lightbulb Idee Faltbares 100W Solarmodul mit KFZ Stecker

Mehr
05 Mai 2021 07:21 #7490 von SMMU
Hallo in die Runde, 

ich habe ein faltbares 100W Solarmodul mit KFZ Universalstecker. Kann mir jemand sagen, ob ich über die 12V Steckdose im hinteren Bereich des Fahrzeugs die 95AH Zusatzbatterie laden kann? Sprich Stecker vom Solarmodul in die 12V Steckdose rein und laden.

Danke 🙏🏻 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mai 2021 08:08 #7491 von HeikoNbg
Moin,

um das zu beurteilen müsste man wissen, um was für ein Solarmodul es sich handelt und ob dieses einen Laderegler mit integriert hat. Was steht denn in der Anleitung vom Solarmodul? 
Theoretisch liefert ein 100W Modul maximal etwa 8A Strom. Wenn die Steckdose mit 10A abgesichert ist geht es also von der Absicherung schon mal. Des weiteren muss die Steckdose natürlich auch mit der Batterie verbunden sein. Wenn diese durch die Bordelektronik über den Hauptschalter abgeschaltet wird, kannst du über die Steckdose nur laden, wenn der Hauptschalter eingeschaltet ist.

Gruß Heiko

Amundsen 540D (2020) / 160PS Automatik / 195Wp Solar / Votronic Triple Charger 30/20/250

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mai 2021 10:47 #7492 von SMMU
Moin Heiko, 

vielen Dank für die schnelle Antwort. Anbei einmal ein paar Bilder vom Modul und der 12V Steckdose. 

Ob über die Bordelektronik der Hauptschalter abgeschaltet wird, ist glaube ich die Frage. Falls dies so sein sollte, wie könnte / müssten man den Hauptschalter eingeschalten und geht das überhaupt? (Sorry für die ggf. blöde Frage).

Gruß
Stefan  
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Runkel
  • Runkels Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Michelangelo NV 300 Baujahr 2019 (blau)
Mehr
05 Mai 2021 17:16 #7494 von Runkel
Wo ist beim Michel ein Hauptschalter ??
Man kann doch nur die Vorsicherung ziehen.
Runkel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mai 2021 17:43 #7495 von HeikoNbg
Hallo,

ich kenn das Fahrzeug nicht, von daher weiß ich nicht, ob die Steckdose Dauerstrom hat oder ob die über einen Schalter geschaltet wird. Aber das lässt sich ja relativ einfach ausprobieren, indem man z.B: ein Handyladegerät einsteckt und schaut ob es Strom bekommt.
Die Bilder vom Solarpanel sind wenig hilfreich, weil da ist kein Typenschild, Bezeichnung oder sonst was dabei. Was ich aber sehe ist, dass das Panel wohl die Batteriespannung ausgibt. Die müsste wenn das Panel die Batterie läd deutlich höher als 12,4V sein. 
Gruß Heiko

Amundsen 540D (2020) / 160PS Automatik / 195Wp Solar / Votronic Triple Charger 30/20/250

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Reasoner
  • Reasoners Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Fahre einen Nissan NV300 Michelangelo
Mehr
16 Aug 2021 21:32 #8242 von Reasoner
Hallo,
bist du weitergekommen mit dem Solarmodul? Funktioniert es so wie gedacht? Wird die Zusatzbatterie über den KFZ Universalstecker geladen ? Wenn ja , welches Equipment setzt du ein?

Gruß Ralf

Reasoner (Ralf) unterwegs mit dem Nissan NV300 Michelangelo, 2.0, Automatik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Apr 2022 20:26 #9647 von SMMU
Nein, laden über den Weg geht leider nicht. Jetzt hängt ein kleiner Victron auf der Zusatzbatterie. An diesen kann jetzt das Modul angeschlossen werden. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Torsten
  • Torstens Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Home is where you park it
Mehr
11 Mai 2022 21:05 #9701 von Torsten
Hallo zusammen,
ich speise genau über diese 12V Dose den Strom von meinem Panel Solar-tx aus der Schweiz, mit Umwandler) in die Batterie. Klappt.
Gruß Torsten 

Michelangelo in der DTH Limited Edition

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.238 Sekunden