lightbulb Idee CJC Bereifung

Mehr
29 Mär 2023 20:11 - 30 Mär 2023 19:50 #11428 von Pilatus
CJC Bereifung wurde erstellt von Pilatus
Hallo Club Joker City Faher:innen

Nun habe ich auch stabilere Reifen für seltene Ausflüge abseits der Teerstrassen.

Bedingung war, dass keine Anpassungen Notwendig sind, also keine Tachoanpassung und kein Eintrag beim Strassenverkehrsamt etc.
Zudem sollte es die gleiche Dimension wie der Winterreifen sein, damit einer von diesen im Sommer am Heck als Ersatzrad mitgeführt werden kann.
Ein Schneeflocken-Symbol und damit uneingeschränkte Winterzulassung war für mich nicht notwendig, da ich im Winter öfters in den Bergen unterwegs bin und hier ein richtiger Winterreifen besser greift.
Auch mehr Bodenfreiheit war für mich keine Notwendigkeit.

Die Auswahl ist dann bescheiden, aber für mich gab es dennoch die optimale Lösung:
Continental Cross Contact ATR 235/55 R17 103V

Nach ca. 500 km kann ich sagen, dass er sich leiser als die Winterreifen fährt, je mehr Druck, umso leiser.
Nässeeinsatz habe ich in dem Sinne noch keine richtige Erfahrung, von den Angaben her ist der gleich wie der Winterreifen, aber etwas schlechter als die meisten Sommerreifen angegeben.

Hier gibts noch einen ausführlichen Test von verschiedenen AT-Reifen, wo der Continental-Co-Sieger wurde.
www.tire-reviews.com/Tire/Continental/TerrainContact-AT.htm

So viel dazu, für alle die es interessiert etwas robusteres auf den Felgen zu haben ohne weiteren Aufwand zu betreiben.

Gruss
Pilatus







 
Anhänge:
Letzte Änderung: 30 Mär 2023 19:50 von Pilatus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • freytagsbummel
  • freytagsbummels Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Club Joker HD MJ 2022, mojave beige, 150kW 4Motion
Mehr
04 Apr 2023 10:50 #11447 von freytagsbummel
freytagsbummel antwortete auf CJC Bereifung
Darf ich mich auch als CJHD Fahrer dazu melden? Ich hab den Michelin Latitude Cross 235/55R17 drauf. Auch kein Ganzjahresreifen aber auf nasser Wiese selbst mit Anhänger supi.
Je weniger Luftdruck um so weniger Gerumpel. Und klingt wie ein Winterreifen.
Meine Frage geht aber jetzt in eine ganz andere Richtung.
Hast du die Reifendimension bei deinem CJ von Anfang an schon in den Papieren gehabt?
Ich hab nämlich das Problem dass ich die Räder vom alten California übernommen hab und das erst beim TÜV eintragen musste. Bei mir ist nur schmälere Bereifung eingetragen gewesen, die aber bockel hart aufgepumpt werden muss.
Jetzt hab ich aber in der Auswahl des Bordcomputers die Größe nicht drin und der Freundliche ist nicht in der Lage das nachzutragen.
wie hast du das dann gelöst? Oder ist eben der wesentliche Unterschied zwischen kurzem und langem Radstand zu finden?

Gruss
Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Apr 2023 10:02 #11468 von di999
di999 antwortete auf CJC Bereifung
Bei mir (CJC T6) ist die von Pilatus angegebene Reifengrösse im COC als zulässige Reifengrösse aufgeführt. Allenfalls also nur für den kurzen Radstand?
Gruss
Dieter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • freytagsbummel
  • freytagsbummels Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Club Joker HD MJ 2022, mojave beige, 150kW 4Motion
Mehr
08 Apr 2023 22:19 #11478 von freytagsbummel
freytagsbummel antwortete auf CJC Bereifung
Interessant. Habt ihr beim CJC ein kleinereszulässiges Gesammtgewicht. Der CJHD hat 3,2 Tonnen. Und der CJC?
Gruß Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Apr 2023 06:54 #11479 von di999
di999 antwortete auf CJC Bereifung
Beim T6 CJC waren es in der Grundkonfiguration 2'800 kg und nach Auflastung (bei mir erfolgt) 3'000 kg. Beim in der Grundkonfiguration schwereren T6.1 geht die Auflastung bis 3'200 kg. Wichtig sind aber wohl die maximalen Achslasten. Bei mir vorne 1'600 kg und hinten 1'625 kg.  Rechnerisch wären also auch 3'200 kg möglich.
Sind denn beim langen Radstand breitere Reifen generell problematisch? Allenfalls ist ja der Lenkeinschlag zu gross?
Gruss
Dieter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Goldzilla
  • Goldzillas Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Club Joker HD T6 4M
Mehr
14 Jun 2023 10:23 #11724 von Goldzilla
Goldzilla antwortete auf CJC Bereifung
Fahre bei mir 235/65 R17 mit einer Höherlegung von Seikel (Monroe Maxi HD). Lenkeinschlag funktioniert zu 98% auch ohne die Lenkdistanzringe. Die 2% sind enge Kurven / Kehren bergab an Pässen, in denen der Reifen das Radhaus berührt. Ich werde daher noch die Lenkdistanzringe nachrüsten.

VG Stefan 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jun 2023 00:50 #11729 von 4x4tripping
4x4tripping antwortete auf CJC Bereifung

Beim T6 CJC waren es in der Grundkonfiguration 2'800 kg und nach Auflastung (bei mir erfolgt) 3'000 kg. Beim in der Grundkonfiguration schwereren T6.1 geht die Auflastung bis 3'200 kg. Wichtig sind aber wohl die maximalen Achslasten. Bei mir vorne 1'600 kg und hinten 1'625 kg.  Rechnerisch wären also auch 3'200 kg möglich.
Sind denn beim langen Radstand breitere Reifen generell problematisch? Allenfalls ist ja der Lenkeinschlag zu gross? 

Mit dem Luftfahrwerk sind 3.5 to möglich, wenn man Reifen/Felgen auch anschaut. 

Meiner ist bis 3.35to aufgelastet. Für exakte Daten muss ich aber nochmals nachschauen!

trippin 

 

Rund um das Thema Weltreise(n) als Selbstfahrer:
EN vanlife.4x4tripping.com/ DE www.4x4tripping.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.258 Sekunden