heart Geliebt Fensterverdunkelung /-isolierung

Mehr
05 Dez 2019 14:47 - 05 Dez 2019 15:03 #4378 von BMAX
Fensterverdunkelung /-isolierung wurde erstellt von BMAX
Moin moin,
da ich mit der mitgelieferten Variante so meine Herausforderungen habe (Klebepads etc.), habe ich mir bei Project Camper in Hamburch mal einen Satz der genialen Magnetmatten für das Fahrerhaus und die Heckscheibe geordert und weil ich ein farbenfroher Mensch bin, natürlich in Tiki Mask Schwarz+Schwarz ;). Aufgrund meiner Erfahrungen mit BlidiMaxBlack, habe ich jene dieses Mal nicht geordert....

Heute angekommen und flugs eingesetzt, was soll ich sagen - supereasy + schick! Natürlich habe ich auch etwas zu meckern, aber das ist auf hohem Niveau ;) Die Magnete der großen Matte in der Heckscheibe dürften stärker sein (ich habe sie bei geöffneter Heckklappe angebracht und lasse sie drin). Die Anbringung der Frontscheibenmatte ist etwas fuckelig, da bei mir das Remis-System verbaut ist, ausserdem hätte ich mir etwas mehr Spannung/Druck auf die Scheibe gewünscht.

In wie weit die Isolierung funktioniert, kann ich nach dem nächsten Wochenende berichten, da stehen wieder ein paar Tage Franken auf dem Fahrplan ;)

Ach ja Bilder! Schnell rausgerannt und geknipst:

Just my two cents,
Bijan
[2013er CJHD, T5, 140PS]
Letzte Änderung: 05 Dez 2019 15:03 von BMAX. Begründung: Bilder anhängen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Dez 2019 17:04 #4383 von Vroni
Vroni antwortete auf Fensterverdunkelung /-isolierung
Hallo ,
ich habe auch die Matten von Camper Projekt.Innen grau, außen schwarz..Vorne finde ich es auch ein bißchen locker, aber wenn ich die Sonnenblenden runterklappe, geht es. Für die Heckscheibe habe ich keine Matte.Ich hätte gerne noch eine für die komplette Schiebetüre, aber das haben die bei Projekt Camper nicht im Programm.Da werde ich mir selber was nähen.
Ich hatte auch erst bei Blidimax bestellt, ist ja hier in Neuss, die haben mir aber weiße Nähte geliefert.Das wollte ich nicht.Deswegen bestelle ich da nichts mehr .
L.G.Vroni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Dez 2019 18:17 #4384 von Miladu
Miladu antwortete auf Fensterverdunkelung /-isolierung
Hallo,

ja, wir haben die auch und finden die super. Aber auch bei uns hängt die Matte für die Frontscheibe durch. Das stört mich schon. Die Magnete der Heckscheibenmatte finde ich aber völlig o.k. An der Isolierung haben wir auch nichts auszusetzen.

Liebe Grüße

Michaela

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Dez 2019 18:33 #4385 von Vroni
Vroni antwortete auf Fensterverdunkelung /-isolierung
Ich habe gar keine Matte für die Heckscheibe.Ich weiß garnicht, warum.Musste man die extra bestellen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Dez 2019 20:40 #4388 von BMAX
BMAX antwortete auf Fensterverdunkelung /-isolierung
Hallo Vroni,
jo, die hättest Du extra bestellen müssen. Ist etwas unübersichtlich gestaltet, denn man findet sie unter dem 2. Bereich Komplettset (Wohnraum) und dann Heckscheibe o. Wischer für 60,-€

Just my two cents,
Bijan
[2013er CJHD, T5, 140PS]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Dez 2019 07:19 #4396 von Miladu
Miladu antwortete auf Fensterverdunkelung /-isolierung
Hi,

bei der Heckscheibe muss man drauf achten, ob man einen Scheibenwischer hat oder nicht. Wir haben z.B. einen. Dann hat die Matte eine Aussparung dort, wo der sitzt. Da ist so eine Art Kästchen.

Wir haben uns vor dem letzten Urlaub aus einer normalen Isomatte ein passendes Stück ausgeschnitten, das man vor den Fensterausschnitt stellen kann, wenn man keine Lust hat, abends noch nach hinten zu laufen, um die Matte reinzumachen. Außerdem eins für das Heki über dem Bett. Isoliert super und man stößt nicht mehr dauernd an das Rollo. Das hatte uns ein bisschen genervt.

Liebe Grüße

Michaela

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Dez 2019 10:16 #4400 von BMAX
BMAX antwortete auf Fensterverdunkelung /-isolierung

Miladu schrieb: Außerdem eins für das Heki über dem Bett. Isoliert super und man stößt nicht mehr dauernd an das Rollo. Das hatte uns ein bisschen genervt.


Gute Idee, habe auch schon die Schere am Start, leider muß ich zum Nähen zu meine Mutter fahren, ich habe keine neue angeschafft als die letzte in die Binsen ging. Wenn schon denn schon ordentlich mit Kanten und so ;)

Just my two cents,
Bijan
[2013er CJHD, T5, 140PS]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Dez 2019 14:14 #4401 von Miladu
Miladu antwortete auf Fensterverdunkelung /-isolierung
Hi,

nee, da muss nix genäht werden, einfach eine Isomatte, auf der man normalerweise im Zelt schläft, nehmen. Ich habe jetzt die ausgeschnittenen Teile nicht zur Hand, aber bei Gelegenheit kann ich mal ein Foto nachreichen. Vorher eine Schablone aus Papier gemacht. Die Teile klemmen wir einfach in die Öffnungen, fertig.
(Klar, wenn Du sie noch farblich zu irgendwas passendem mit Stoff beziehen möchtest, dann musst Du nähen.)

