file Frage Schimmel an der Radkastenisolierung

Mehr
27 Apr 2024 21:37 - 27 Apr 2024 21:41 #12977 von sop
Schimmel an der Radkastenisolierung wurde erstellt von sop
Hallo, 

SCHIMMEL im Keller 😱😱😱 
Ein riesen Schreck war das, als ich letzte Woche, mitten im Urlaub den Schimmel - Stockflecken am Radkasten der Beifahrerseite entdeckt habe!!!  

 

Natürlich habe ich alles gründlicht mit Desinfektionstüchern abgewischt und dann noch Isopropylalkohol 70% drübergekippt, aber natürlich wollte ich unbedingt, dass an die Stelle Heizungsluft hinkommt.

Im Oktober 21 habe ich den Zwischenboden eingebaut, bisher ohne Probleme.

Im Dezember 22 hatten wir noch "Heck Bags" an die Türen geschraubt - auch hier kein Problem.
 

 
Extrem kalt war es dort unten schon, also habe ich Januar 23 einen Heizungsauslass in einen der Stützpfeiler eingebaut:  



   

Viel gebracht hat das aber nicht, zumal ja in der fraglichen Ecke nichts mehr angekommen ist, da der Keller ja voll gepackt ist. 

Vielleicht war der schlußendliche Knackpunkt die Anbringung des zusätzlichen 1/2 dünnen Thermovorhangs vor dem Keller:  

 

Da ja noch Winter war, war bis vor 3 Wochen auch noch der große Thermovorhang vom Winterpaket drin.

Das alles zusammen war dann wohl schuld an der Misere... Da wir ja gerade im Urlaub sind und nichts richtig endgültiges machen können, musste ein Provisorium her:  

 

Wir haben hier nur einen Trocknerschlauch bekommen. Den haben wir mit dem 1/2 Thermovorhang umwickelt und befestigt.
Jetzt kommt ordentlich heiße Luft an die feuchte Stelle!

Sobald wir daheim sind kommt ein richtiges Heizungsungsrohr unter den Zwichenboden und Löcher werde ich dort auch reinbohren damit die Luft besser zirkulieren kann.
Den großen Thermovorhang werde ich unterhalb des Bettes abschneiden, der 1/2 Dünne wird nicht ersetzt!
In die Betreffende Ecke wird natürlich nichts mehr gestellt! Hoffentlich bleibt dann zukünftig alles trocken...
​​​​​​
Grüße Sop

Amundsen 540D / 140PS / Bj 2020 / seit Juni 2020 / Bulltron LiFePO4 300Ah / Solarmodul 100 WP / Lade-Booster 50 A / Büttner StandBy-LaderPro / Ambientebeleuchtung / 18" General Grabber AT 3 / VB-Austauschfeder Vorderachse / VB-Zusatzfeder Hinterachse / BioToi ohne Rührwerk, jetzt beleuchtet
Anhänge:
Letzte Änderung: 27 Apr 2024 21:41 von sop.
Folgende Benutzer bedankten sich: Musikus, Miguel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Miguel
  • Miguels Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Amundsen 600E (2020) „ZECHY“
Mehr
29 Apr 2024 21:17 #12989 von Miguel
Miguel antwortete auf Schimmel an der Radkastenisolierung
Hallo sop,
Danke für die Infos. Ich werde bei meinem Amundsen mal nachsehen ob da alles trocken ist.
Hat das Problem mit den undichten Anschlüssen unter der Rücksitzbank zu tun, die du an anderer Stelle beschreibst? Konntest du das nachvollziehen?
Miguel

Victron Smart Solar, Shunt, Orion Booster; Votronic Standby Charger; BOS LE 300 LiFePO4; Ramto Felgen mit 17’’ Allwetter Conti; Android Radio und Gladen One165, X1 Pro Rückspiegel; AMG AlarmTab; Night Breaker LED

