file Frage Gewicht Columbus 600D mit Aufstelldach

Mehr
28 Jul 2022 22:46 #10063 von gum
das eigentliche Problem bei 3,5t sind doch die 100kg Zusatzlast am Dach. Da hilft dann auch leichtes Packen nichts mehr. 4 Personen plus Aufstelldach bei 3,5t / 6m geht einfach nicht. 

Wir haben uns genau deshalb 2016 für den 600D mit breitem Bett vorn entschieden. Auch das ist bei 3,5t und 4 Personen knapp, aber es geht. Es gab damals noch nicht viele Alternativen, am Ende war es der Columbus mit dem breitem Klappbett vorn gegen Hymercar mit Aufstelldach. Die Argumente:
  • Pro Hymercar: zusätzlicher Raum, 4 Schlafplätze plus Dinette gleichzeitig nutzbar.
  • Pro Columbus: 2 große Hekis zum Durchlüften im Sommer, 4 Schlafplätze innen (Übernachten auf Parkplatz ohne "Camping" möglich, 4 "warme" Schlafplätze bei schlechtem / kaltem Wetter),  ca. 80kg leichter.
Die Entscheidung für den Columbus haben wir bisher nicht bereutt.

2 MTB nehmen wir im Gepäckstauraum mit, wir haben dazu Nabenhalter eingebaut (die Fotos in den Westfalia-Katalogen sind leider relativ sinnfrei, da die Räder immer nur unbefestigt im Stauraum stehen). Unsere 27,5 und 29 Zoll MTBs passen so problemlos unter das Bett, zusammen mit Tisch, 4 Stühlen und Fiamma-Hundehütte. Leicht packen muss man trotzdem.

Gruß, Stefan
Columbus 600D, MJ150 (2013), Winterpaket, 100Ah LFP, 200WP Solar, VBCS, 1500W Sinus WR, Grabber 235/75R15, 8" ZLF, Lesjöfors

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.237 Sekunden