Liebe Grüße

Michaela

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Dez 2019 11:54 #4425 von BMAX
BMAX antwortete auf Fensterverdunkelung /-isolierung
Hallo Michaela, wenn man das schick haben will muss man schon eine schönes Kante drumherum nähen und wenn man es passend zu den anderen Matten haben möchte, dann wird es eben noch aufwändiger ;)

Just my two cents,
Bijan
[2013er CJHD, T5, 140PS]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Dez 2019 12:03 #4426 von BMAX
BMAX antwortete auf Fensterverdunkelung /-isolierung
Soderle, die ersten Nächte sind vollzogen!

Effekt ist super! KEINE nassen Scheiben am Morgen - DAS ist der wichtige Teil bei Scheibenmatten hehe! Ein wenig Beschlag, je nach Nutzung des Fahrzeuges und das war's auch schon. Hinzu kommt, dass die Matten auch einer Handprüfung positiv gegenüberstehen (vor und hinter der Matte am Morgen) - im ernst, für so dünnes Zeug ist das wirklich gut!

Ich schrieb mein Feedback an Project Camper und bekam inzwischen auch eine Antwort dazu:

Damit ihr die Antwort besser einordnen könnt, hier meine Mail:

Moin moin,
vielen lieben Dank für die superschnelle Anfertigung und Lieferung!!!!

Gefallen mir gut Eure Matten, sehr schöne Verarbeitung und Material! Trotzdem möchte ich Euch ein paar Kleinigkeiten nicht vorenthalten, was Ihr daraus macht überlasse ich Euch.

1. Heckscheibenmatte
Durch die Größe und die Anbringung über Kopf (der Clubjoker hat ja hinten eine Rückwand, da kann man sie nicht von innen anbringen), hält sie nicht wirklich gut. Entweder Magnetstärke oder -menge ;)

2. Frontscheibenmatte
Durch die Größe und die Anbringung hinter dem Remis Scheibenverdunkelungssystem ist das etwas 'Gewürge' (was aber ok ist!). Allerdings sitz sie nicht wirklich gut und an der Scheibe (was mit dem Remis nicht wirklich etwas zu tun hat) und man hat immer irgendwo einen Spalt zur Scheibe frei (Seite, oben, unten) und sie beult sich ordentlich nach Innen (ist auch bei anderen Bullifahrern nicht so wirklich zufriedenstellend, wie ich im Nachhinein gelesen habe)

Ich schrieb im Anmerkungsfeld, dass ich keinen Innenspiegel dran habe (ausserdem ist er ja schnell abnehmbar), da wäre es schön gewesen den Schlitz wegzulassen, denn auch hier ist die Scheibe nun frei.

Hier die Antwort von Stefan dazu:
Moin Bijan,

danke für dein Feedback.

Mit Spiegel soll die Aussparung soll um das Gelenk/den Spiegelhals gelegt werden. Wenn kein Spiegel verbaut ist, braucht man für die fehlende Spiegelauflage zwei Metallpads. Diese sollen in dem schwarz beschichteten Bereich der Windschutzscheibe verklebt werden, wo ansonsten der Spiegelfuß verbaut wäre. Die Magneten des Magnetverschlusses haften dann an den Metallpads und halten den oberen mittleren Bereich der Thermomatte oben. Für die beiden Metallpads sind der Lieferung auch zwei mattschwarze Folierungsstreifen beigelegt mit denen man eine farbliche Anpassung vornehmen kann.

Grundsätzlich wird die gesamte Matte durch vier hoch feste vertikal eingesetzte Aluminiumstreben wie ein Segel in Form gehalten, auf das Armaturenbrett aufgestellt und an die Windschutzscheibe geklappt. Die Streben sollen nicht klemmen! Die oberen Enden der Streben liegen auf den äußeren Enden der Drehachse der Sonnenblenden auf. Die Sonnenblenden brauchen dann nur noch runtergedreht werden und die Matten bleibt dort, wo sie sein soll.

An beiden Seiten ist die Matte 25 mm breiter gefertigt, als das Lichtmaß der Scheibe. Die überstehenden „Flügelchen“ liegen dann nach innen zeigend sauber an den A-Säulen an und bieten eine maximale Lichtdichtigkeit. Zudem gleichen wir so jeglichen evtl. vorhandenen Schrumpf aus, dem alle Textilien unterliegen. Unsere Materialien haben zwar alle < 1 %, aber auf einer Breite von ca. 1,5 m für die Windschutzscheibe wären das im ungünstigsten Fall nach ein paar Jahren 1,5 cm, die sich als Lichtspalt ergeben würden, sollten wir die Matte auf Lichtmaß fertigen.

Exemplarisch am T6 gezeigt findest du ein Video auf unserer Webseite zur Montage des Fahrerhaus-Sets: vimeo.com/223981909

Grüße, Stefan


Ich habe Stefan angeboten mal bei ihm vorbei zu kommen um sich das live anzuschauen.

Ich bin trotzdem sehr zufrieden mit den Matten, meine besten kaufbaren aus bisher 39 Jahren Camperfahren...

Just my two cents,
Bijan
[2013er CJHD, T5, 140PS]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.595 Sekunden