file Frage Welche Tauchpumpe befindet sich im Wassertank?

Mehr
29 Jun 2020 15:46 #5448 von Andy
Hallo miteinander,

mir ist im Urlaub die Tauchpumpe im Wassertank kaputt gegangen. Glücklicherweise war eine Womo-Werkstatt in der Nähe, wo mir umgehend eine neue Pumpe eingebaut wurde. Leider ist der Wasserstrahl jetzt wesentlich schwächer und die Pumpe hört sich ziemlich unangenehm an. Deshalb will ich sie gegen eine bessere tauschen. Dummerweise habe ich die Original-Pumpe nie gesehen und weis daher nicht, wie hoch der Druck sein darf.

Ich würde mich freuen, wenn jemand die Zeit findet und kurz ein Foto der Original-Pumpe posten oder mir zusenden kann. Alternativ zumindest die Daten, die darauf stehen.
Es geht ganz einfach: Den großen Schraubverschluss am Wassertank oben aufdrehen, mit dem Arm rein greifen und die Pumpe am Stromkabel aus dem Tank ziehen. Die Pumpe liegt nur locker im Tank.
Danach weißt Du auch gleich was zu tun ist und was Du benötigst, wenn Deine mal kaputt geht. Ich werde mir künftig eine Zweite Tauchpumpe ins Womo legen.
Danke!

Schöne Grüße

Andy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jun 2020 08:06 #5455 von Wepe
Ich hab die Pumpe schon mal ausgebaut (weil der Schlauch aus dem L-Stück gefallen war) und hab auch Bilder aber kann mich an keine Markierungen erinnern... ich schau mal was ich finde.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jul 2020 08:20 #5512 von Andy
Hallo Wepe,

der Typ der Tauchpumpe müsste auf der Vorderseite stehen, also genau der Seite, die auf keinem Bild zu sehen ist. Der Bauform und Farbe nach müsste es sich relativ eindeutig um eine Comet VIP PLUS mit 20 Liter und 1,1 bar handeln. Ich konnte keine andere finden, die ähnlich aussieht. Ich bin mir daher ziemlich sicher, dass es die ist und werde mir eine neue suchen, die keinen höheren Druck als 1,1 bar macht.

Ich danke für Deine Mühe!

Und an alle anderen: Ihr seht auf den Bildern wie einfach es ist, die Pumpe aus dem Tank zu ziehen. Früher oder später werdet Ihr Euch damit befassen müssen. Legt Euch besser eine Reserve-Pumpe ins Fahrzeug.

Schöne Grüße

Andy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.684 Sekunden