file Frage Columbus Spiralfedern an der Hinterachse

Mehr
10 Jul 2022 22:22 #10000 von gum
Ein Satz Goldschmitt Zusatzschraubenfedern kostet rund 300€, günstige Zusatzluftfedern gibt es ohne Kompressor ab ca. 460€, bzw. in 8 Zoll ab ca. 570€ (jeweils caravantechnik de). Ich sehe nicht warum man die Schraubenfedern da riskieren sollte, falls sie einem dann doch zu hart sind (wer sie schon hat und damit glücklich ist - alles gut).

Zumal man, wenn es vernünftig werden soll, auch Vorderachsfedern und Bereifung ändern muß, und dann insgesamt irgendwo zwischen 2000 und 5000€ landet. Ich habe am 600D Light Lesjöfors *198 vorn, die besagte 8 Zoll ZLF hinten, und mit 3,5 bis 3,75 bar fahrbare Bereifung. Das federt zusammen dann recht ordentlich und man setzt nicht mehr ständig auf.

Gruß,

Stefan

(ach und es sind keine Spiralfedern )

Gruß, Stefan
Columbus 600D, MJ150 (2013), Winterpaket, 100Ah LFP, 200WP Solar, VBCS, 1500W Sinus WR, Grabber 235/75R15, 8" ZLF, Lesjöfors

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Aug 2022 06:26 #10070 von beckse
Moin

fahre 17“ Räder
und goldschmid Federn
mit Maxi Fahrwerk
Bei uns ist die Ferderung / Dämpfung angenehmer geworden.

grüsse

 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Lokito
  • Lokitos Avatar
  • Abwesend
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Columbus 540D-AD, weiß, 150PS, Bj. 2019
Mehr
14 Aug 2022 16:16 #10203 von Lokito
Hi,

ich habe bei unserem 540er vor 2 Jahren das Goldschmitt CamperPlus+ Paket EvoSmart ( Comfort Federbeine vorne und Luftfederung hinten) einbauen lassen. Der Wagen liegt direkt 2-3cm höher. Ich würde das immer wieder so machen.

Folgende Vorteile habe ich bei der Nutzung festgestellt:
-das Fahrverhalten (insbesondere in Kurven hat sich verbessert)
-der Federungskomfort ist deutlich besser geworden
-zu tiefes Eintauchen der Hinterachse und durchschlagen/ - aufsetzen der Hinterachse passiert nicht mehr
-Man kann den Fahrkomfort durch Veränderung des Luftdruckes der Luftfederung anpassen
-nette Nebeneffekte: ich benutze die Auffahrkeile deutlich seltener, da ich die Hinterachse li + re individuell nivellieren kann und die leichte Höherlegung gefällt mir auch noch besser

Gruss von Wilfried 

 
Folgende Benutzer bedankten sich: Miguel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.291 Sekunden