file Frage Ablassventil Frischwassertank

Mehr
22 Mai 2019 20:12 #3181 von ossewiet
Ablassventil Frischwassertank wurde erstellt von ossewiet
Hallo zusammen,
ich habe sehr wahrscheinlich beim Ablassen des Frischwassers, das Ventil zu weit heraus gedreht, geöffnet. Es machte Knack und nun schließt es nicht mehr. D.h. ich kann das Ventil wieder zurück drehen bis zum Schluss aber trotzdem läuft das neue Wasser heraus.
Habe ich es kaputt gemacht? Gibt es eine Lösung ohne Neukauf? Bin gerade in Italien unterwegs und ich glaube nicht, dass man mir hier unterwegs helfen kann.
Hatte jemand schon einmal das selbe Problem?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jun 2019 08:42 #3245 von acdcacdc
acdcacdc antwortete auf Ablassventil Frischwassertank
Hallo,
ich habe das gleiche Problem und bekomme keinen Termin
in der Werkstatt. Hast du dein Problem schon gelöst?
Gruß Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jul 2019 16:22 #3343 von ossewiet
ossewiet antwortete auf Ablassventil Frischwassertank
Hallo Wolfgang,

ich sehe erst heute, dass du geantwortest hast. Ich anworte dir daher erst jetzt.

Ich habe das Problem im Urlaub mit einem Gardenaanschlussverbinder und einem Regulierventil gelöst. Einfach den Anschlussverbinder( für einen Wasserhahn) unten auf dem Abfluss anschrauben und darauf einen Regulierventil aufsetzen.
Schon ist es unten zu, man lässt nun das Frischwasser außerhalb des Busses am Ventil ab, aber...

einige Tage später bemerkte ich in der Öffnung des Frischwassertanks, dass sich dort Silikon gelöst hatte.

Nun tropft es Frischwasser aus der Karosserie. Nur Tröpfchen weise und an der tiefsten Stelle des Fahrzeuges. Ich habe die Verkleidung des Einlasses geöffnet und dort nach einem Loch gesucht, Fehlanzeige???

Ich kann mir nicht denken, dass ich beim Ablassventil den Frischwassertank so beschädigt habe, dass das Wasser aus den Tank in die Karosserie laufen kann aber wo kommt es her?

Durch die Gardenalösung ist es zumindestens unten sichbar zu und der Tank hält das Wasser. Also muss beim Wasser einfüllen, dass Wasser in die Karosserie fließen aber wie gesagt, ich weiß nicht wie und wo....
Ist das die neue Westfalia Qualität....

Gruß Olli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.241 Sekunden