file Frage Konfigurationsmöglichkeiten Club Joker auf T6.1

  • Tom_B
  • Tom_Bs Avatar
  • Offline
  • Aus Rheda-Wiedenbrück
  • Aus Rheda-Wiedenbrück
  • B-US...Club Joker HD, mit ein paar Dingens;)
Mehr
03 Aug 2020 20:48 - 03 Aug 2020 21:01 #5649 von Tom_B
Haha Chris, genau, wo kann ich unterschreiben? :-)

Zum Thema Navi kann ich nur aus meiner Erfahrung berichten. Bei mir war es mit dabei und halt Stand der Technik damals, nett es zu haben aber im Vergleich zu den Investionskosten bei Neukauf schon echt heftig. Spätestens nach 2 Jahren ist jede Handynavigation, immer in Echtzeit und mit aktuellem Kartenmaterial, um Welten besser und deutlich preiswerter. Die Variante zum spiegeln der App auf dem Gerät wäre meine Überlegung hier.

Wie auch immer, Vorfreude ist die schönste Freude.

In dem Sinne, Grüße vom Tom welcher auf die Erweiterung seines Fahrradträger wartet :-)
Letzte Änderung: 03 Aug 2020 21:01 von Tom_B. Begründung: ergänzt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • mdp
  • mdps Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • Neu dabei
  • Noch fahre ich einen VW T5 mit festem Hochdach...
Mehr
04 Aug 2020 12:03 #5651 von mdp
Moin ihr Lieben,

bis vor kurzem war ich noch der Meinung, dass wir auf jeden Fall einen Neuen bestellen werden. Daher habe ich mich auch detailliert mit den Konfigurationsmöglichkeiten beschäftigt. Aber die Idee auf einen Jahreswagen zu setzten, gefällt mir immer besser :-) Mal sehen, was nach dem Sommer so angeboten wird. Wir sind ja mit unserem jetzigen Bus mobil und haben keinen Zeitdruck. Vermutlich bekomme ich nächstes Jahr weniger für den Alten, aber wenn wir gleichzeitig beim Neuen 30 kEUR sparen, dann passt das schon. :-)

Dem Argument, dass ein Navi schnell altert, kann ich gut folgen. Das Navi habe ich auch eher als Konfigurationsbeispiel genommen, weil ich mich gewundert habe, dass das Discover Pro anscheinend nicht konfigurierbar ist. Ansonsten kann ich mit Apple Carplay und Google Drive gut leben.

Wir werden zu dritt im CJ unterwegs sein. Beim Platz habe ich keine Bedenken, da wir auch mit dem kurzen Radstand bisher gut auskamen. Bisher kamen wir auch mit max 2.8 Tonnen gerade so klar (vermutlich, weil wir keinen Bernhardiner haben ;-) ). Soweit ich gesehen habe, ist ein gut ausgestatteter Columbus 600 D, bzw. fast alle Kastenwagen beim Gewicht noch kritischer als der CJ, oder? Die Auflastung auf 3.2 T muss bei uns auf jeden Fall sein. Geht eigentlich auch mehr? Habe dazu abweichende Meinungen gelesen. Dann muss zumindest ein Luftfahrwerk sein, oder?

Viele Grüße und eine schöne Woche,
Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • kirschrote Berna
  • kirschrote Bernas Avatar
  • Offline
  • Halber Westfale
  • Halber Westfale
Mehr
04 Aug 2020 13:44 #5652 von kirschrote Berna
kirschrote Berna antwortete auf Konfigurationsmöglichkeiten Club Joker auf T6.1
Hallo Matthias,
also, ich gebe Dir den Rat: Bestell den neuen CJ nach Deinen Wünschen - für den Fall der Fälle. Den kannst Du immer noch gewinnbringend verkaufen, wenn Du ihn dann kriegst und doch nicht haben möchtest. Zumindest wirst Du dabei kein Geld verlieren (aber hast ein tolles Auto, wenn es dann mal da ist und Du bis dahin nichts gefunden haben solltest).
Gebrauchte sind derzeit so was von überteuert - das glaubst Du nicht. Zum Teil sind diese teurer als Neufahrzeuge, weil die wenigsten Leute diese langen Wartezeiten aushalten.
Wir hätten unseren voriges Jahr bestellten und kürzlich abgeholten neuen Ford Nugget Plus mit unserer Wunschkonfiguration gewinnbringend weitergeben können. Und der alte California ging nach wenigen Stunden weg, obwohl um 440 000 km mit heftigen Rostschäden...

