heart Geliebt Autarkie

Mehr
12 Dez 2019 13:19 #4432 von BMAX
Autarkie wurde erstellt von BMAX
Moin Freunde des auch-im-Winter-freistehens,
mich würde interessieren wer von Euch das max. Mögliche an Solarkapazität auf dem Dach (und natürlich in der Ausbeute) bereits angedacht und entsprechende Recherchen dazu gemacht hat.

Warum frage ich? Meine Lithiumakkus bekommen ihren Nachschub ausschließlich über den Booster wenn ich fahre oder eben über Solar. Meine kleine -beim Kauf bereits vorhandenen- Platte auf dem Dach kann bestimmt optimiert werden.

Dass da im Winter nicht viel kommt ist mir schon klar, ich wollte damit lediglich zum Ausdruck bringen, dass hier das max. Mögliche an Energieeinspeisung unter erschwerten Bedingungen gefragt ist, um möglichst lange durchhalten zu können ohne das Fahrzeug anwerfen zu müssen. Da im Winter Kühli und Heizung laufen und eben auch etwas mehr Strom für Licht und andere Dinge benötigt wird. Stromkabel? Liegt im Keller, auch da keine Anschlüsse vorhanden wo ich so herumstehe :)

Just my two cents,
Bijan
[2013er CJHD, T5, 140PS]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tom_B
  • Tom_Bs Avatar
  • Offline
  • Aus Rheda
  • Aus Rheda
  • B-US...Club Joker HD, mit ein paar Dingens;)
Mehr
12 Dez 2019 22:54 #4433 von Tom_B
Tom_B antwortete auf Autarkie
Hallo Bmax,

auf dem Dach ist schwierig, deshalb habe ich es bei meinem kleinen 60W Panel zur Erhaltung belassen. Vorne auf dem Dach kannst du noch ein 80W-100W unterbringen. Ich habe aber ein mobiles 120W Faltpanel was ich bei Bedarf aufbaue und zuschalten kann. Das gibt es auch in einer größeren Ausführung dann wird aber der Transport schwierig.

Es grüßt der Tom
Folgende Benutzer bedankten sich: BMAX

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Dez 2019 09:51 #4442 von BMAX
BMAX antwortete auf Autarkie
Moin Tom,
jo das Teil in der Frontscheibe... ich sitze ja nicht neben dem Fahrzeug um es perfekt auszurichten und warte bis die Batterie wieder Saft hat ;)

In der Scheibe muß das Auto dann aber auch perfekt stehen, sonst kommt da nicht so wirklich viel. Flexibles Panel vorne drauf kleben hat durch die Biegung einen ähnlichen Effekt, nur dass der Verlust durch die Scheibe fehlt, ist auch nicht so meins.

Danke für Deine Version mit dem mobilen Panel, da haben wir denselben Stand - nur das ich es noch nicht habe ;) Ich weiß gar nicht was das kleine Panel auf dem Dach für eines ist, vermute aber 60-80 max.

Just my two cents,
Bijan
[2013er CJHD, T5, 140PS]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ChrisCJ
  • ChrisCJs Avatar
  • Offline
  • Ostwestfale
  • Ostwestfale
  • ClubJoker HD 2016
Mehr
13 Dez 2019 17:36 #4445 von ChrisCJ
ChrisCJ antwortete auf Autarkie
Hallo,

Du wirst max. unter 100W auf dem Dach montieren können, ohne, dass es entweder übersteht, oder die Luken abdeckt.
Ich habe es von zwei Saison gemacht, daher kann ich nur sagen, dass es schwierig war/ist überhaupt ein passendes Panel zu finden und Leistungsausbeute irgendwann zweitrangig wird.
Das Panel unterstützt gut, wenn die Sonne drauf ist und der Winkel passt - ist halt wie bei den "großen" Lösungen auf dem Hausdach.

Ein flexibles Panel ist sicherlich gut, aber... Man sollte es nicht alleine lassen, es braucht Platz im Auto, es muss auch optimal hingestellt werden - sonst ist das Ergebnis lau. Hinter der Frontscheibe ist es eher nichts, die Richtung/der Winkel stimmt selten und die Scheibe filtert stark - das reicht im Zweifel höchstens um bei Nichtnutzung des VW die Batterien am Leben zu halten...

Nach meiner Erfahrung hilft bei miesem Wetter nur weiterfahren oder Steckdose. Das Dach ist einfach zu klein...

Chris
Folgende Benutzer bedankten sich: BMAX

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Dez 2019 18:10 - 13 Dez 2019 18:12 #4446 von Rainer
Rainer antwortete auf Autarkie
Bei mir sind 80W oben drauf. Aber dank Ladebooster bin ich auch nach gefühlt kurzer Fahrt wieder bei 14,3 V. Ansonsten bin ich der Meinung meine Vorredner. Das Ding auf dem Dach hilft zum Erhalt.

150 KW, 4Motion, DSG, MJ 2017
Letzte Änderung: 13 Dez 2019 18:12 von Rainer.
Folgende Benutzer bedankten sich: BMAX

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.414 Sekunden