file Frage Frischwassertank vollständig entleeren?

Mehr
30 Apr 2023 19:00 #11585 von abvandm
Frischwassertank vollständig entleeren? wurde erstellt von abvandm
Hallo Community, 
nachdem wir die ersten schönen Tage mit dem Michelangelo verbracht hatten, haben wir die Entwässerung- Schraube aufgedreht und dachten, das das Wasser vollständig abläuft. 

Durch Neugierde hatte ich 2 Wochen später in den Frischwassertank hineingeschaut und mit erstaunen festgestellt, das nen halben cm Wasser Pfütze steht und sich bereits Ablagerungen im Tank  gebildet hatten.

Leider lässt sich die  Entwässerung- Schraube nicht vollständig herausdrehen.

Hat jemand einen pragmatische Idee?

Mit Schwamm und Schüssel nach einem Wochenende/Urlaub den Tank trockenlegen möchten wir vermeiden.

Herzliche Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mai 2023 16:16 #11586 von di999
Die Methode Schwamm und Schüssel ist genau die Methode, welche ich set 2 Jahren anwende. Vorher habe ich den Tank ein halbes Jahr lang nur entleert. Die Brühe, die ich danach im Tank gefunden habe, hat mich dazu bewogen, den Tank nun immer auszutrocknen, wenn ich ihn für mehr als 3-4 Wochen nicht mehr benutze. Bei kürzeren Unterbrüchen spüle ich ihn nur durch, d.h. ich fülle etwas mehr als 10 Liter Wasser ein, ohne die Entleerung zu schliessen, und warte, bis der Tank wieder leer ist.
Natürlich gäbe es auch chemische Methoden. Aber gesund sind die sicher nicht alle...
Gruss
Dieter
Folgende Benutzer bedankten sich: Miguel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mai 2023 16:59 #11587 von abvandm
Hallo Dieter, 
herzlichen Dank für die Bestätigung. 
Nach dem trocknen des Tanks lassen wir den Deckel geöffnet damit auch die letzte Restfeuchtigkeit entweichen kann.
HG
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Reasoner
  • Reasoners Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Fahre einen Nissan NV300 Michelangelo
Mehr
21 Mai 2023 13:08 #11653 von Reasoner
Hallo,
nach jedem Tripp, lasse ich das Trinkwasser  über das schwarze  Entleer-Ventil ab .
Dabei habe ich die Erfahrung gemacht, wenn man das Ventil zu weit aufdreht,
geht das Ventil vom Rohr ab und man muss mühselig mit ein wenig Kraftaufwand die beiden Teile wieder zusammen schrauben.
Anschließend wird das verbliebene Rest Wasser mit dem Nass-Staubsauger, Schwamm und Handtuch durch die große Revisionsöffnung aus dem Wassertank entfernt.

Gruß Ralf

Reasoner (Ralf) unterwegs mit dem Nissan NV300 Michelangelo, 2.0, Automatik
Folgende Benutzer bedankten sich: MoMo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2023 17:43 #11661 von Daniel
Ich habe ein Netz mit Silberionen im Wasser und fülle den Tank soweit auf wie es geht, wenn ich nicht unterwegs sein werde. Damit gibt es kaum noch Bereiche im Tank, die nicht mit den Silberionen in Kontakt kommen und der Tank bleibt innen sauber. Für den Frostschutz ist das natürlich keine Lösung, klar. Da muss das Wasser ganz entfernt werden.

Viele Grüße,
Daniel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Mai 2023 09:52 #11684 von abvandm
Herzlichen Dank Ralf
für Deinen Input

HG
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Mai 2023 09:53 #11685 von abvandm
Herzlichen Dank Daniel
für Deinen Input

HG
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.229 Sekunden