file Frage Aufbaubatterie leergesaugt - Ursache?

Mehr
22 Nov 2021 10:28 #8958 von waltest
Aufbaubatterie leergesaugt - Ursache? wurde erstellt von waltest
Hallo,
hatte jemand schon mal das Problem mit seinem abgestellten Fahrzeug (641E, MJ 2021) einer innerhalb 14 Tage entleerten 200Ah LiPo Aufbaubatterie (Batterie war voll), was zunächst unerklärbar war? D.h. wissentlich nichts falsch gemacht, wie z.B. vergessen einen Verbraucher auf OFF zu stellen, usw. Ich muss dazu sagen, dass der Hauptschalter auf ON war. Außentemperatur nachts ca. 0-10 Grad Celcius.

VG
Steffen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Nov 2021 11:09 #8959 von hunger
Hi Steffen,

Erfahrung beim Aufbau nicht, aber bei der Starterbatterie.....

200Ah LiIO saugst Du in 14 Tagen mit ca. 600mA komplett weg, heisst ca. 7 Watt Dauerleistung. Es reicht also tatsächlich nur eine kleine Glühbirne..... oder 1-3 LEDs.... Kühlschrank nicht zu, die Dimmer auf ganz dunkel, so dass es keiner merkt..... etc.... Heizung / Boiler an.........

Am besten mal messen, wie hoch der "Ruhestrom" ist, vielleicht war es ja schon nach einem Tag leer und nicht erst nach 2 Wochen.....

Viele Grüße
Hunger
Folgende Benutzer bedankten sich: Miguel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Nov 2021 13:41 #8961 von waltest
waltest antwortete auf Aufbaubatterie leergesaugt - Ursache?
Hallo Hunger,

danke für Deine Tipps! Vielleicht kann ich den "Übeltäter" ausmachen, ansonsten war's wohl 'n Bedienungsfehler meinerseits. Es bleibt dann ja immer noch den Hauptschalter umzulegen.

VG
Steffen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Nov 2021 10:15 #8963 von di999
Hallo Steffen
Wie hoch war denn die Spannung an der "leergesaugten" Batterie?
Als ich meine beiden Bulltron LiFePO4 neu hatte, zeigte eine der beiden Batterien einen Leerlaufstrom an, wenn keine Last angehängt war. Bereits nach 1 Woche zeigte die Batterie 0% Ladung bei 13.3V. Sie war also noch voll. Lösung war die Eichung des Leerlaufstromes.
Gruss Dieter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Nov 2021 10:58 #8964 von waltest
waltest antwortete auf Aufbaubatterie leergesaugt - Ursache?
Hallo Dieter,
wie hoch die Spannung war, kann ich leider nicht mehr sagen. Habe die Batterie gleich wieder aufgeladen, musste dazu allerdings erst mal die Zündung vom Fahrzeug bemühen. Das Aufladen hat dann mehrere Stunden gedauert (lt. App rund 14 A Ladestrom). Ich werde mal über die App eventuelle Entladeströme beobachten. Gibt es denn einen Leelaufstrom bei einer Batterie? Wie hast Du den geeicht?

VG
Steffen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Nov 2021 11:31 #8965 von di999
Hallo Steffen
Wenn das Aufladen mit 14A mehrere Stunden gedauert hat, dann war die Batterie zumindest teilweise entleert. Wie lange hat das Laden denn gedauert? Bei 14A und 200Ah wäre eine leere Batterie theoretisch ca. nach 14.3 Stunden wieder voll (es dauert noch etwas länger, weil die Ladung gegen Ende reduziert wird, um einen Zellausgleich zu ermöglichen.

Der Leerlaufstrom einer LiFePO ist minimal und eigentlich nur auf den Stromverbrauch des BMS beschränkt. Bei meiner Bulltron soll es mindestens 6 Monate dauern, bis sich die Batterie entleert hat. Wenn alles abgeschaltet ist (und spätestens wenn der Hauptschalter ausgeschaltet ist) müsste der Enladestrom in der App auf 0 zurück gehen.

Zum Eichen musste ich die Batterie öffnen und einen Adapter besorgen, um meinen Laptop am BMS anzuschliessen. Das wäre aber wohl ein Garantiefall gewesen (ich habe es nur selber gemacht, weil ich zum damaligen Zeitpunkt wegen Covid nicht von der Schweiz nach Deutschland reisen konnte).

Gruss
Dieter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Nov 2021 14:05 #8968 von waltest
waltest antwortete auf Aufbaubatterie leergesaugt - Ursache?
Hallo Dieter,

das Laden habe ich Nachmittags gestartet und bis nächsten Morgen durchlaufen lassen. Ich kann nur sagen, es hat mehrere Stunden gedauert, wobei laut App die Kapazität bei NULL gestartet ist. Ich denke der Akku war komplett leer. Zur Sicherheit werde ich wohl zukünftig den Hauptschalter umlegen.
Dank für die Infos!

VG
Steffen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.541 Sekunden