seit 5/2020: Ford Nugget Plus: doch nicht kirschrote, sondern kürbisfarbene Berna

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Aug 2020 16:09 #5653 von Jue_CJHD
Hallo Matthias,
beim CJHD mit 3 Personen ist 3200kg sicher die richtige Wahl.
Zum Thema Gewicht gibt es hier ein paar hilfreiche Threads zum CJHD, suche mal nach nach 3200 oder 3500 oder Gewicht.
Für 3500kg gibt es dort auch Namen von Firmen für Schraubenfederfahrwerke, es muss nicht unbededingt Luft sein. Aber das benötigst Du vielleicht nur wenn Du keinen 3200er findest oder doch mehrere Bernhardiner zulädst...
Viel Spaß beim Suchen, bin gespannt was es wird!
Jürgen
P.S. Wir haben individuell bestellt, sind sehr zufrieden damit

CJHD 2019, 2WD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • mdp
  • mdps Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • Neu dabei
  • Noch fahre ich einen VW T5 mit festem Hochdach...
Mehr
04 Aug 2020 17:36 - 04 Aug 2020 17:47 #5654 von mdp
Hi kirschrote_Berna und hallo Jürgen!
Den aktuellen Gebrauchtwagenmarkt für (vernünftig) ausgebaute VW Busse mit Klapp- oder Hochdach habe ich im Blick, weil unserer ja zu gegebener Zeit verkauft werden soll.
Da werden tatsächlich teilweise befremdliche Preise aufgerufen. Unser Bus ist jetzt 13 Jahre alt und hat 260 kkm auf dem Tacho, aber auch ein neues Hochdach (vom Abschlepper kaputt gemacht), einen neuen Zylinderkopf, einen fast neuen Turbo und so weiter und so fort... da sollte auch noch ein guter Preis drin sein.

Wir sind zum Glück nicht unter Zeitdruck und werden uns weiter umsehen. Immerhin wissen wir schon mal, dass wir einen CJ HD wollen. Das war ja die erste Entscheidung, die getroffen werden musste. :-)

Mein Frau und Tochter hätten schon gerne einen Hund, aber ich kann ja mit Rücksicht auf die maximale Beladung des CJ bei einem (oder mehreren) Bernhardinern ein Veto einlegen :-)
Danke für die Info zu den Threads mit der Auflastung auf 3500 kg. Werde mich schlau machen.

So wie auf dem Bild wiegt unserer aktueller Bus 2780 kilo :-) Allerdings war damals noch keine Markise dran und wir haben nur 20 Liter Frischwasser...


Viele Grüße, Matthias
Anhänge:
Letzte Änderung: 04 Aug 2020 17:47 von mdp.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ChrisCJ
  • ChrisCJs Avatar
  • Offline
  • Ostwestfale
  • Ostwestfale
  • ClubJoker HD 2016 4Motion und alles andere...
Mehr
05 Aug 2020 09:05 #5656 von ChrisCJ
Bzgl. Gewicht - eine Auflastung auf 3200kg ist auch nicht ohne weiteres möglich...
Ich würde in keinem Fall einen mit nur 3000kg kaufen, alle hier, die mal gewogen haben, sind eher knapp - selbst bei 3200kg.
Auflastung auf 3400kg geht erstaunlich leicht (von 3200kg) , nur Federn hinten + Gutachten (insgesamt ca 1000€), 3500kg geht auch - aber teurer.
Vollluftfederung ist ein Traum, dafür auch mind. 8000€ Investition.
(Ein Problem, was aktuell aber mind. alle Kastenwagen haben, also auch Pössl usw. .)

Bzgl. drei Personen - mir wäre das nichts. Ihr seid es ja nun mit dem aktuellen Bus gewohnt, aber die Tochter wird auch größer... Der Stauraum im CJ ist recht sparsam und das Zusatzbett klaut davon großzügig (und wiegt auch nochmal extra).

