question-circle Frage Kalter Fußboden im Winter / Isolierung?

  • Ursel
  • Ursels Avatar
  • Offline
  • Westfale
  • Westfale
  • Club Joker City-Besitzerin seit September 2017
Mehr
07 Jan 2020 22:08 #4599 von Ursel
Hallo an alle, es mag blöd und primitiv klingen, aber für den Winter hab ich für unseren CJC einfach isomatten passend geschnitten zur Isolation. Im Frühjahr fliegen die dann wieder raus.
Liebe Grüße Ursel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Jan 2020 07:06 #4600 von Miladu
Hallo Ursel,

klingt überhaupt nicht blöd und primitiv, war auch unsere Überlegung! Darüber vielleicht noch im Tischbereich eine flauschige Matte. Wir haben das aus Zeitmangel nur noch nicht umgesetzt.

Liebe Grüße

Michaela

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ursel
  • Ursels Avatar
  • Offline
  • Westfale
  • Westfale
  • Club Joker City-Besitzerin seit September 2017
Mehr
08 Jan 2020 21:02 #4601 von Ursel
Unter dem Tisch habe wir uns maßfenau eine filzmatte schneiden lassen.
Keine kalten Füße mehr, und unser Hund muss auch nicht frieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • MartinIII
  • MartinIIIs Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • Neu dabei
  • Skandinavien und UK rufen mich ständig.
Mehr
10 Jan 2020 10:06 #4603 von MartinIII
MartinIII antwortete auf Kalter Fußboden im Winter / Isolierung?

Ursel schrieb: Hallo an alle, es mag blöd und primitiv klingen, aber für den Winter hab ich für unseren CJC einfach isomatten passend geschnitten zur Isolation. Im Frühjahr fliegen die dann wieder raus.
Liebe Grüße Ursel


Hallo,

nein. Das ist sicher nicht blöd. Nach all denTipps und Tricks, die hier auf meine Frage geäußert wurden, habe ich mich zu folgendem entschlossen. Unten drunter kommt eine Isomatte hin, der Wirkung und des Preises wegen. Darauf ein Teppichboden aus dem "Restehandel", selbst zugeschnitten, ggf. umkettelt oder selbst versäumt. Ausgelegt wird nur das "Untergeschoß". oben sitzen wir nicht und es ist auf Grund der darunterliegenden Tanks nicht so fußkalt. Die Auslegeware im Untergeschoß wird zweiteilig ausgestaltet. Soweit der Plan. Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es.

Vielen lieben Dank an alle

Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • MartinIII
  • MartinIIIs Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • Neu dabei
  • Skandinavien und UK rufen mich ständig.
Mehr
27 Jan 2020 19:05 #4726 von MartinIII
MartinIII antwortete auf Kalter Fußboden im Winter / Isolierung?
Hallo und herzlichen Danke allen Tipps und Tricks und gemachten Erfahrungen. Ich habe mich zu einer Kombi aus einigen der Empfehlungen entschieden, fehlt nur noch der Praxistest bei Minusgraden. Ich habe mir aluminiumkaschierte Isomatten gekauft, 2 Stck. à ca. 5,-- €. Im Baumarkt gab es für etwas über 12,-- € von der 2m breiten Rolle einen ca. 60 cm schmalen Streifen Nadelvlies (robuster, strapazierfähiger Boden, eher hart als weich und kuschelig). Doppelseiotiges Klebeband hat's miteinander verbunden und die temperatur am Boden ist spürbar angenehmer. Nicht mehr so fußkalt. Allerdings . . . wie erwähnt, der Härtetest steht noch aus.
Vielen Dank noch einmal allen aus dem Forum, die etwas zu meiner Lösung beigetragen haben.
Martin.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jokerdream

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.433 Sekunden