lightbulb Idee Erfahrungen Kepler One

  • wildcamper
  • wildcampers Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
28 Apr 2022 07:17 - 28 Apr 2022 07:26 #9648 von wildcamper
Erfahrungen Kepler One wurde erstellt von wildcamper
Hallo zusammen,auf Anregung von „stefan6n“ anbei ein paar Erfahrungen bezüglich unseres Kepler One an welchen ich ein paar Anpassungen vorgenommen habe.Grundsätzlich sind wir mit dem Ausbau sehr zufrieden allerdings lässt dessen Qualität doch etwas zu wünschen übrig. Man sollte sich alles genau ansehen wenn man das Auto beim Händler abholt (z. B. Spaltmaße der Schubladen und Klappen, Nähte an den Sitzbezügen und am Faltenbalg). Wir hatten einige Beanstandungen welche aber von unserem Händler anstandslos behoben wurden. Am gravierendsten waren Lufteinschlüsse im GFK-Rahmen des Aufstelldaches. Wurde zwar alles vom Händler übernommen aber die rum Rennerei hatte allerdings ich .Als ziemlich unpraktisch empfinden wir die beiden Kisten. Ich habe mir an deren Stelle einen Schrank eingebaut und habe so mehr Stauraum. Um auch weiterhin die Schlafmöglichkeit unten nutzen zu können steht eine Kiste jetzt zwischen den Sitzen und für die andere habe ich mir ein einfaches Gestell gebaut welches einfach in der Kiste mit dem Warmwasserboiler zu verstauen ist. Die Auffahrkeile habe ich am Fahrradträger befestigt da diese doch sehr viel Platz im Innenraumbenötigen. Wir hatten sie anfangs in dem Rollladenschrank wo normalerweise die Matratzen aufbewahrt werden. Allerdings nimmt man sich halt die Flexibilität unten zu schlafen. Für die Optik hab ich mir noch ein paar 18“ Platin P69 Felgen mit 255 Reifen gegönnt. Dank der überschaubaren Abmasse kommt man überall hin und kann überall parken. Waren letztes Jahr auf dem Stilvser Joch was mit einem Dickschiff eine echte Herausforderung ist wenn nicht sogar unmöglich. Wir sind gerne in den Bergen unterwegs wo es doch häufig mal sehr eng werden kann. Das kann man alles sehr entspannt angehen. Auch die Höhe von 2,0m ist sehr angenehm da es doch oft Höhenbeschränkungen an Parkplätzen gibt die man getrost ignorieren kann, wenn man keine Fahrräder auf dem Träger hat da sollte man immer dran denken. Höchstens man hat einen Träger auf der Anhängerkupplung dann klappt aber das mit den Auffahrkeilen nicht. Auf vielen Stellplätzen ohne sanitäre Einrichtungen sind wir immer der einzige Bulli. Dank der Toilette überhaupt kein Problem. Zwei Nächte waren auch bezüglich Strom problemlos. Kühlschrank ist auch super. Viel Platz und sogar Eiswürfel für den Aperolspritz gibt es.Alles in Allem sind wir von dem Konzept des Kepler One restlos überzeugt die Qualität des Ausbaus hat allerdings Luft nach oben.
Letzte Änderung: 28 Apr 2022 07:26 von wildcamper.
Folgende Benutzer bedankten sich: ychsel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Mai 2022 10:21 #9667 von stefan6n
stefan6n antwortete auf Erfahrungen Kepler One
He wildcamper,

erstmal vielen Dank für dein Feedback und die Bilder, klasse danke dir!!
Kannst du evtl. folgende Punkte näher erläutern:
  • ...Lufteinschlüsse im GFK-Rahmen des Aufstelldaches --> was war da das Problem bzw. wie hat es sich bemerkt gemacht, wie erkennt man das?
  • ...Gestell gebaut welches einfach in der Kiste mit dem Warmwasserboiler zu verstauen ist --> kannst du das mal bitte zeigen
  • Die Kiste die du gebaut hast sieht ja klasse aus, vor allem mit der Tür, hast du das Holz in der Farbe/Folierung einfach so bekommen und wenn ja wo?
Viele Grüße
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • wildcamper
  • wildcampers Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
18 Mai 2022 06:57 #9716 von wildcamper
wildcamper antwortete auf Erfahrungen Kepler One
Anbei ein Foto von den Lufteinschlüssen. Das waren Blasen mit ca. 1cm bis 1,5cm Durchmesser. Wenn man drauf gedruckt hat sind diese aufgeplatzt.
Das Holz für den Schrank habe ich lackiert und die Tür habe ich mir vom Folierer machen lassen.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.192 Sekunden