Bzgl. Preisen - ich wäre skeptisch, ob sich die aktuelle Entwicklung so stabil hält. Es dürfte aber bei Neubestellung auch keine "Luft" mehr drin sein, pünktlich liefern der Neuwagen ist auch keine Stärke egal wo. Ich würde beim CJ nicht auf "Jahreswagen" oder Mietwagen setzen, sondern schauen, was sonst so noch am Markt ist. Oder vielleicht die wenigen Vermietbuden mit CJs mal direkt ansprechen?! Bei Neubestellung und "mein Wunschextra" wäre ich hinsichtlich "geht das überhaupt mit Westfalia?" und "bekommen die das wirklich hin?" skeptisch, ob VWN das kann - es ist ein Transporter als Basis! - bleibt die andere Frage. Beim Wiederverkauf in X Jahren spielt der "Krams" doch eh keine Rolle, da ist dann nur das große Ganze relevant. Und die Basics (Schalter o. DSG, 4motion, 150 o. 180 o. 200 PS) lassen sich am Markt finden! LED-Licht ist toll, aber davon würde ich es nicht abhängig machen. Den Rest hat eigentlich jeder Trapo, bzw. das lässt sich hinterher lösen...

Viel Erfolg!
Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ChrisCJ
  • ChrisCJs Avatar
  • Offline
  • Ostwestfale
  • Ostwestfale
  • ClubJoker HD 2016 4Motion und alles andere...
Mehr
08 Aug 2020 11:43 #5659 von ChrisCJ
Moin...
Nur mal als Hinweis, aktuell sind erstaunlicherweise gleich 2 CJHD aus '18 bei mobile, beide anscheinend bei VWN-Händlern - also etwas seriöser ;-). Sehen beide von den Daten her ganz ok aus...

Bin mal gespannt, wie lange die angeboten werden! :-)

Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • mdp
  • mdps Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • Neu dabei
  • Noch fahre ich einen VW T5 mit festem Hochdach...
Mehr
08 Aug 2020 16:32 - 11 Aug 2020 14:22 #5662 von mdp
Moin!

Danke für den Hinweis! Habe ich natürlich schon gesehen :-) Der in Harsefeld steht praktisch vor unserer Haustür und wir werden ihn, wenn alles klappt, nächste Woche ansehen. Dann muss ich mir überlegen welche Kompromisse ich eingehen will. Dieser CJ scheint kein ACC, kein Allrad und nur ein kleines Radio zu haben. Dafür Ledersitze, wobei mir Stoff lieber wäre :-) Aber die Felgen sind ein Hinweis auf 3.2 Tonnen max Gewicht!

Die Hinweise, dass man schnell auf 3.4 Tonnen auflasten kann, sind super! Das würde uns praktisch immer reichen. Vielen Dank! 8000 Euro für ein Volluftfahrwerk wären mir in der Tat zu viel. Leider. Ich stimme dir zu, dass alle Kastenwagen Probleme mit dem Gewicht haben. Für uns einer der Gründer keinen Ducato, Sprinter oder Crafter (usw) zu kaufen. Der Columbus 600D, den wir angesehen hatten, hatte keine 300 Kilo Zuladung.

Beste Grüße, Matthias
Letzte Änderung: 11 Aug 2020 14:22 von mdp.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • mdp
  • mdps Avatar Autor
  • Offline
  • Neu dabei
  • Neu dabei
  • Noch fahre ich einen VW T5 mit festem Hochdach...
Mehr
13 Aug 2020 21:34 #5686 von mdp
Moin Zusammen!

nachdem wir gestern eine Probefahrt mit dem oben genannten CH HD machen durften, wollte ich hier kurz berichten.
Wir wussten ja schon wie ein CJ HD aussieht, waren also vor allem daran interessiert, wie er sich fährt. Und um ehrlich zu sein, sind wir etwas ernüchtert.
Der Motor mit 204 PS ist natürlich klasse und das DSG will ich im nächsten Bus auch haben. Lenkrad etc. war alles fein und neuer als bei unserem. Aber der Aufbau war am knarzen und quietschen sobald die Straße etwas unebener wurde. Außerdem waren die Abroll- und Windgeräusche hinten lauter als bei unserem Bus. Letzteren Optimiere ich ja seit 10 Jahre immer wieder und dadurch ist er inzwischen wirklich sehr leise geworden, trotzdem war ich davon ausgegangen, dass der CJ (bei den Preisen) locker mithalten kann.

