question-circle Frage Thermomatte Klappdach

Mehr
23 Aug 2018 15:25 #2147 von Wilfried
Thermomatte Klappdach wurde erstellt von Wilfried
Hallo Fangemeinde,
suche nach Thermomatte für das Hochdach meines Club Joker City! Hat jemand eine Idee??

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • der rote baron
  • der rote barons Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
24 Aug 2018 15:50 #2151 von der rote baron
der rote baron antwortete auf Thermomatte Klappdach
moin,
schon mal hier geguckt

www.brandrup.de/de/brandrup-produkte/vol...isolierung-vw-t6-t5/

ich weiss, ist anders herum...

www.reimo.com/de/D-camping_shop/

bei westfalia sieht s mal wieder schlecht aus...

lg thilo und co

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Aug 2018 11:21 #2154 von Wilfried
Wilfried antwortete auf Thermomatte Klappdach
Hallo Roter Baron,
nochmals vielen Dank für die Antwort! Hatte zwar gedacht, die von Reimo angebotene Thermomatte würde nicht passen können, bin aber trotzdem das Risiko eingegangen und habe eine bestellt! Und was soll ich sagen: die Matte ist nicht nur hochwertig verarbeitet, sondern passt auch noch perfekt. Einzig die Ausschnitte für die seitlichen Fenster sind etwas versetzt. Damit kann man aber leben! Auch die Befestigung ist äußerst einfach. Am oberen Rand der Thermomatte, die im übrigen in einem Stück geliefert wird und nur am Fußende aneinander geklettet ist, befindet sich ein Klettband, welches sich bestens mit der Verkleidung des Daches verbindet. Das mitgelieferte Gegenstück muss man also nicht extra anbringen! Zusammengefaltet kann sie wunderbar auf dem Bett platziert werden - man kann das Dach trotzdem schließen und benötigt nicht extra Stauraum! Ich bin wie gesagt hochzufrieden, die kälteren Nächte können kommen! Eines noch: Reimo bietet verschiedene Modelle an: ich habe mich für die California-Variante entschieden - und das war wohl richtig!
Vielen Dank nochmals und bis bald!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • der rote baron
  • der rote barons Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
30 Aug 2018 17:37 #2155 von der rote baron
der rote baron antwortete auf Thermomatte Klappdach
...na das war meine einzige sorge heute morgen ...

lg thilo und co

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Nov 2021 08:08 - 13 Nov 2021 08:11 #8893 von di999
di999 antwortete auf Thermomatte Klappdach
Hallo zusammen
Nachdem der Winter bei uns langsam Einzug hält und bei uns in den letzten 3 Wochen die Hälfte der Nachttemperaturen im Minusbereich lagen, habe auch ich mich zu einer Innenisolation meines CJC-Aufstelldaches entschlossen. Es gibt ja verschiedene Produkte zur Innenisolation:
- thaissl.fr für Keppler, Nugget, Marco Polo, Michelangelo, California, Reimo, SCA
- Bandrup für California
- OutdoorLiving für California
etc.
Was wie immer fehlt, ist eine Innenisolation für das CJC-Aufstelldach. Um einen Fehlkauf zu vermeiden, habe ich deshalb versucht, die Abmessungen des California-Aufstelldach-Faltenbalges zu erfahren. In 2 California-Foren bin ich da fündig geworden und konnte feststellen, dass die Abmessungen fast identisch sind zu denjenigen des CJC. Die Höhe des CJC-Faltenbalges ist insbesondere im Fussbereich etwas geringer und auf der Aufstiegsseite verkürzt sich die Breite gegen Oben etwas stärker. Und die Fenster haben eine andere Form. Eine Innenisolation sollte also mit leichten Einschränkungen passen, was ja in diesem Thread auch bereits bestätigt worden ist.

Die nächste Frage war dann, soll es eine Isolation sein, welche Oben bleibt, oder eine etwas besser isolierende, welche immer entfernt und wieder montiert werden muss. Da bei mir die Matratze des Aufstelldaches bereits nach einem Jahr so durchgelegen war, dass sie ersetzt werden musste, habe ich inzwischen Oben eine 4.5 cm Matratze drin. Nur weil diese etwas schmaler als das Original ist und weil die Kanten abgeschrägt worden sind, lässt sich das Aufstelldach noch korrekt schliessen. Und dazu muss die Matratze genau richtig auf dem Bettrahmen aufliegen, sonst geht das Dach nicht ganz zu. Da ist kein Platz mehr für eine Isolation, die Oben bleibt.

Also welche Isolation? Wenn diese immer entfernt werden muss und Stauraum frisst, wird sie wohl nur dabei sein, wenn es wirklich kalt werden kann. Da sind dann die eingebauten Fenster nicht mehr so wichtig. Genau als ich mir diese Überlegung gemacht habe, bin ich auf die neue Aufstelldachisolation von Brunner ("Hochdachschürze innen") gestossen und habe diese bestellt.

