file Frage Thermografie-Aufnahmen im Club Joker

Mehr
11 Dez 2019 22:31 #4420 von Pony-Mike
Thermografie-Aufnahmen im Club Joker wurde erstellt von Pony-Mike
Hallo zusammen,

gestern Abend habe ich mal einige Thermografie-Aufnahmen gemacht. Ich habe einige davon mal zur Info beigefügt.
Die Bedingungen waren wie folgt:

Außentemperatur: - 7° C
Innentemperatur. +20° C

Wie zu erwarten ist (neben dem Fahrerhaus) die Schiebetüre der größte Schwachpunkt. Vor allem im unteren Bereich.
Positiv haben sich die Verdunkelungsrollos bemerkbar gemacht (Temperaturdifferenz + 7° bei geschlossenem Rollo).
Unangenehm kalt ist der Boden, ich habe hier eine Elektro-Heizmatte unter dem Tisch, das sorgt für warme Füße.
Die Temperatur an den Radläufen war auch sehr niedrig, in den Schubladen war es schon um einige Grad wärmer.
Ich werde jetzt mal das Thema nachträgliche Dämmung in diesem Bereich angehen.
Frostige Grüße aus Bayern,

Michael

Wenn ich Du wäre, wäre ich gerne ich
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, Roadrunner, Tom_B, ChrisCJ, Vroni, Miladu, Jue_CJHD, willi-heinrich, BMAX

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Dez 2019 07:29 #4421 von Vroni
Hallo Michael,
die Bilder bestätigen das, was ich gefühlt habe.Für die Schiebetüre habe ich mir ja schon eine Isolierung überlegt.Die Radläufe zu dämmen wird schwieriger, mit dünnem Armaflex kleben vielleicht? Bin gespannt, wie Du das löst.
L.G.Vroni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Dez 2019 11:49 #4423 von BMAX
Hallo Michael,
vielen Dank für Deinen Beitrag und die Bilder!

Ich war nun ja auch bereits ein paar Nächte unterwegs und kann Deine Bilder bestätigen ;)

Nach 30+ Womo's aller Couleur bin ich trotz alledem überrascht wie gut die Isolierung und die Heizung im CJHD sind, besonders aufgrund der teilweise sogar fehlenden Isolierung! Ich werde ebenfalls nachträglich mit Armaflex ein wenig nachhelfen.

An der Schiebetür hat sich übrigens die von mir letzte Woche angebrachte zweite Dichtung bewährt; Kleinvieh macht auch Mist.

Just my two cents,
Bijan
[2013er CJHD, T5, 140PS, MT6, mad HD+B6-komfort, VCC 1212-30, 130Wh Solar, VE MPPT, 2x100Ah LiFePo4, FraRon WR12V/350Wrsinus]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Dez 2019 09:47 #4440 von Vroni
Was zeigt Bild 112 ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Dez 2019 09:55 #4443 von BMAX

Vroni schrieb: Was zeigt Bild 112 ?


Die Ecke links neben dem Brett hinter dem im doppelten Boden die Ablasshähne sind. Links ist das Fliegengitter...., das Brett ist etwas zur Seite geschoben - so zumindest habe ich das interpretiert.

Just my two cents,
Bijan
[2013er CJHD, T5, 140PS, MT6, mad HD+B6-komfort, VCC 1212-30, 130Wh Solar, VE MPPT, 2x100Ah LiFePo4, FraRon WR12V/350Wrsinus]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ChrisCJ
  • ChrisCJs Avatar
  • Offline
  • Ostwestfale
  • Ostwestfale
  • ClubJoker HD 2016 4Motion und alles andere...
Mehr
17 Dez 2019 10:40 #4476 von ChrisCJ
ChrisCJ antwortete auf Thermografie-Aufnahmen im Club Joker
Danke für die Bilder!

Die Ergebnisse entsprechen den Erwartungen/Erfahrungen...

Nachisolieren halte ich nur punktuell für möglich, da an vielen Stellen ein Herankommen nicht bzw. nur mit heftigem Aufwand möglich sein dürfte. Z.B. die Sitzbank-Seite wird an Radlauf / hinter dem Plastik der Duschkabine im Zweifel auch nicht optimal sein - wie will man da aber rankommen? Gleiches gilt für den Fahrzeugboden, auch hier ist unklar was unter dem Holzboden ist...

Den einzelnen Radlauf zu isolieren wird vermutlich nicht so viel bringen, es wird nur eine weitere Lücke schließen.

Ist eigentlich die Heckklappe isoliert? Auch das ist eine recht große Blechfläche über die Wärme verloren geht.

Das Fahrerhaus wird man - wie bei allen Kästen / TIs / Alkoven - nur durch hinter den Sitzen mit Vorhang abtrennen isolieren können. Schon alleine das Einfachglas der Fenster und der Boden läßt sich nicht anders lösen.

Für ein echtes Winterauto braucht man halt einen Vollintegrierten mit Alde-Fußbodenheizung und großem Gastank. ;-)


Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Dez 2019 18:22 #4480 von Vroni
Oder unseren Hymer ML- T. mit Alde Fußbodenheizung.Ist von unten immer angenehm warm.
2× 11 kg Gasfkasche, davon eine Tankflasche.Da kommen wir im Winter mindestens 1 Woche aus.
L.G.Vroni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Dez 2019 17:36 #4494 von Pony-Mike
Pony-Mike antwortete auf Thermografie-Aufnahmen im Club Joker
Hallo Chris,

ich werde demnächst mal noch ein paar Außenaufnamen machen. Vom Dach hatte schon ich eine gemacht, das ist gut gedämmt .

Gruß,
Michael

Wenn ich Du wäre, wäre ich gerne ich

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Dez 2019 09:33 #4502 von BMAX

ChrisCJ schrieb: Danke für die Bilder! Für ein echtes Winterauto braucht man halt einen Vollintegrierten mit Alde-Fußbodenheizung und großem Gastank. ;-)
Chris


Moin,
und auch ein ‚normaler’ Integrierter funktioniert auch nicht wirklich gut. Meine bisher bisher beste und noch bezahlbare Variante aus alles Aufbauarten bis minus 25 Grad (irgendwann um 200x 14 Tage Weihnachten und Sylvester mal wieder in Livigno) war ein 6000er PhoeniX Alkoven (so kleine gibt es heute nicht mehr). Da hatte ich nichts zu meckern (eigentlich unmöglich ;) ). Preis für gebraucht aber in gut unter dem eines CJHD! Ist mit 5,6t. aber ein Truck...

Just my two cents,
Bijan
[2013er CJHD, T5, 140PS, MT6, mad HD+B6-komfort, VCC 1212-30, 130Wh Solar, VE MPPT, 2x100Ah LiFePo4, FraRon WR12V/350Wrsinus]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.752 Sekunden