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Apr 2024 21:40 #12991 von sop
Hallo Miguel,

nein, mit den Wasserleitungen unter der Dinette hat das definitiv nichts zu tun! 
Ich denke das Grundproblem beim Amundsen ist, dass die Heizungsausströmer nur auf der Fahrerseite sind und die Beifahrerseite somit wenig Wärme abbekommt.
Dazu kommen all meine Thermovorhänge, der Zwischenboden (wobei der nicht bis direkt an die Hecktüren geht), das vollstopfen des Kellers und vielleicht auch das ungewöhnlich feuchte Wetter diesen Winter...
Die Stelle am Radkasten wird natürlich durch die Heckleuchte besonders kalt, da ja dort quasi eine große Lücke direkt nach draußen ist...

Grüße Sop

Amundsen 540D / 140PS / Bj 2020 / seit Juni 2020 / Bulltron LiFePO4 300Ah / Solarmodul 100 WP / Lade-Booster 50 A / Büttner StandBy-LaderPro / Ambientebeleuchtung / 18" General Grabber AT 3 / VB-Austauschfeder Vorderachse / VB-Zusatzfeder Hinterachse / BioToi ohne Rührwerk, jetzt beleuchtet
Folgende Benutzer bedankten sich: Miguel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mai 2024 07:40 #13005 von GandalfMZ
GandalfMZ antwortete auf Schimmel an der Radkastenisolierung
Hi.
das gleiche bei uns. Ich hab den Ausströmer höher gesetzt, mit einem kurzen Stück Heizungsrohr. Aber ich denke alles was dazwischen geladen ist verhindert, dass ordentlich Luft auf die andere Seite kommt. 
Eine Idee wäre, den Durchmesser des Schlauchs deutlich zu reduzieren (2-3cm) und zu verlängern. Mit kleinen Schlitzen drin dann alle Bereiche zu belüften. Das wird bei anderen Herstellern so hinterm Möbelbau realisiert, wo die dicken Rohre nicht passen. 
Gruß, alex. 

Amundsen 540 (2022), 160PS, schwarz, Dynavin Radio, Bearlock Gangschaltungssperre, ORC Fußmatten, DIY Heckauszug, 180W Solar, BioToi Komposttoilette, Michelin Agilis CrossClimate M+S Ganzjahresreifen, AST Zuziehilfe, Luftfederung hi. + Stärkere Federn vo.
Folgende Benutzer bedankten sich: Miguel, sop

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mai 2024 16:46 #13063 von sop
Hallo,

heute habe ich die schwarze Kunststoffabdeckung in der "Schimmelecke" mal soweit es geht gelöst und wie befürchtet:​​​​auch hier SCHIMMEL!!!  

 

 

Ich habe alles 2x in 99%igem Alkohol ertränkt und abgewischt... Hoffentlich ist jetzt alles tot!!!
Wie es weitergeht folgt in Kürze.

Grüße Sop

Amundsen 540D / 140PS / Bj 2020 / seit Juni 2020 / Bulltron LiFePO4 300Ah / Solarmodul 100 WP / Lade-Booster 50 A / Büttner StandBy-LaderPro / Ambientebeleuchtung / 18" General Grabber AT 3 / VB-Austauschfeder Vorderachse / VB-Zusatzfeder Hinterachse / BioToi ohne Rührwerk, jetzt beleuchtet
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Miguel, GandalfMZ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mai 2024 15:33 #13066 von sop
Hallo,

die Lüftungslöcher sind gebohrt.
Im Zwischenboden...:

 

...und in der Kunststoffabdeckung neben dem Radkasten:

 

Über diese Löcher kommen noch kleine Lüftungsgitter damit es schöner aussieht 😀

Grüße Sop

Amundsen 540D / 140PS / Bj 2020 / seit Juni 2020 / Bulltron LiFePO4 300Ah / Solarmodul 100 WP / Lade-Booster 50 A / Büttner StandBy-LaderPro / Ambientebeleuchtung / 18" General Grabber AT 3 / VB-Austauschfeder Vorderachse / VB-Zusatzfeder Hinterachse / BioToi ohne Rührwerk, jetzt beleuchtet
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mai 2024 15:24 - 17 Mai 2024 15:33 #13071 von sop
Hallo,
es ist vollbracht, das zusätzliche Heizungsrohr ist verlegt 😀

