file Frage Undichte Wasserleitung unter Sitzbank

Mehr
10 Okt 2023 13:40 #12152 von sop
Undichte Wasserleitung unter Sitzbank wurde erstellt von sop
Hallo,

vor einigen Tagen bemerkte ich plötzlich Wasser im Bereich der Klappe an der Sitzbank.
Bei genauem nachsehen bemerkte ich, dass sich alle Warmwasserleitungen im Bereich der Ohrenschellen bewegen ließen.
Hier waren auch die mind. 2 Wasseraustrittsstellen.

 

 

Die Schellen ab zu bekommen war nur extrem schwer möglich! Ich musste einen Mini-Bolzenschneider kaufen...
Das Abziehen der Schläuche war nur nach vorherigem anwärmen mit dem Heißluftfön möglich.
Zudem ist ja kaum Platz, daher war es sehr fummelig...
Ich habe dann (ziemlich viele) 10-16mm Schlauchschellen verschraubt und hoffe, dass nun alles wieder dicht ist!

 

Wer mag kann ja vorsichtshalber mal nachsehen ob bei Euch die Schellen/Schläuche auch beweglich sind.

Grüße Sop
 

Amundsen 540D / 140PS / Bj 2020 / seit Juni 2020 / Bulltron LiFePO4 300Ah / Solarmodul 100 WP / Lade-Booster 50 A / Büttner StandBy-LaderPro / Ambientebeleuchtung / 18" General Grabber AT 3 / VB-Austauschfeder Vorderachse / VB-Zusatzfeder Hinterachse / BioToi ohne Rührwerk, jetzt beleuchtet
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, willi-heinrich, Miguel, GandalfMZ, Schluppo, Magda, andnow, pb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Jan 2024 14:47 - 10 Jan 2024 14:49 #12514 von sop
Hallo,
​​​​​​es ist leider wieder passiert! Schon 2 Mal!
Nach dem 1. Mal habe ich alle Schellen kontroliert und nochmal etwas fester angezogen.
Ich habe dann auch neue, bessere Schellen und ein neues T-Stück bestellt aber noch nicht ausgetauscht.
Heute war dann das 2. Mal (insgesammt also das 3. Mal). Diesmal hat es den Eindruck, dass das Wasser zusätzlich aus dem T-Stück der Kaltwasserleitung hinter der schon bearbeiteten Warmwasserleitung kommt:
 

Reparieren kann/will ich erst, wenn es wenigstens etwas wärmer ist, da ich ja das Wasser ablassen muss und folglich nicht heizen kann.
Merkwürdig ist, dass das Wasser ausschließlich dann austritt, wenn ich auf der Heimfahrt von einer Reise längere Zeit mit ausgeschalteter Wasserpumpe fahre...
Während einer Reise ist immer alles trocken geblieben, obwohl ich da ja auch mit ausgeschalteter Wasserpumpe fahre. Zufall??
Hat jemand vielleicht eine Idee woran es liegen kann? 
Grüße Sop

Amundsen 540D / 140PS / Bj 2020 / seit Juni 2020 / Bulltron LiFePO4 300Ah / Solarmodul 100 WP / Lade-Booster 50 A / Büttner StandBy-LaderPro / Ambientebeleuchtung / 18" General Grabber AT 3 / VB-Austauschfeder Vorderachse / VB-Zusatzfeder Hinterachse / BioToi ohne Rührwerk, jetzt beleuchtet
Anhänge:
Letzte Änderung: 10 Jan 2024 14:49 von sop.
Folgende Benutzer bedankten sich: Magda

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jan 2024 21:40 - 22 Jan 2024 21:55 #12597 von sop
Hallo, 
heute war es soweit, ich habe mich an die Arbeit gemacht und mich um die Wasserleitungen gekümmert. 

