file Frage Grauwasserablauf lässt sich nicht öffnen….

  • Cardinal
  • Cardinals Avatar Autor
  • online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Columbus 600D, 2020
Mehr
13 Mär 2022 17:30 #9427 von Cardinal
….vermutlich ein Thema, dass ohnehin den Besuch beim Händler erforderlich macht. Aber vielleicht hat noch jemand einen Tip, wie man zumindest erste Hilfe leisten kann, denn das Ding ist voll 😟

Cardinal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2022 18:35 #9429 von FrankNStein
Hallo.

Ich kenne zwar meinen Columbus nicht von unten, meine jedoch, daß das Ablassventil über ein Gestänge betätigt wird.

Vielleicht sitzt das fest (Deine Beschreibung "lässt sich nicht öffnen" bietet viel Spielraum für Spekulationen?

Also, mein Tipp:

Leg dich unter Deinen Columbus, sprühe das Gestänge (falls es tatsächlich fest sitzt und nicht möglicherweise ausgehängt ist) mit Rostlöser ein und versuche, nach einer Viertelstunde, die Betätigung noch einmal. Wenn das dann geht, kannst Du Dir die Fahrt zum Händler sparen.

Alternativ kannst Du auch das Gestänge bis zum Ablassventil verfolgen und dann vorsichtig mit Hammer oder Zange das Ventil betätigen. Wenn das funktioniert, mach es mit Rostlöser etc. gängig. Dann brauchst Du den Händler auch nicht.

Viel Erfolg.

Gruss

Frank

PS: Ohne Erfolgsgewähr. Ich habe, wie geschrieben, meinen Columbus noch nie von unten gesehen, würde aber ein solches Problem, wie beschrieben, angehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Cardinal
  • Cardinals Avatar Autor
  • online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Columbus 600D, 2020
Mehr
13 Mär 2022 18:48 #9430 von Cardinal
Hallo Frank,
macht alles Sinn. Leider ist die Bodenfreiheit zu gering um sich darunter zu legen. Natürlich könnte ich auf die Keile fahren um die Bodenfreiheit zu erhöhen, erscheint mir aber nicht unbedingt eine sichere Methode zu sein

Cardinal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Cardinal
  • Cardinals Avatar Autor
  • online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Columbus 600D, 2020
Mehr
13 Mär 2022 18:51 #9431 von Cardinal
P.S. „Lässt sich nicht öffnen“bedeutet Schieber oder Bowdenzug ist blockiert, wahrscheinlich korrodiert

Cardinal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2022 19:39 #9432 von FrankNStein
Na, dann ab zum Händler oder zu einer Werkstatt mit Grube oder LKW-Bühne, wenn Du den Auffahrkeilen nicht traust.

Gruss

Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2022 22:04 - 14 Mär 2022 20:22 #9435 von Schelli
Kein Problem. Spare Dir das Geld.
  • fahr hinten auf die Keile - Handbremse fest anziehen!
  • kriech von hinten unter das Fahrzeug
  • öffne die 4 Inbusschrauben
  • nimm den Deckel mit dem Ablassstutzen ab
  • fette alles ein
  • schraube Deckel wieder auf
  • prüfe ob alles gängig ist

Ich habe den Stutzen um 90 Grad gedreht und eine Rohverlängerung unter das Womo geschraubt.  Jetzt liegt der Ablass vor dem linken Hinterrad.

Viel Erfolg!

Gruß. Jürgen




  •  
Letzte Änderung: 14 Mär 2022 20:22 von Schelli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mär 2022 20:06 #9438 von willi-heinrich
willi-heinrich antwortete auf Grauwasserablauf lässt sich nicht öffnen….
Hast du den tiefergelegt? Ich komme prima unter meinen drunter.

Gruss Mike
Unser WC: Westfalia Columbus 640E grau 2017 mit Winterpaket und Markise und jetzt auch in Leder
Folgende Benutzer bedankten sich: ychsel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mär 2022 20:24 #9439 von Schelli
Nein, man kommt auch so drunter, aber wenn man darunter arbeiten will, sollte man mehr Platz haben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Cardinal
  • Cardinals Avatar Autor
  • online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Columbus 600D, 2020
Mehr
15 Mär 2022 21:29 #9447 von Cardinal
unter der Achse ist die lichte Höhe 16,5cm

Cardinal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Cardinal
  • Cardinals Avatar Autor
  • online
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Columbus 600D, 2020
Mehr
15 Mär 2022 21:32 - 15 Mär 2022 21:33 #9448 von Cardinal
Hallo Jürgen, 
Danke für Deine Ausführungen. Ich habe mich überwunden und unter das Fahrzeug auf den Keilen begeben, Es ist der Bowdenzug der fest ist. Akut habe ich ihn ausgehängt und das Ventil von Hand betätigt. Nun lasse ich den Rostlöser über Nacht weinwirken und schau mal ob die Chose wieder beweglich wird oder ob ein neuer Zug fällig wird.

Beste Grüße 
cardinal

Cardinal
Letzte Änderung: 15 Mär 2022 21:33 von Cardinal.
Folgende Benutzer bedankten sich: ychsel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.221 Sekunden