Bestellt haben wir folgende Dinge bei Camping Wagner: 

  



 
​​​​
Zudem noch eine Rohrisolierung aus dem Baumarkt.
​​​​​Der Heizungsschlauch ist vom Heizungsausströmer, unter dem Zwischenboden zur Küchenseite verlegt: 

 

 ​​​​​​

 

Durch eines der Löcher in der Kunststoffabdeckung habe ich den Schlauch (5m) bis ganz nach hinten Richtung Küche und zurück geschoben und Ihn dann aus einem weiteren Loch wieder herausgeführt:



In den Teil des Schlauches der hinter der Abdeckung ist habe ich einige Löcher gemacht.
Zudem habe ich auch über dem Radkasten noch 2 Lüftungslöcher gebohrt: 

 

Diese Lüftungsgitter habe ich benutzt: 

 

Kinsinder 30 Stück Belüftungsgitter Rund Lüftungsgitter Edelstahl, 25/35/53mm Edelstahl Rund Lüftungsloch, Runde Lüftungsgitterabdeckung für Küche, Kleiderschrank (Schwarz) amzn.eu/d/9XEhgfK

Ich denke jetzt müsste es im Keller trocken bleiben!

Grüße Sop

Amundsen 540D / 140PS / Bj 2020 / seit Juni 2020 / Bulltron LiFePO4 300Ah / Solarmodul 100 WP / Lade-Booster 50 A / Büttner StandBy-LaderPro / Ambientebeleuchtung / 18" General Grabber AT 3 / VB-Austauschfeder Vorderachse / VB-Zusatzfeder Hinterachse / BioToi ohne Rührwerk, jetzt beleuchtet
Anhänge:
Letzte Änderung: 17 Mai 2024 15:33 von sop.
Folgende Benutzer bedankten sich: willi-heinrich, Miguel, GandalfMZ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mai 2024 19:50 #13091 von sop
Hallo,

hier schon mal ein erstes Fazit:
es kommt viel zuviel Luft aus dem großen Rohrstück! Siehe Pfeil:

 

Ich habe es schon zusammen gequetscht, aber das genügt nicht. Ich muss den Durchfluss später besser "bremsen" ...

Da es jetzt ja wärmer wird und die Heizung kaum noch läuft wird es wieder feuchter! Gerade bei Regen lag die Luftfeuchtigkeit bei bis zu 81%! Im Rest des Kastens bis 64%.

Ein erfahrener Camper schlug den Einbau eines Lüfters vor, der die Feuchtigkeit abzieht.
Da ich schon wieder unterwegs bin musste mal wieder ein Provisorium her.
Ich habe so spontan nur einen 140mm Computerlüfter bekommen (später soll es ein 60mm Lüfter werden). 
Ich habe ihn über das untere Loch der C-Säule geklebt. Die weiteren Löcher habe ich zugeklebt:
​​​​​

Später will ich die Abluft durch ein Loch nach unten abführen. Momentan soll die Abluft über all die Lücken nach draußen rund um die Heckleuchte abziehen.

Die Kabel habe ich nach oben geführt, mit einem Schalter versehen und zur 12V Steckdose an der Küche geführt, die ich abermals angezapft habe:

 

 

 

Die Abdeckung der Schalter/Steckdosen musste wegen der Kabeldurchführung weichen, kommt ja aber in der finalen Version wieder 😃
Nach 4 Stunden ist die Feuchtigkeit erstmals seit fast 3 Tagen auf 74% gefallen 🤩