Wir sind also wieder am überlegen, ob es nicht vielleicht doch ein anderes Fahrzeug wird... so schwer es uns auch fällt.

Speziell der CJ, den wir gefahren sind, wird es jedenfalls nicht. Das Bett war auf der Fahrerseite aus der Schiene gesprungen, die Rolle lag lose am unteren Ende und das Brett war schon verkratz. Die Fliegenschutztür war auch schon etwas desolat. Es hat sich auch bestätigt, dass der Bus kein ACC hat und darauf will ich doch nicht verzichten.
Soweit ich das richtig interpretiert habe, war dieser CJ auch für ein Jahr in der Vermietung. Zumindest ließ der Name der Firma an erster Stelle im Fahrzeugbrief diesen Schluss zu. Auch das finde ich kritisch.

Wir werden vielleicht doch das eigentlich Undenkbare tun und uns einen California Ocean ansehen. Kein (richtiges) Klo, keine Dusche, kein HD.... eigentlich alles Mist. Aber eine Probefahrt will ich jetzt jedenfalls mal machen. Ein neuer California ist in weniger als 6 Monaten lieferbar und bei gleicher Ausstattung wäre er auch deutlich günstiger....

Hoffentlich stoße ich bei euch nicht auf zu viel Unverständnis. Es gibt gute Gründe den CH HD zu lieben und sich daran zu freuen und ich möchte keinem diese Freude nehmen! Es ist auf jeden Fall ein Fahrzeug, dass sich von den Mitbewerbern in vielen Dingen positiv absetzt. Aber wir sind dabei viel Geld für den nächsten Bus auszugeben um ihn dann wieder für 10 Jahre zu fahren. Daher bin ich etwas (über) kritisch. Es mag auch sein, dass ich meine Prioritäten etwas nachjustieren sollte. Ganz ausschließen will ich es jedenfalls noch nicht, dass wir uns noch einmal besinnen :-)

Beste Grüße, Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ChrisCJ
  • ChrisCJs Avatar
  • Offline
  • Ostwestfale
  • Ostwestfale
  • ClubJoker HD 2016 4Motion und alles andere...
Mehr
15 Aug 2020 21:28 #5695 von ChrisCJ
Hallo Matthias,

schade, aber in Summe nicht erstaunlich...

Über die "Qualität" in Relation zum Preis ist hier schon öfter diskutiert worden. Das passt nicht allen Stellen übereinander, die französischen Eigner haben da offensichtlich bei Westfalia einen sehr strengen Controller eingesetzt, damit ordentlich Gewinn abfließen kann. :-(

Die (meisten) Sachen kann man eigentlich gut selbst nachbessern. Letztlich hat Du das bei Deinem Bus ja auch gemacht über die Jahre, nur da hast Du vermutlich nicht 100T€ hingelegt für. Darum schrieb ich oben auch, dass der Gebrauchtkauf da weniger Frust aufkommen lässt. Und am Fliegengitter würde ich es nicht festmachen, das taugt nicht wirklich was (ab Hersteller). Ggf sind das auch Punkte zum Nachverhandeln! ;-)

Wenn natürlich Extras fehlen, dann wird es schwierig! Das muss man dann selbst abschätzen, ob einem das ggf die 25+T€ "Aufpreis" für Bestellung ab Liste wert ist.
Das mit dem Mietwagen ist natürlich auch nicht so schön, müsste man wissen, wie viele km das da so waren.

Ein Cali wäre für uns keine Alternative gewesen, weder mit dem Stoffdach, noch ohne Bad.

Ein anderer CJ quietscht woanders, 1h später dann schon wieder anders... Wie ein Renault früher! :-)

Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.530 Sekunden