file Frage Sicherung 1 brennt durch

Mehr
04 Sep 2021 13:24 #8357 von ychsel
Sicherung 1 brennt durch wurde erstellt von ychsel
Hallo zusammen, seit gestern habe ich das Problem, dass die Sicherung 1 sofort durchbrennt, wenn man sie neu einsetzt. Das Blöde ist, dass daran mehrere Verbraucher hängen. Laut Anleitung Bedienteil der Zentralsteuerung, Boiler, Fußbodenheizung, Piezo Zünder und Funkfernbedienung. Außerdem funktioniert die Boden Leuchte an der Schiebetür nicht mehr. Besonders blöd ist natürlich, dass das Bedienteil zusammen mit anderen Verbrauchern gesichert ist. Jetzt kann ich fast nichts mehr einschalten oder Testen. Keine Heizung, kein Kühlschrank, keine Fehlermeldung,...
Bin Gott sein Dank am Ende des Urlaubs und wollte trotzdem schon mal fragen, ob das jemand schon mal hatte. Vom Sicherungsblock gehen nur 3 Adern am. Columbus 540. Gruß aus Norwegen, Axel
Bin noch i

Axel, Columbus 540D AD, 150PS Bj 2018, Markise, 100W Solar, 176AH LiFePo, 16" Alufelgen, Nokian AT, SMV Luftfederung hinten, verstärkte Federn vorn, BioToi Trockentrenntoilette, ATOTO S8 mit Rückfahrkamera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Sep 2021 16:06 #8358 von Eingrosch
Eingrosch antwortete auf Sicherung 1 brennt durch
Hi Axel,

Lösung habe ich nicht, kann nur ableitend vom 601 (denke 540 wird ähnlich sein) etwas zu den Abgängen von Sicherung 1 schreiben.

Ein Kabel (rot 0,75) geht zum Stecker für die optionale Anschaltung Funkfernbedienung, von da aus weiter zum Temperaturschalter Boiler.
Ein Kabel (rot 1,0) geht zur Piezozündung Kocher, von da aus weiter zum Licht Kühlschrank/Box.
Ein Kabel (rot 1,0) geht zum Schnittstellenstecker in der B-Säule unten Beifahrerseite. Findest Du unter der schwarzen Abdeckung, belegt auf Buchse PIN04. Auf PIN3 ist auch noch ein Kabel (rot 1,0) das kommt aber über die Sicherung 2.
Die Leuchte am Fußraum in der schwarzen Abdeckung B-Säule wird nicht aus dem Aufbau versorgt. Die hängt an der Fahrzeugversorgung und ist türkontaktabhängig.
Grüße aus Berlin
Folgende Benutzer bedankten sich: RudiRadlos, GandalfMZ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Sep 2021 12:32 #8425 von ychsel
ychsel antwortete auf Sicherung 1 brennt durch
@eingrosch: Danke für die fundierte Antwort. Hast Du Pläne oder hast Du das selber mal ausgetüftelt?

Im Ausschluss-Verfahren konnte ich jetzt herausfinden, welches der 3 von dieser Sicherung abgehenden Adern zum Problem führt (natürlich war es das letzte der 3 Adern die ich abknipsten musste ;-)).
Dadurch funktioniert das Bedienteil jetzt auch wieder.

Die folgende Anfrage habe ich mal an Westfalia gesendet. Keine Antwort, trotz der Fehler im Handbuch und Verweis an den Händler. Da ich nicht weiß, ob und wie qualitativ der Antwortet, stelle ich die Frage hier auch noch mal in die Runde. Falls der Hänlder was weiß, ergänze ich es dann hier.

Das Benutzerhandbuch gibt leider nicht sehr genaue Hinweise auf die tatsächlich angeschlossenen Verbraucher. Es wird aufgelistet:
Bedienteil der Zentralelektronik (kann ich betätigen)
Piezozünder (kann ich nicht bestätigen, da bei mir ein mechanischer Zünder verbaut ist, der auch ohne die Sicherung funktioniert)
Funkfernbedienung (was ist das? Und was bedeutet, das * dahinter in der Anleitung)
Fußbodenheizung (was an der Fußbodenheizung ist elektrisch? Welcher Fühler oder Ventil ist genau gemeint?
Boiler (was genau ist damit gemeint? Welch elektronischen Elemente hat der Boiler?)

Nachdem ich das relevante Kabel nun getrennt habe, kann ich die Heizung und Kphlschrank wieder einschalten. Ob die Fußbodenheizung funktioniert, konnte ich bei den aktuellen Außentemperaturen nicht genau sagen. Das Wasser wurde ebenfalls warm.
Die Heizung ist jedoch nicht angesprungen, wenn ich nur den Boiler einschalten wollte. Also wäre das jetzt mein erster Ansatzpunkt zur weiteren Prüfung.

