file Frage Wer hat schon mal Hängeschrank ausgebaut?

Mehr
02 Feb 2022 18:16 #9285 von Schelli
Wer hat schon mal Hängeschrank ausgebaut? wurde erstellt von Schelli
Liebe Columbus-Freund/inn/e/n,

ich möchte eine LTE-Antenne auf dem Dach fest montieren und mit dem Router im Innern verbinden. Am besten wäre es, die Antenne dicht anliegend auf dem Dach anzubringen und die Kabel durch die 19 mm Befestigungshülse zu führen. Dazu müsste diese Hülse von innen gekontert werden (Verlängerung mit Gewindehülse wird mitgeliefert). Das geht aber nur, wenn man direkt gegen das blanke Blech des Wagendachs kontert und nicht durch den Schrank und die Isolierung hindurch. Also muss der Schrank im Heck runter....aber wie? Hat jemand das schon einmal gemacht?

Danke für Rückmeldungen!

Gruß!
Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Feb 2022 21:47 #9390 von Schelli
O.K., offenbar noch niemand! Wer wissen möchte wie es funktioniert - bitte melden :-) . Gruß! Schelli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Feb 2022 22:03 #9391 von hunger
Oh ja, das interessiert sicher einige...
Mir ist nur mal eine Mutter oben locker geworden und ich hab ewig gefummelt, um sie wieder einzufädeln. Aus Unwissenheit, wie es original sein soll.

Danke
Hunger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • LOPE1610
  • LOPE1610s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Columbus 540D mit AD
Mehr
28 Feb 2022 22:36 #9392 von LOPE1610
Hallo Jürgen, interessante Frage - zunächst mal eine Frage an Dich: Welchen Columbus fährst Du? Die gleiche Ursprungsaufgabe hatte ich auch schon mal gepostet - also nicht nach der Demontage des Hängeschrankes, sondern nach einer guten Idee für eine Montagestelle der externen LTE Antenne.
Gruß Lothar

Columbus 540 mit AD, Iron grey, 160PS mit Automatik, BJ 2021, mit Innovationspaket, HEO Safe, Bearlock LSS, Osram LED Night Break, WR Dometic 1600W, 18“ Zoll Ramto Felgen, General Grabber AT3, Dynavin DCX N7 Pro und 6901 Kamerasystem, Goldschmitt Federn vorne und ZLF hinten, Alu Heckstossstange

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Feb 2022 23:37 #9393 von FrankNStein
FrankNStein antwortete auf Wer hat schon mal Hängeschrank ausgebaut?
Hallo,

ich habe zwar keine Lösung fürs Dach außen, aber ich habe eine solche MiMo-Antenne:
www.fts-hennig.de/antennen/4g-lte/innena...o-mobil-antenne.html
mit den Saugfüssen von innen in die Dachluke über der Dinette meines Columbus 601 D gepappt.
Damit ist die Antenne oberhalb der Blechhaut des Kastenwagens und funktioniert einwandfrei.

Innen habe ich - im Fach über dem Fahrersitz eine Fritzbox LTE.

Klappt hervorragend. Auch während der Fahrt.

Das nur mal als Anregung.

Gruss

Frank
 
Folgende Benutzer bedankten sich: SabineF

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mär 2022 07:40 #9394 von willi-heinrich
willi-heinrich antwortete auf Wer hat schon mal Hängeschrank ausgebaut?
Ja, mich interessiert es auch. Bei mir ist nämlich auch eine Schraube locker 

Gruss Mike
Unser WC: Westfalia Columbus 640E grau 2017 mit Winterpaket und Markise und jetzt auch in Leder

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mär 2022 12:01 - 07 Mär 2022 20:48 #9395 von Schelli
Liebe KaWa-Freund/inn/e/n,der Hängeschrank ist oben mit 3 Schrauben in der Karrosserie verschraubt, und zwar in sogenannten Blechmuttern (siehe Foto). An der Seite zum Bad ist der Schrank mit mehreren Holzschrauben an der Trennwand befestigt. Die Schrankunterseite liegt gänzlich auf dem Blech auf, das durch eine Falz zum Dachaufbau gebildet wird. Man löst alle Schrauben und hebt den Schrank vorsichtig mit einer Drehung nach unten weg. Vorher sollte man die Türen abschrauben und vor allem die 12 Volt-Zuführung abklemmen. Der Schrank ist recht leicht - aber man benötigt 4 Hände.Viel schwieriger ist es - nach meiner Erfahrung - den Schrank wieder einzubauen, weil man den Sitz der 3 Blechschrauben genau kontrollieren muss. Nach 2 Stunden Rumfummeln habe ich schließlich 5 mm Inbusschrauben in die Blechmuttern gedreht, den Schrank passend angesetzt, die Schrauben durchgeführt und nach Fixierung des Schranks die Inbusschrauben durch die originalen Schrauben ersetzt.Wer den Schrank nicht ausbauen sondern nur Schrauben nachziehen will hat ein Problem, wenn die Blechmuttern nicht mehr erreichbar sind, weil verschoben. Da bleibt wohl nichts anderes als alle Schrauben zu lösen, den Schrank vorsichtig nach vorne zu kippen und in dem entstehenden Spalt nach der Blechschraube zu angeln - viel Glück dabei!Wen es interessiert:Ich habe eine LTE Antenne montiert, verklebt, von unten gekontert und an einen Router angeschlossen. Gerne mache ich dazu einen separaten Post mit anderem Titel auf. Ansonsten sind den Fotos schon einige Details zu entnehmen.Beste Grüße.Jürgen       
Anhänge:
Letzte Änderung: 07 Mär 2022 20:48 von Schelli.
Folgende Benutzer bedankten sich: willi-heinrich, SabineF, sop, Cardinal, Till, Rolloz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mär 2022 12:06 - 02 Mär 2022 16:31 #9396 von Schelli
Mein Westfalia ist ein 600 D Baujahr 2016. Für Fragen zur Montage siehe frühere Antwort - sonst gerne in einem separaten Post. Gruß. Jürgen
Letzte Änderung: 02 Mär 2022 16:31 von Schelli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2022 23:45 #9789 von Erdna123
Danke für die Erklärung. Bei mir löst sich die Verleimung der hinteren Schränke (siehe Foto). Ich werde sie ausbauen und zum Schreiner bringen :-/ 

Columbus 600D 2016

 Schon schade, dass selbst Westfalia so dermaßen nachlässt…
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Jun 2022 06:40 #9790 von Schelli
Wenn Du den Schrank ausgebaut hast, wirst Du sehen dass die Teile nicht verleimt sind. Setz mehrere neue Spax-Schrauben die gut packen, das wird reichen. Der Schreiner wird auch nichts anderes machen. Viel Erfolg beim Wiedereinbau!
Gruß.  Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.294 Sekunden