Zunächst musste ich die Heizungsrohre abschrauben:

 

Sonst wäre ich nicht an die Kaltwasserleitungen gekommen.
Auch die Arbeiten an der Warmwasserleitung haben so viel besser funktioniert!
Viel Platz war natürlich dennoch nicht...

Da ich es nicht geschafft habe die Kaltwasserschläuche vom T-Stück abzuziehen, musste ich die Schellen ganz aufschrauben, auseinander biegen, um die Schläuche legen und dann wieder zusammendrücken und zuschrauben.
Daran wäre ich wegen des Platzmangels fast verzweifelt! 
Aber schließlich hat es geklappt:

 

Die alten Schlauchschellen haben an den Schläuchen großen Schaden angerichtet:

 

Als ich die Schläuche auf das neue T-Stück geschoben hatte,

 

habe ich sie mit Selbstverschweißendem Klebeband [POPPSTAR 2x selbstverschweißendes Universal Isolierband und Dichtungsband, LxBxH 5m x 19mm x 0,76mm, schwarz amzn.eu/d/8b1FOID] umwickelt (rote Kreise).
Wasser ist auch unter den kleinen gelben Ablasshahn gelaufen. Ich habe ihn abgeschraubt und dünne Silikonstücke als Dichtung druntergelegt (blauer Kreis):

 

Ob das was bringt weiß ich nicht. Schaden tut es aber auch nicht.
Ich hoffe sehr, das jetzt alles trocken bleibt!

Grüße Sop
​​​​

Amundsen 540D / 140PS / Bj 2020 / seit Juni 2020 / Bulltron LiFePO4 300Ah / Solarmodul 100 WP / Lade-Booster 50 A / Büttner StandBy-LaderPro / Ambientebeleuchtung / 18" General Grabber AT 3 / VB-Austauschfeder Vorderachse / VB-Zusatzfeder Hinterachse / BioToi ohne Rührwerk, jetzt beleuchtet
Anhänge:
Letzte Änderung: 22 Jan 2024 21:55 von sop.
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, Lokito, Musikus, Miguel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tomjacky
  • Tomjackys Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Amundsen 600E 2021
Mehr
23 Jan 2024 17:30 #12603 von Tomjacky
Tomjacky antwortete auf Undichte Wasserleitung unter Sitzbank
Moin Sop,

solch ein Wasserschaden nervt total. Ich hatte einen geplatzten WW-Schlauch direkt hinter der Schlauchklemme an der Küchen-Mischbatterie. Der Schlauch wurde unter Spannung verlegt und beulte sich aus und platzte dann (im Urlaub). Großes Kino auf einem Campingplatz mit Demontage der Küche!
Ich kann nur allen empfehlen, die Schellen und eine saubere Verlegung zu checken.
Über meinen Händler habe ich Westfalen informiert. Sie wollten Maßnahmen ergreifen.
Dir weiter viel Spaß mit dem Camper!
Thomas
Folgende Benutzer bedankten sich: sop

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jan 2024 17:48 #12604 von sop
Hallo Thomas,
so ein Mist was Dir da passiert ist 🤮🤮🤮
Hoffentlich hast Du, nach einer ordentlichen Reperatur keine Probleme mehr mit Wasser!
Als wir durch die abgebauten Heizungsrohre einen besseren Blick unter den Boiler hatten, haben wir einige Schlieren auf dem staubigen Boden gesehen. Wasser ist also doch schon häufiger unbermerkt ausgetreten...
Schade, dass bei der Herstellung gerade beim Thema Wasser nicht besser aufgepasst wird! Ich kann mir keinen schlimmeren Schaden als einen Wasserschaden vorstellen, (außer natürlich Feuer, aber dann ist ja alles aus) denn es kann ja so vieles dabei kaputt gehen!

