file Frage Stromversorgung und 220V im Columbus-meine Lösung mit Ecoflow

  • Cardinal
  • Cardinals Avatar Autor
  • Abwesend
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Columbus 600D, 2020
Mehr
18 Apr 2022 19:25 - 18 Apr 2022 19:28 #9605 von Cardinal


Nach nunmehr 2 Jahren mit dem Columbus habe ich die vergangenen Wochen dazu genutzt um mich dem o.g. Thema zu widmen. 

ich möchte voranstellen, dass ich eher wenig 220V Verbraucher habe. Im wesentlichen einen Wasserkocher (800w, einen einfachen Fön 1000w und gelegentlich Netzteile z.B. Laptop). Mit den beiden 95AH AGM, bin ich bislang  gut über die Runden gekommen, allerdings war meine Autarkie im Winter auf ca. 2 Tage begrenzt, wenn die Solaranlage (180Wp) keinen Ertrag lieferte.  

In dieser Situation habe ich mich mit der Ecoflow River Pro  für einen „Strom-Reservekanister“ entschieden. Das Gerät hat eine Batteriekapazität von 720Wh und eine maximale Leistung von 600W. Dank des X-Boost Modus können aber auch simple Verbraucher, die für größere Leistungen ausgelegt sind mit reduzierter Spannung betrieben werden. Fön und Wasserkocher funktionieren also.Das Gerät wiegt 5 Kilo, ist handlich und am Landstrom innerhalb von 2 Stunden aufgeladen. 

Auf einer ersten 2 Wochentour haben sich meine Erwartungen erfüllt, die Kapazität war mehr als ausreichend und selbst über den Zigarettenanzünder konnte ich im Regelfall zwischendurch die Batterie wieder aufladen. Als etwas stören empfand ich das Handling, da die Station meist auf dem Boden herumstand und je nach Einsatzzweck herumbewegt wurde. 

Inzwischen habe ich daher eine etwas besser integrierte Lösung realisiert. Mit ihren Abmessungen passt die Ecoflow in das untere linke Fach im Laderaum. Idealerweise ist das auch noch in der Nähe der 220V Absicherung des Fahrzeuges. Ich habe daher nun die 220V Einspeisung dort vorgenommen um so die im Fahrzeug verbauten 220V Steckdosen zu nutzen. Auf eine automatische Netzvorrangschaltung habe ich verzichtet, vielmehr habe ich dafür einen mechanische Schalterlösung verbaut. Damit beim Einspeisen über die Ecoflow nicht automatisch auch das Brilon Batterieladegerät versorgt wird, habe ich dafür einen weiteren Schalter spendiert. Ich kann nun also statt dem Landstrom die 220V Versorgung der Ecoflow nutzen. Falls die AGM‘s schwächeln und kein Landstrom zur Verfügung steht, kann ich die Ecoflow auch an das Brilon Gerät leiten und so die Batterien laden. 

Aktuell habe ich reichlich Solarertrag und kann die Ecoflow über die 12 V Dose im Laderaum laden. Stehe ich am Landstrom hilft mir die 220V Dose im Laderaum. Ist Beides nicht verfügbar so entnehme ich die EF - nach 1 Stunde ist sie bereits wieder zu 80% geladen. 

Erwähnen möchte ich noch, dass die Station bei mir konstant im WLAN eingebunden ist und ich alle Ausgänge via APP steuern kann. Ich muss also nicht aussteigen um die 220V zu aktivieren.

Cardinal
Anhänge:
Letzte Änderung: 18 Apr 2022 19:28 von Cardinal.
Folgende Benutzer bedankten sich: NeuKie, willi-heinrich, beckse, Musikus, Jings, Till, 4x4tripping, waltest, miruserg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • LOPE1610
  • LOPE1610s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Columbus 540D mit AD
Mehr
21 Apr 2022 09:50 #9611 von LOPE1610
Hi Cardinal, wieder mal eine pragmatische und gute Lösung!!! Gruß Lothar

Columbus 540 mit AD, Iron grey, 160PS mit Automatik, BJ 2021, mit Innovationspaket, HEO Safe, Bearlock LSS, Osram LED Night Break, WR Dometic 1600W, 18“ Zoll Ramto Felgen, General Grabber AT3, Dynavin DCX N7 Pro und 6901 Kamerasystem, Goldschmitt Federn vorne und ZLF hinten, Alu Heckstossstange
Folgende Benutzer bedankten sich: Cardinal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Apr 2022 06:25 - 26 Apr 2022 06:26 #9643 von beckse
    Moinhabe die eco Flow Delta im Einsatz, Einspeisung durch Wattstunde Solar Tasche.e bike laden funktioniert ohne Probleme.Aufbau Batterie kann auch per Solartasche geladen werden.viele Grüße 
 
Anhänge:
Letzte Änderung: 26 Apr 2022 06:26 von beckse.
Folgende Benutzer bedankten sich: Musikus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Apr 2022 13:05 #9645 von Ulrich
Wie sagte schon Karl Lagerfeld: Wer e-Bike fährt, hat sich schon aufgegeben....
Folgende Benutzer bedankten sich: sop, ychsel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Jings
  • Jingss Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Columbus 641E Baujahr 2020
Mehr
05 Jun 2022 21:34 #9787 von Jings
Hallo,
finde deine Lösung sehr interessant.
Kannst du bitte mal genauer beschreiben, wie und welche Schalter du wo verbaut hast.
Grüße Jings

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Cardinal
  • Cardinals Avatar Autor
  • Abwesend
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Columbus 600D, 2020
Mehr
08 Jun 2022 18:07 #9813 von Cardinal
Das sind einfache Sicherungschalter. Ich denke „ lege Artis“ sollte man das ganze mit einer Netzvorrangsschaltung lösen….siehe dazu die 220V Verkabelung auf cumulumbus.de- meine Lösung ist wahrscheinlich nicht 100% konform mit den Installationsvorschriften, daher habe ich bewusst kein Schaltbild dazu mitgeliefert.

Cardinal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Jun 2022 18:44 - 08 Jun 2022 18:46 #9814 von 4x4tripping
Klasse Umsetzung, toll verbaut!

Im Club Joker City habe ich die kleinere Ecoflow River Mini dabei, schliesse sie aber nur an wenn sie gebraucht wird (220v). DH anstelle eines Inverters gleich ein kleiner Speicher dazu.

Habe mich auch schon ein paarmal selber mit Strom versorgt, u.a. via Aussensteckdose (mit cee Adapter 220v) mal nachgeladen bei längeren Standzeiten in der Tiefgarage. Das wird bei Dir auch klappen, dann kann man die internen 220v Steckdosen im Reisegefährt auch nutzen.

trippin 

Rund um das Thema Weltreise(n) als Selbstfahrer:
EN vanlife.4x4tripping.com/ DE www.4x4tripping.com
Letzte Änderung: 08 Jun 2022 18:46 von 4x4tripping.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Cardinal
  • Cardinals Avatar Autor
  • Abwesend
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Columbus 600D, 2020
Mehr
08 Jun 2022 20:39 #9817 von Cardinal
Ja, das tue ich bereits, dass ist ja der Zweck der beiden Schalter :-)

Cardinal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.255 Sekunden