file Frage Sven Hedin, Heizung

Mehr
04 Jan 2021 22:50 - 05 Jan 2021 09:21 #6572 von Joachim
Sven Hedin, Heizung wurde erstellt von Joachim
Hallo zusammen,
wir haben den Hedin mit Winterpacket.
Er steht im Carport und am Landstrom.
Wie sollte man heizen?
Wie haltbar ist die Dieselheizung?
Wer ist der Heizungshersteller?
Ist ein Frostwächter ausreichen?
Über eine ehrliche Antwort würde ich mich sehr freuen!

Mit freundlichem Gruß,
Joachim
Letzte Änderung: 05 Jan 2021 09:21 von Joachim. Grund: ergänzende Fragen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jan 2021 09:23 #6574 von uland
uland antwortete auf Sven Hedin, Heizung
Hallo Joachim,

wir machen das mit einem Frostwächter mit 400 Watt. Der steht im Heck neben dem Wassertank. Er schafft es die Temperatur ungefähr 4 Grad höher zu halten als die Außentemperatur. Das obere Schott ist ausgebaut und die Badezimmertüre auf damit die Wärme auch nach vorne ziehen kann.

Somit haben wir den Winter 2019/2020 gut überstanden.

Wenn die vorhergesagten Tiefstthemperaturen unter minus 4 Grad sinken machen wir die Dieselheizung auf 10 Grad an.

Ein Fernthermometer mit 2 Messstellen zeigt mir im Haus an welche Temperatur im Wagen herrscht. Die Messstellen liegen jeweils in den Waschbecken, also in der Nähe der Wasserauslassstellen.

viele Grüße
Uland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jan 2021 10:31 #6575 von Wepe
Wepe antwortete auf Sven Hedin, Heizung
Gute Idee Uland!
Die Kälte würde mir weniger Sorgen machen, eher die Feuchtigkeit...
Wie sieht es damit aus, bei deinem System? Ich heize immer ab und zu mit der Dieselheizung und dann beschlagen die Frontscheiben (die ohne Isolation sind). Wie ist das bei dir? Ich hab auch mal einen Entfeuchter probiert, sammlet gut Wasser wenn geheizt wird, sonst eigentlich sehr wenig. Bei uns ist allerdings auch öfters etwas kälter - wir stehen in Finnland, haben auch das Winterpaket. Was soll die Kälte stören?
LG - Wepe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jan 2021 11:55 #6579 von uland
uland antwortete auf Sven Hedin, Heizung
Hallo Wepe,

das sind aber nochmals andere Bedingungen in Finnland. Mit der Feuchtigkeit habe ich, wenn ich nichtig Winter im Wagen wohne, keine Probleme.
Da wir unseren Sven Hedin als einziges Fahrzeug nutzen ist es für uns wichtig ihn stehst fahrbereit zu halten, mit Wasser im Tank. Also ist es auch wichtig ihn stehst über 0 Grad zu halten.
Das wird bei Finnischen Temperaturen vermutlich nur mit der Dieselheizung gehen oder, wenn der Strom dort nicht so viel kostet, mit einem 2000 Watt Heizlüfter.
Dann wird du auch keine Probleme mehr mit der Feuchtigkeit haben.

Viele Grüße
Uland

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jan 2021 16:56 #6582 von Wepe
Wepe antwortete auf Sven Hedin, Heizung
Ok, ja macht Sinn!
Wir heizen unsere "daily's" natürlich auch immer vor.
Im Sveni haben wir das Wasser alles abgelassen, somit darf er auch mal freieren.
Bei Frost ist die Feuchtigkeit sowieso weg, da es echt trocken wird.
LG - Wepe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Jan 2021 16:40 #6589 von Joachim
Joachim antwortete auf Sven Hedin, Heizung
Hallo,
vielen Dank für die Antworten!
Das heißt dann aber, das i.d.R. das Wasserablassen und "freipusten" der Leitungen als Frostsicherheit langt - und im "Höchstfall" ein Frostwächter genutzt wird, nur bei akuter Frostgefahr wird die Dieselheizung genutzt.
Aber gibt es Erfahrungen mit der verbauten Dieselheizung? ist es eine Webasto - oder Tuma - oder..... . Ich habe im mitgelieferten Packet der Anleitungen nichts hierzu gefunden. Oder ist es die "normale" Standheizung?
Und welcher separate Zusatzheizer mit Frostwächterfunktion ist zu empfehlen? der Ecomat 2000?

LG, Joachim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jan 2021 00:40 #6591 von adiknacker
adiknacker antwortete auf Sven Hedin, Heizung
Folgende Benutzer bedankten sich: norge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jan 2021 13:54 #6594 von uland
uland antwortete auf Sven Hedin, Heizung
Hallo Joachim,

verbaut ist bei uns einen Eberspächer Warmwasser Standheizung, vermutlich eine die auch in großen PKW genutzt wird. Das Wasser der Standheizung soll mit Frostschutz versetzt sein, so dass es nicht einfrieren kann.

Wasserablassen ist nicht ganz so einfach. Auch der Warmwasserboiler muss abgelassen werden. Das steht aber alles in der Bedienungsanleitung von Westfalia.

Wenn alles Wasser abgelassen ist dann kann der Wagen "einfrieren". Vermutlich passiert das aber in unserer Gegend nicht so richtig, es sei denn du wohnst in Finnland.

Einen elektrischen Frostwächter erhält du in großer Auswahl bei Amazon. Da ist es egal welchen du nimmst.

Ab und zu mal eine Ausflugsfahrt mit dem Sven Hedin tut nicht nur dem Wagen gut, sonder macht auch Spaß.

Viele Grüße
Uland
Folgende Benutzer bedankten sich: Joachim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Jan 2021 12:09 #6599 von Joachim
Joachim antwortete auf Sven Hedin, Heizung
Hallo in die Runde,

ja, ich denke, das wir in Schleswig-Holstein nicht bis minus 20 Grad- und tiefer kommen. Uns geht es um den "Erhalt" der Inneneinrichtung. Wir haben keine Lust auf Stocknässe in den Ecken (Schränke sind im Winter ohne Kleidung oder Handtücher, Matratze ist raus) . Es ist letztendlich ein sehr guter Möbelbau. Und das will man auch mit Spass und ohne ein "komisches Gefühl" nutzen.

Ich wünsche Euch eine gute Saison und ebenfalls weiter viel Spass an dem Hedin!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.280 Sekunden