Grüße Sop
​​​​

Amundsen 540D / 140PS / Bj 2020 / seit Juni 2020 / Bulltron LiFePO4 300Ah / Solarmodul 100 WP / Lade-Booster 50 A / Büttner StandBy-LaderPro / Ambientebeleuchtung / 18" General Grabber AT 3 / VB-Austauschfeder Vorderachse / VB-Zusatzfeder Hinterachse / BioToi ohne Rührwerk, jetzt beleuchtet
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Miguel, GandalfMZ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jun 2024 18:44 #13192 von sop
 Hallo, 

jetzt ist es vollbracht, die Lüfter Sind eingebaut: 

 

 

Ich habe auf beiden Seiten im Keller hinten jeweils einen Lüfter angebracht.Gekauft habe ich diesen:

SUNON Lüfter 12V DC 0,27W 60x60x15mm 21,6m³/h 2200U/Min 21,6m³/h HA60151V41000UA99 amzn.eu/d/frxBHyz 

​​​​​

Zunächst habe ich die Lüfter vorbereitet, indem ich sie rund geschliffen habe um sie in einen Eberspächer Stutzen einzusetzen: 

 

Verklebt habe ich sie dort nicht, falls sie mal ausgewechselt werden müssen.

Als Schutz habe ich noch einen Eberspächer Ausströmer aufgeschraubt: 

 

Das Ganze habe ich zum befestigen am Auto durch eine dicke Moosgummiplatte gesteckt. Damit nix rappelt fand ich das besser, als ein dünnes Stück Plastik. 

Als Reduzierstück habe ich eine günstige PVC variante gewält, die ich noch um etwa 1,5cm eingekürzt habe: 

 

VORSICHT DAS REZUZIERSTÜCK IST ZU BREIT/DICK FÜR DIE ÖFFNUNG IM AUTO!
Das habe ich dann mit dem "Ventilator-Stutzen" verklebt:



Vom Einbau der BioToi war noch etwas schlauch übrig: 

 

Dann mussten 30mm Löcher unter das Auto: 

 

 

Als ich dann die vorbereiteten Lüfter dann in die untere rechteckige Öffnung hinten am Heck stecken wollte, stellte ich fest, dass das Reduzierstück zu breit/dick ist...Ich musste die Öffnungen also umständlich aufbiegen:  

 

 

Dann habe ich alles befestigt (die Moosgummiplatte ist selbstklebend), die Schläuche zurechtgeschnitten und unten verklebt: 

 

 

Sehr Fummelig war die Kabelführung zur 12V Steckdose im Heck: 



Die Schalter habe ich dann auch gleich neben der 12V Steckdose angebracht:​​​​​
​​​​​​
​​​​​

Jetzt läuft alles, und die Luft wird schön unter das Auto geleitet :-) 
Grüße Sop

Amundsen 540D / 140PS / Bj 2020 / seit Juni 2020 / Bulltron LiFePO4 300Ah / Solarmodul 100 WP / Lade-Booster 50 A / Büttner StandBy-LaderPro / Ambientebeleuchtung / 18" General Grabber AT 3 / VB-Austauschfeder Vorderachse / VB-Zusatzfeder Hinterachse / BioToi ohne Rührwerk, jetzt beleuchtet
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: GandalfMZ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jun 2024 18:50 - 16 Jun 2024 16:27 #13193 von sop
Um den Heizungsauslass habe ich mich auch noch gekümmert. 
Das dicke Rohr ist jetzt zu (unten habe ich 2 Löcher ins Rohr gestoßen), die Luft kann jetzt in den dünnen Schlauch strömen:

 

Grüße Sop

Amundsen 540D / 140PS / Bj 2020 / seit Juni 2020 / Bulltron LiFePO4 300Ah / Solarmodul 100 WP / Lade-Booster 50 A / Büttner StandBy-LaderPro / Ambientebeleuchtung / 18" General Grabber AT 3 / VB-Austauschfeder Vorderachse / VB-Zusatzfeder Hinterachse / BioToi ohne Rührwerk, jetzt beleuchtet
Anhänge:
Letzte Änderung: 16 Jun 2024 16:27 von sop.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.374 Sekunden