Montage
Die Isolation von Brunner kommt mit einem an der Oberseite ringsum laufenden Filzband, welches an Klett hält. Unglücklicherweise ist das Dach vom CJC-Aufstelldach auch mit einer Art Filz ausgekleidet. Das hält also nicht aneinander. Metallteile am Aufstelldach, wo ein Klett richtig befestigt werden kann, gibt es auch nicht viele. Ich habe deshalb die mitgelieferten Selbstklebe-Klettbänder in 3 Streifen geschnitten und mit grossen Abständen dazwischen an den Filzsaum der Isolation geklebt (Foto 1) 



Der Klett hält am Filz des Aufstelldaches. Wieviel Klett es braucht, ist wohl eine Frage der Ästhetik (Fotos 2 und 3) 

 

 

Das Bett lässt sich auch bei installierter Isolation nach Oben klappen, wobei beim Umklappen darauf geachtet werden muss, dass die etwas zu hohe Isolation nicht eingeklemmt wird, sonst lässt sie sich ohne erneutes Hochklappen des Bettes und anschliessendem Verschieben der Isolation nicht mehr entfernen (Foto 4)

 

Insbesondere, wenn man sich beim Anbringen etwas weniger Mühe gibt, ist da schon viel Stoff im Weg (Foto 5)

 

Die isolation ist im Fussbereich mittels Klettband geschlossen. Sie kann aber im geschlossenen Zustand direkt im Aufstelldach zusammengerollt werden (Foto 6)

 

Wir transportieren sie hinter der Rücksitzbank, indem wir den Verschlussbändel des mitgelieferten Transportsacks an der Kopfstütze anbinden. So ist der Sack fixiert und verschiebt sich auch bei starkem Bremsen, Anfahren und Kurvenfahrten nicht (Foto 7).

 

Erstes Fazit:
Die Isolation ist, wenn man sie schon zweimal befestigt und wieder entfernt hat, genau so schnell befestigt und entfernt, wie die Scheibenisolationen. Die Isolationswirkung ist enorm und macht den CJC gleich viel wintertauglicher. Kondenswasser hatte ich beim ersten Ausprobieren etwas (bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit), seither aber nicht mehr. Was dem Brunnermodell fehlt, ist eine Öffnung bei der Zwangsbelüftung. Wird die Isolation an dieser Stelle aber nicht mit Klett befestigt, hängt sie nach Unten und die Wirkung ist die Selbe wie bei einer Öffnung. Es sieht halt nicht so schön aus... Die Isolation dunkelt extrem ab. Eine Öffnungsmöglichkeit beim hinteren Fenster wäre deshalb idealer. Vermutlich würde ich deshalb, wenn ich nochmals kaufen würde, trotz des höheren Preises die Isolation von OutdoorLiving nehmen.

Gruss
Dieter
Anhänge:
Letzte Änderung: 13 Nov 2021 08:11 von di999.
Folgende Benutzer bedankten sich: norge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Nov 2021 13:13 #8960 von 4x4tripping
4x4tripping antwortete auf Thermomatte Klappdach

Hallo Roter Baron,
nochmals vielen Dank für die Antwort! Hatte zwar gedacht, die von Reimo angebotene Thermomatte würde nicht passen können, bin aber trotzdem das Risiko eingegangen und habe eine bestellt! Und was soll ich sagen: die Matte ist nicht nur hochwertig verarbeitet, sondern passt auch noch perfekt. Einzig die Ausschnitte für die seitlichen Fenster sind etwas versetzt. Damit kann man aber leben! Auch die Befestigung ist äußerst einfach. Am oberen Rand der Thermomatte, die im übrigen in einem Stück geliefert wird und nur am Fußende aneinander geklettet ist, befindet sich ein Klettband, welches sich bestens mit der Verkleidung des Daches verbindet. Das mitgelieferte Gegenstück muss man also nicht extra anbringen! Zusammengefaltet kann sie wunderbar auf dem Bett platziert werden - man kann das Dach trotzdem schließen und benötigt nicht extra Stauraum! Ich bin wie gesagt hochzufrieden, die kälteren Nächte können kommen! Eines noch: Reimo bietet verschiedene Modelle an: ich habe mich für die California-Variante entschieden - und das war wohl richtig!
Vielen Dank nochmals und bis bald!


Hallo Wilfried

Welche Matten hattest Du bestellt? Es gibt da mehrere bei Reimo die in Frage kommen würden (für VW). Hättest Du uns Mitlesern eine Artikelnummer?

Danke Dir!

trippin

Rund um das Thema Weltreise(n) als Selbstfahrer:
EN vanlife.4x4tripping.com/ DE www.4x4tripping.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.494 Sekunden