achlauten so eingeteilt, das vorne nicht erhöht wurde und das Zusatzgewicht auf die hintere Achse gepackt wurde. Die Anhängelast hat sich nicht erhöht. Das mal zur Info. Welche Felgen fährst Du?

Gruß
Rainer

150 KW, 4Motion, DSG, MJ 2017

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tom_B
  • Tom_Bs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • B-US...Club Joker HD, mit ein paar Dingens;)
Mehr
15 Jun 2021 23:42 - 15 Jun 2021 23:44 #7778 von Tom_B
Super Ansatz, Chris!

250kg mehr an Zuladung für den aufgerufenen Kostenrahmen sind eine gute Alternative zu einem Luftfahrwerk was sicher weitere Features bietet. Gibt es durch den Autausch der hinteren Federn ein signifikant anders Fahrverhalten im Vergleich zu orginal?
Ich persönlich liebäugle ja noch mit einem Seikel Umbau was neben den 30mm mehr Luft unter dem Fahrzeug, ein deutlich besseres und strafferes Fahrverhalten liefern soll, allerdings keine zusätzliche Gewichtskapa. Zumindest gibt es in meinem Freundeskreis zwei Erfahrungsträger die sowohl mit kurzem, als auch mit langem Radstand (aber beide ohne Hochdach) die nur Positives berichten konnten. Ach, man(n) muss ja noch Ziele haben. :-)

Grüße vom Tom

 
Letzte Änderung: 15 Jun 2021 23:44 von Tom_B.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ChrisCJ
  • ChrisCJs Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ClubJoker HD 2016 4Motion und alles andere...
Mehr
16 Jun 2021 11:06 #7780 von ChrisCJ
@Rainer: Bei mir sind die Achslasten jetzt v 1710 / h 1750, Anhängelast und Zuggesamtgewicht unverändert. Kann ich aber mit leben (und hätte es auch nicht anders bekommen). Die Achslasten gibt das Teile-(Auflastungs-)Gutachten vor. Das mit dem Hänger stört mich auch gar nicht, wenn da mal ein Hänger dran ist, dann ist das Auto leer - Gartentransport-Kleinsthänger. 

@Tom: Das mit dem Preis-/Leistungsverhältnis war eben mein Punkt. Normal ist die Zuladung eher knapp, mit den Federn legal deutlich besser. Fahrverhalten ist bisher nur eine erste Einschätzung mit leerem Auto - ich werde später mal berichten. Seikel mag nett sein, aber die 3cm mehr Höhe bräuchte ich nicht, der CJHD ist nichts für die Kiesgrube oder den Truppenübungsplatz.   Der Preis bei Seikel ist auch nicht ohne. Das 4motion ist hier aus meiner Sicht nett für die nasse Wiese oder bequemes Anfahren am Berg... Auch mit dem "straff" habe ich keine echten Probleme, das Ding wiegt 3,2t und ist 2,8m hoch, da reicht mir das Tempolimit in Frankreich (50/80/130)   völlig und das fährt man auch mit einer 2CV bequem. Anders wäre das vermutlich im "normalen" Multivan als PKW-Nutzung (mit Tankkarte von der Firma)... 

Gruß
Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ChrisCJ
  • ChrisCJs Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ClubJoker HD 2016 4Motion und alles andere...
Mehr
09 Aug 2021 21:57 #8209 von ChrisCJ
Noch ein kurzer Nachtrag...

Nach einigen Tausend km mit den neuen Federn kann ich (für mich) feststellen, dass das Auto besser fährt.
Die Hinterachsfederung ist wieder merkbar, es poltert weniger.  (Und das Limit ist eher nicht erreichbar auf der Waage, sehr entspannend!)
Dafür ist Voraussetzung, dass das Auto auch tatsächlich gut beladen ist. Bei dem Wochenend-Ausflug mit einer Person ohne Krams wird's dann wieder etwas rumpelig - eben das klassische Transporter-Dilemma.   Der Normalfall ist aber halt eher der gut beladene Wagen mit zwei Personen...

 Ich würde es wieder machen (lassen)! 

Chris

 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.632 Sekunden