file Frage Original Shunt Columbus 601D 2018

Mehr
10 Jan 2020 13:49 #4606 von Minamo
Original Shunt Columbus 601D 2018 wurde erstellt von Minamo
Hallo,

Mit welcher Leistung kann der Shunt im Columbus 601D Modell 2018 belastet werden? Ein 1500W Wechselrichter steht bereit zum Einbau.

Vielen Dank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jan 2020 13:57 #4607 von Minamo
Minamo antwortete auf Original Shunt Columbus 601D 2018
Ups.... Modell 2019

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jan 2020 18:20 #4612 von felix68
felix68 antwortete auf Original Shunt Columbus 601D 2018
Soviel ich weiß, wird von Westfalia kein Meß-Shunt verbaut. Oder welchen "Shunt" hast du gemeint?
Einen Meßshunt wirst du auch kaum an seine Belastungsgrenze bringen können. Der "Flaschenhals" wäre wohl eher das Auswertegerät.
Falls du AGM Batterien hast - auch wenn zwei parallel verbaut sind - dann ist ein Entnahmestrom von 125 A bei 12 V /1500 W viel zu hoch.

LG Felix
Folgende Benutzer bedankten sich: Minamo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2020 07:01 #4613 von Minamo
Minamo antwortete auf Original Shunt Columbus 601D 2018
Vielen Dank für die Rückmeldung.
Ich meinte den Shunt der direkt an der Masse der Batterie verbaut ist und womöglich an der Bedieneinheit angeschlossen ist.
Ein Austausch der Batterie wird auch demnächst folgen um auf die erforderliche Leistung zu kommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2020 09:37 #4614 von Novesian
Novesian antwortete auf Original Shunt Columbus 601D 2018
Moin!

Die gleiche Frage habe ich für mein Inverter-Projekt (2000 W) auf dem Caravansalon 2018 an einen Westfaliatechniker gerichtet.
Er ging nach kurzer Rücksprache mit seinem Chef davon aus, dass mindestens 200 A verkraftet würden. Man hatte das intern auch schon mal ausgetestet.

Ob Du die Aussage schriftlich bekommen wirst, möchte ich bezweifeln.

Ich haben den Originalshunt auch nicht ausgetauscht. Habe einen reinen Sinuswechselrichter mit 2 kW Dauerleistung verbaut. Bei mir hängt eine Nespresso-Maschine daran...
Habe werksseitig zwei AGM-Aufbaubatterien verbaut. Bislang ohne Auffälligkeiten.

Sobald die AGMs verschlissen sind, werde ich AGM gegen Lithium-Akkus tauschen.

Gruß
Novesian

"Das Leben ist zu kurz für schlechte Autos"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2020 09:50 #4615 von FrankNStein
FrankNStein antwortete auf Original Shunt Columbus 601D 2018
Guten Morgen.

Ich kann zwar technisch nichts beitragen, da keine Ahnung, aber Erfahrungen:

Ich habe bei der Bestellung meines Columbus 601D gleich den Einbau eines Büttner 1800 W Wechselrichters mit beauftragt. Dazu als Voraussetzung ab Werk 2 x 95 AH Aufbau-Akkus.

Lt. Händler hat die Elektrik/Elektronik des Fahrzeugs die entsprechenden Voraussetzungen und er hat den Einbau fachmännisch erledigt.

Nunmehr nach etwas mehr als 3 Jahren Einsatz (der Wechselrichter wird von Madame hauptsächlich zum Fönen und zum Kaffee mahlen genutzt) keinerlei Auffälligkeiten.


Gruß

Frank
Folgende Benutzer bedankten sich: Minamo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jan 2020 10:02 #4616 von Minamo
Minamo antwortete auf Original Shunt Columbus 601D 2018
Danke, werde demnächst den Wechselrichter anschliessen und testen. Warte nur noch auf einen Batteriecomputer und eine Lithiumbatterie.

MfG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2020 11:47 #4617 von Novesian
Novesian antwortete auf Original Shunt Columbus 601D 2018
Moin!

Welche Produkte hast Du Dir denn ausgesucht?

Gruß
Novesian

"Das Leben ist zu kurz für schlechte Autos"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2020 12:56 #4618 von Minamo
Minamo antwortete auf Original Shunt Columbus 601D 2018
Moin,

Wechselrichter von Büttner, Solarregler, Ladebooster von Votronic und Batterie von Liontron.

Gruss

Minamo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2020 15:22 #4619 von felix68
felix68 antwortete auf Original Shunt Columbus 601D 2018
Dann habe ich ja richtig vermutet. Da ein Meßshunt einen extrem kleinen Widerstand besitzt, ist eine Überlastung nicht zu erwarten. Es kann nur sein, daß das Auswertegerät höhere Ströme nicht mehr erfassen kann.
Und mit einer Lithium Batterie und entsprechend dicken Kabeln sollte die Stromstärke auch kein Problem werden.
Eine Liontron 150 Ah Untersitzbatterie habe ich selbst verbaut. Allerdings gibt es erhebliche Probleme am Ende des Ladevorganges. Es scheint, daß einige der Zellen überlastet werden. Welche Liontron hast du geordert?

LG Felix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.355 Sekunden