Alles Gute für Dich! Grüße Sop

Amundsen 540D / 140PS / Bj 2020 / seit Juni 2020 / Bulltron LiFePO4 300Ah / Solarmodul 100 WP / Lade-Booster 50 A / Büttner StandBy-LaderPro / Ambientebeleuchtung / 18" General Grabber AT 3 / VB-Austauschfeder Vorderachse / VB-Zusatzfeder Hinterachse / BioToi ohne Rührwerk, jetzt beleuchtet

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • willi-heinrich
  • willi-heinrichs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
24 Jan 2024 01:51 #12607 von willi-heinrich
willi-heinrich antwortete auf Undichte Wasserleitung unter Sitzbank

Über meinen Händler habe ich Westfalen informiert. Sie wollten Maßnahmen ergreifen.
 
Ha ha, und die Welt ist eine Scheibe. Eher friert die Hölle zu als dass Westfalia irgendwelches Kundenfeedback annimmt.. 

Gruss Mike
Unser WC: Westfalia Columbus 640E grau 2017 mit Winterpaket und Markise und jetzt auch in Leder

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • nutzer321
  • nutzer321s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • muss mal raus
Mehr
01 Feb 2024 12:34 #12650 von nutzer321
nutzer321 antwortete auf Undichte Wasserleitung unter Sitzbank
Ja, ist einfach nur billig verarbeitet, hab letztens gemerkt das die Kennzeichenleuchte lose ist. Scheinbar auf das nicht vorhandene Federn der Hinterachse zurückzuführen ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Wolle
  • Wolles Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Westfalia Amundsen 540 D, 130 Multijet, Bj. 2017
Mehr
01 Feb 2024 17:04 #12653 von Wolle
Hallo Sop,

das dürfte halten!
Vor 2 Jahren hatte ich dasselbe Problem: Morgens auf einem Parkplatz in Rumänien eine große Wasserlache unter dem Camper.
Gott sei Dank hatte ich eine passende Schlauchschelle
Dein Beitrag ermuntert mich, demnächst ebenfalls alle mickrigen Schlauchschellen von Westfalia durch ordentliche zu ersetzen.

Allzeit schöne Reisen
Wolle
Folgende Benutzer bedankten sich: sop

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Feb 2024 19:38 #12654 von sop
Hallo Wolle,

das gibt mir Hoffnung, Dankeschöm :-)
Momentan schaue ich noch fast jeden Tag mal nach, ob alles trocken ist.
Viel Erfolg beim wechsel der Schellen!
Wenn was interessantes dabei auftaucht, dann kannst Di es uns allen ja berichten... :-)

Grüße Sop

Amundsen 540D / 140PS / Bj 2020 / seit Juni 2020 / Bulltron LiFePO4 300Ah / Solarmodul 100 WP / Lade-Booster 50 A / Büttner StandBy-LaderPro / Ambientebeleuchtung / 18" General Grabber AT 3 / VB-Austauschfeder Vorderachse / VB-Zusatzfeder Hinterachse / BioToi ohne Rührwerk, jetzt beleuchtet

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Apr 2024 20:26 - 27 Apr 2024 20:29 #12976 von sop
Hallo,

neulich habe ich dieses Video entdeckt:

Dort wird von ähnlichen Dichtigkeitsproblemen berichtet wie wir sie hatten.
​​​​​​Im Video werden "Flair-It fittings" empfohlen. Eine Schraubdichtung ohne Schlauchschellen. Die gibt es in verschiedenen Ausführungen bei Amazon zu kaufen.
Sollte wieder mal was undicht sein 😱😱😱 probiere ich sie mal aus...

Grüße Sop

Amundsen 540D / 140PS / Bj 2020 / seit Juni 2020 / Bulltron LiFePO4 300Ah / Solarmodul 100 WP / Lade-Booster 50 A / Büttner StandBy-LaderPro / Ambientebeleuchtung / 18" General Grabber AT 3 / VB-Austauschfeder Vorderachse / VB-Zusatzfeder Hinterachse / BioToi ohne Rührwerk, jetzt beleuchtet
Letzte Änderung: 27 Apr 2024 20:29 von sop.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.281 Sekunden