file Frage Westfalia Händler Fa. HECK Reisemobile

  • LOPE1610
  • LOPE1610s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Columbus 540D mit AD
Mehr
23 Okt 2021 09:23 #8705 von LOPE1610
Westfalia Händler Fa. HECK Reisemobile wurde erstellt von LOPE1610
Hallo liebe Westfalia Fans!! Wir hatten uns vor dem Kauf informiert welche Händler die Produkte von Westfalia anbieten - die Anzahl ist überschaubar in Deutschland und in unserem Umkreis im Großraum Rhein-Main gibt es nur 2 Optionen: 1. Fa. Dörr in St. Wendel und 2. Fa. Heck in Langenselbold.
Unsere Entscheidung fiel auf Fa. HECK und nach einigen Überlegungen, Angeboten etc. Bestellten wir unseren Columbus 540 AD auch dort. Das stellte sich recht bald als Fehler heraus - nicht die Wahl des CV an und für sich, aber die Wahl des Händlers. Die ganzen Details erspare ich mir und vor allem Euch zu diesem Zeitpunkt, aber mich würde sehr interessieren Erfahrungen zu der Firma zu hören oder zu lesen. Mir geht es hauptsächlich um den sogenannten ___“After Sales Support“…..Umgang mit Mängelanzeigen, Zuverlässigkeit in der Kommunikation, Rückrufe usw usw.!
Unser Auto selber ist toll und auch seitens Westfalia und Fiat ist die gelieferte Qualität besser als befürchtet - aber alles was Händlerseitig vor der Übergabe eingebaut wurde….naja…!
Also nochmal der Aufruf in die Gemeinde - berichtet bitte von Euren Erfahrungen. 
LG Lothar

Columbus 540 mit AD, Iron grey, 160PS mit Automatik, BJ 2021, mit Innovationspaket, HEO Safe rundum, Bearlock Lenksäulensperre, Osram LED Night Break, Wechselrichter Dometic 1600W, 18“ Zoll Ramto Felgen, General Grabber AT3, Dynavin DCX N7 Pro und 6901 Kamerasystem und noch einiges in Arbeit……

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Okt 2021 17:20 #8706 von FrankNStein
FrankNStein antwortete auf Westfalia Händler Fa. HECK Reisemobile
Einfach googeln.

Gruß

Frank

 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Okt 2021 19:29 #8708 von pnpn
Du hättest besser im Nachbarforum vorher suchen sollen.

Grüße
PNPN
_________________________
2x T3 Joker, T4 California, 2xT5 California, 2x Columbus 600D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • LOPE1610
  • LOPE1610s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Columbus 540D mit AD
Mehr
23 Okt 2021 20:11 #8710 von LOPE1610
LOPE1610 antwortete auf Westfalia Händler Fa. HECK Reisemobile
Hi Leute, na die Foren und Bewertungen hatten wir vorher natürlich gecheckt… aber die Alternativen waren wie beschrieben nicht all zu gross und man hofft ja immer das man mehr Glück hat…. Hilft nix zu jammern. Wir werden sehen was die Juristerei bewegen kann. Außerdem werde ich auch versuchen die Fa. Westfalia mal dezent auf diesen Top Seller hinzuweisen. Ein wenig von dem speziellen Ruhm ernten die ja auch….😂👍 Klein beigeben werden wir nicht…das kann ich versprechen! 

Columbus 540 mit AD, Iron grey, 160PS mit Automatik, BJ 2021, mit Innovationspaket, HEO Safe rundum, Bearlock Lenksäulensperre, Osram LED Night Break, Wechselrichter Dometic 1600W, 18“ Zoll Ramto Felgen, General Grabber AT3, Dynavin DCX N7 Pro und 6901 Kamerasystem und noch einiges in Arbeit……

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Okt 2021 22:55 #8711 von gum
Hallo Lothar,

wir haben auch bei besagten Händler gekauft. Allerdings Gebrauchtfahrzeug vom Hof. Wir kannten die Bewertungen des Händlers, aber das Fahrzeug war unter allen sofort verfügbaren Columbusen das für uns passendste. Negative Erfahrungen haben wir dabei keine gemacht. Muss vielleicht der Fairness halber auch mal geschrieben werden. Er macht auch gute Preise.

Wir waren seit dem Kauf nicht mehr dort, da es von München nach Langenselbold doch sehr weit ist. Wenn wirklich mal etwas ist das ich nicht selbst machen kann, dann bleibt wohl sowieso nur Manfred Ermel.