Axel, Columbus 540D AD, 150PS Bj 2018, Markise, 100W Solar, 176AH LiFePo, 16" Alufelgen, Nokian AT, SMV Luftfederung hinten, verstärkte Federn vorn, BioToi Trockentrenntoilette, ATOTO S8 mit Rückfahrkamera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Sep 2021 20:33 #8429 von Eingrosch
Eingrosch antwortete auf Sicherung 1 brennt durch
Hi Axel,
Westfalia hatte bei mir einen kleinen Bug in der Elektrik eingebaut, da musste ich ein bisschen eruieren mit der Verkabelung.
Zu deinen Fragen:
* in der Beschreibung bzw. BA bedeutet Option
Zum Punkt Fußbodenheizung; ich denke das der Temperatur-Drehregler für die Fußbodenheizung auch mit Speisung aus Sicherung 1 mit versorgt wird, über die Schnittstelle in der B Säule. habe ich aber noch nicht nachvollzogen.
Die von dir gekappte Verbindung betrifft wohl den Abgang zum Stecker für die optionale Funkfernbedienung und  von da aus ja weiter zum Temp Schalter Boiler. Das passt auch zu deiner Beschreibung das nur Warmwasser nicht funktioniert. Am Stecker kannst Du noch messen ob es wirklich das gekappte Kabel ist. Das einzige elektrische Bauteil am Boiler (zumindest bei mir - 601) der Temp-Schalter. Im Thread Columbus - Heizung Fernbedienung über Mobilfunk, findest Du einen Beitrag mit dem Standortbezeichnung des Steckers, auch für den 540. Das wäre für mich der nächste Punkt den ich prüfen würde. Den Boilerstandort im 540 kenne ich nicht, bei den 6… muss schon ein bisschen was weggebaut werden. Bild vom Boiler siehe Anhang, wobei ich den Temp Schalter nicht freigelegt hatte.

Grüße aus Berlin
Daniel

 

 
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: GandalfMZ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Sep 2021 08:49 - 15 Sep 2021 20:55 #8435 von ychsel
ychsel antwortete auf Sicherung 1 brennt durch
Hi Daniel,

vielen Dank für die erneut schnelle Antwort. Damit hast Du das Rennen gegen die Fachwerkstatt gewonnen:-). Beim 540er sitzt der Boiler unter der Rückbank und ist besser zu erreichen. Die 2 Adern in den Boiler sind auch zu sehen. Werde heute mal durchmessen und hoffe, dass der Fühler auch austauschbar ist. Ich halte Dich auf dem Laufenden. Danke!

Axel, Columbus 540D AD, 150PS Bj 2018, Markise, 100W Solar, 176AH LiFePo, 16" Alufelgen, Nokian AT, SMV Luftfederung hinten, verstärkte Federn vorn, BioToi Trockentrenntoilette, ATOTO S8 mit Rückfahrkamera
Letzte Änderung: 15 Sep 2021 20:55 von ychsel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Sep 2021 19:00 #8463 von ychsel
ychsel antwortete auf Sicherung 1 brennt durch
Am Fühler lag es nicht. Wenn ich die Stecker am Fühler abgezogen habe, flog die Sicherung nicht raus. Dann hab ich einen neuen Thermoschalter bei Ebay gekauft. Es ist ein Bi-Metallschalter der standardmäßig geschlossen ist und bei erreichen von 65°C öffnet (Kosten 2,50 EUR). Leider hat auch das nichts gebracht. Ich habe meine Händler so lange genervt, bis er mir doch einen Plan des kompletten Kabelbaums gesendet hat.  Daraus war ersichtlihc, dass der Temperaturfühler direkt an den 18 poligen Stecker der Zentralsteuerung angeschlossen ist. Wenn ich diesen Stecker nun von der Zentralsteuerung abziehe, fliegt die Sicherung nicht durch. Der Verdacht liegt also sehr nahe, dass die Zentraleinheit defekt ist. Der Händler war ganz froh, dass ich alles gemessen habe und bat mich dann darum das Ergebins an ihn zu schicken. Er wird es jetzt so an Westfalia durchgeben und wir sehen was die sagen.

Axel, Columbus 540D AD, 150PS Bj 2018, Markise, 100W Solar, 176AH LiFePo, 16" Alufelgen, Nokian AT, SMV Luftfederung hinten, verstärkte Federn vorn, BioToi Trockentrenntoilette, ATOTO S8 mit Rückfahrkamera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.666 Sekunden