Gruß,
Stefan

Gruß, Stefan
Columbus 600D, MJ150 (2013), Winterpaket, 100Ah LFP, 200WP Solar, VBCS, 1500W Sinus WR, Grabber 235/75R15, 8" ZLF, Lesjöfors

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • LOPE1610
  • LOPE1610s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Columbus 540D mit AD
Mehr
24 Okt 2021 18:15 #8718 von LOPE1610
LOPE1610 antwortete auf Westfalia Händler Fa. HECK Reisemobile
Hi Stefan, naja darum geht es ja eigentlich auch nicht - gute Preise? Ist immer relativ und hat ja auch erstmal nichts mit der Serviceidee zu tun. Aktuell ist der Markt überhitzt und das ermöglicht den Händlern natürlich sich die Kunden auszusuchen und sich einiges heraus zu nehmen.
wenn ich extrem wenig für ein Markenprtodukt bezahlen muss und weiß das ich auf After Sales Support damit verzichte - dann mag das akzeptabel sein. Aber so wie es dort anscheinend üblich ist, macht das keinen Sinn. Aus unserer Sicht sind die jungen GF einfach völlig überfordert mit der Gesamtsituation, haben zu wenig Mitarbeiter und die wenigen, werden überrannt von den blühenden Umsatzzahlen. Dafür habe ich zwar Verständnis, aber ich habe keine Lust darunter dermaßen zu leiden.
Wenn ich mein gutes Geld für Markenprodukte ausgebe, erwarte ich auch einen passenden Service und der ist halt bei Fa. Heck seit Jahren anscheinend nicht umfänglich gegeben.
Für meinen -Fall kann ich daran nichts mehr ändern, aber eindringlich zu warnen damit es nicht noch anderen potentiellen Kunden passiert, das sollte man schon.
Da ich in einem High Tech Unternehmen in verantwortlicher Position im Servicebereich arbeite, erlaube ich mir hier mal eine Einschätzung und die fällt leider katastrophal aus.
Es freut mich aber das bei Euch alles geklappt hat - ASusnahmen bestätigen die Regel. 
Es gibt halt auch Top Händler, z.B. die Fa. TOGO in Stove bei Hamburg, da wäre so etwas wahrscheinlich undenkbar und mit den gemachten Erfahrungen würde ich lieber die 450 km in Kauf nehmen und dort kaufen.
Gruß Lothar

 

Columbus 540 mit AD, Iron grey, 160PS mit Automatik, BJ 2021, mit Innovationspaket, HEO Safe rundum, Bearlock Lenksäulensperre, Osram LED Night Break, Wechselrichter Dometic 1600W, 18“ Zoll Ramto Felgen, General Grabber AT3, Dynavin DCX N7 Pro und 6901 Kamerasystem und noch einiges in Arbeit……
Folgende Benutzer bedankten sich: der rote baron

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Okt 2021 21:14 #8720 von gum
Hi Lothar,

ich stimme dir schon zu, auch was die günstigen Preise angeht. Ich vermute aber dass nicht wenige Kunden eben deshalb dort kaufen. 

Gruß,
Stefan

Gruß, Stefan
Columbus 600D, MJ150 (2013), Winterpaket, 100Ah LFP, 200WP Solar, VBCS, 1500W Sinus WR, Grabber 235/75R15, 8" ZLF, Lesjöfors

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Okt 2021 22:00 #8722 von willi-heinrich
willi-heinrich antwortete auf Westfalia Händler Fa. HECK Reisemobile
Habe auch gemischte Erfahrungen. Hängt vom jeweiligen Mitarbeiter ab. Das Problem sitzt oben. 

Gruss Mike
Unser WC: Westfalia Columbus 640E grau 2017 mit Winterpaket und Markise und jetzt auch in Leder

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Nov 2021 18:36 #8895 von Sascha1024
Sascha1024 antwortete auf Westfalia Händler Fa. HECK Reisemobile
Leider kann ich zum Thema Heck Reisemobile überhaupt nicht Positives sagen.
Wir haben vor ca. 14 Monaten einen Columbus bestellt und gestern übergeben bekommen.
Wir sind mit der Bahn angereist und 45 Minuten vor Öffnung (um 8:15) vor Ort bei der Firma Heck eingetroffen.
da es draußen mit 2 Grad relativ kalt war haben wir uns erlaubt zu fragen, ob wir evtl. die Wartezeit im Inneren
(Ausstellung oder Shop) verbringen dürften, worauf man uns sagte, dass sei nicht erlaubt.
Gut dann draußen frieren ... regnete zumindest nicht :-)
Als wir dann um 9 Uhr eintreten durften, hat uns der Übergabemitarbeiter direkt empfangen mit der Info, 
dass wir die Übergabe schnell durchführen sollen da es ihm persönlich zu kalt draußen wäre und er das Fahrzeug nicht vorheizen
kann bzw. die Heizung nicht funktioniert, das lediglich 3 Liter Diesel im Tank seien und die Dieselheizung mindestens eine 25% gefüllten Tank benötigt.
Und nach dieser Einleitung, ging die Übergabe nach gleichem Schema weiter. Eine Kostprobe ist Einweisung ist: Ich frage, wo den die Leiter zu Hochsteigen auf das Aufstelldach sei
wurde wie folgt beantwortet: Eine Leiter gibt es nicht, er klettert seit Jahren über die Zweiersitzbank nach ober und eine Leiter ist nicht dabei bzw. notwendig.
Auf meinen Wiederspruch schaute er im Heck nach und fand dort die Leiter ... dadurch dass die Einweisung innerhalb von 30 Minuten durchgeführt wurde,
kann jeder sicherlich nachvollziehen, was da alles (noch) fehlte... Ich werde mich dann über das Forum und das Handbuch selbst einweisen :-)
Kaufabwicklung bis zum Vertragsabschluss:
Schulnote 3 (mehr kann ich nicht geben,, da wir bereits auf der Messe CSD2020 sämtliche Beratung durch Westfalia erhalten hatten)
Erreichbarkeit bzw. Beantwortung von Fragen nach dem Kauf: (Telefon und Email)
Schulnote 6
Umgangsformen mit Kunden bei der Einweisung:
Schulnote 6
Übergabe und Erklärung Fahrzeug:
Schulnote 6

Das wir trotz eine auf 5 Jahren erweiterten Garantie nie mehr zu diesem Händler fahren werden ist denke ich selbstredend.
Was soll ich denn dort erwarten, wenn mal etwas nicht funktioniert?
Ich kann Westfalia nur raten sich von diesem Händler zu trennen, denn schlechter kann man einen Hersteller nicht vertreten.
Und Interessenten kann ich nur raten, einen großen Bogen um diese Firma (Heck) zu machen. Kann mir wirklich nicht vorstellen,
dass es einen anderen Händler in Deutschland gibt, der seinen Job so schlecht macht wie die Firma Heck ...

 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • LOPE1610
  • LOPE1610s Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Columbus 540D mit AD
Mehr
13 Nov 2021 23:33 #8896 von LOPE1610
LOPE1610 antwortete auf Westfalia Händler Fa. HECK Reisemobile
Hallo ihr Lieben, ja das tut einem schon beim Lesen weh…..wie ich ja bereits ausführlich berichtet hatte, waren wir auch nicht glücklich mit der Performance der Fa. HECK - aber ich möchte der Objektivität halber auch berichten wie es in unserem Fall weiterging.
Nachdem wir eine Kanzlei ein geschaltet hatten ( zum Glück Rechtsschutz gedeckt..) und die wiederum ein entsprechendes Schreiben mit Fristsetzung zur Mängelbeseitigung verfasst und an Fa. Heck verschickt hatte, kam innerhalb von Stunden Bewegung in die Sache und vor ein paar Tagen war ich in Langenselbold und alle Punkte konnten geklärt und zu meiner Zufriedenheit gelöst werden. Einer der Punkte (Bearlock System Funktion) war tatsächlich eine Fehlbedienung unserseits und hier kann man nur sagen, das es bei der Fahrzeugübergabe nicht korrekt erklärt wurde. Aber kein Mangel im eigentlichen Sinne. Die anderen beiden Punkte wurden mit Rücknahme des Naviceiver und entsprechendem finanziellen Ausgleich (auch für die kleinen Kratzer im Lack) reguliert. Man fragt sich nur…..warum ging das vorher nicht, so im direkten Dialog zwischen Händler und Kunde…..???  Das ganze Geschäftsmodell verstehe ich nicht und werde das auch zukünftig nicht komplett verstehen.
Was noch zu sagen bleibt ist, das dort auch einige sehr bemühte und freundliche Mitarbeiter versuchen die Kunden zufrieden zu stellen….aber das scheint leider nicht dass von „oben“ vorgegebene Ziel zu sein. Schade eigentlich….sehr schade sogar!!!
Gruß Lothar

Columbus 540 mit AD, Iron grey, 160PS mit Automatik, BJ 2021, mit Innovationspaket, HEO Safe rundum, Bearlock Lenksäulensperre, Osram LED Night Break, Wechselrichter Dometic 1600W, 18“ Zoll Ramto Felgen, General Grabber AT3, Dynavin DCX N7 Pro und 6901 Kamerasystem und noch einiges in Arbeit……

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.505 Sekunden