file Frage Wintereinsatz

  • Runkel
  • Runkels Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Amundsen 540D vorher Michelangelo
Mehr
10 Dez 2022 15:28 #10834 von Runkel
Wintereinsatz wurde erstellt von Runkel
Nun soll der "Neue" auch in den Wintereisatz, über Silvester an die Ostsee auf einen Platz mit  Stromversorgung.
Frage: Wie läuft das mit dem beheizbaren Abwassertank? Muss der bei Minusgraden immer an sein?
Hat jemand wichtige Tip`s für meine erste Winterreise?
Bis zu vieviel Minusgraden kann man denn mit dem 540ziger mit Winterpaket überhaupt im Winter fahren?

Winterliche Grüße aus der Lausitz
und schönes WE
Runkel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Dez 2022 18:03 - 13 Dez 2022 18:54 #10835 von sop
sop antwortete auf Wintereinsatz
Hallo Runkel,
der beheizte Abwassertank heizt wohl nicht automatisch wenn er eingeschaltet ist sondern beginnt mit dem heizen erst ab einer bestimmten Temperatur.
Die hintere Thermomatte ist im Winter enorm wichtig, da sie extrem viel Kälte abhält.
Wir haben einen Vorhang (normaler Stoff) zum Fahrerhaus hin, der schützt sehr gut vor der Kälte.
Geschlossene Remis oder Thermomatten sind nachts super. Tagsüber sind sie offen, denn wollen wir ja was sehen.
Du kannst die Lüftung auf Umluft stellen, dann kommt weniger kalte Luft rein.
Wir haben einen Heizungsschlauch ins Fahrerhaus gehängt. Dann ist es angenehmer beim sitzen, da es nicht ganz so kalt hochzieht. 



Wenn Du die Hekis geschlossen hast kannst Du passend zugeschnittenen Schaumstoff reinlegen.
Wichtig finde ich das Badfenster abzudichten, da zieht es sonst ganz arg!
 

An der Schiebetür haben wir Kompiband angeklebt. Es sieht nicht schön aus, bringt aber ein bischen was.
 

Zudem haben wir einen Zugluststopper angeklettet der im Winter zum Einsatz kommt.
   

Wir fahren im Winter regelmäßig weg. Da die Heizung ja (fast) beliebig hoch gedreht werden kann würden wir keine Temperaturuntergrenze sehen.
Unsere tiefste Temperatur war glaube ich -8 bis -10 Grad. Da ging alles gut :-)
Viel Spaß an der Ostsee :-)
Grüße Sop​​

Amundsen 540D / 140PS / Bj 2020 / seit Juni 2020 / Bulltron LiFePO4 300Ah / Solarmodul 100 WP / Lade-Booster 50 A / Büttner StandBy-LaderPro / Ambientebeleuchtung / 18" General Grabber AT 3 / VB-Austauschfeder Vorderachse / VB-Zusatzfeder Hinterachse / BioToi ohne Rührwerk, jetzt beleuchtet
Anhänge:
Letzte Änderung: 13 Dez 2022 18:54 von sop.
Folgende Benutzer bedankten sich: Musikus, Miguel, Runkel, Za, andnow

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Runkel
  • Runkels Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Amundsen 540D vorher Michelangelo
Mehr
11 Dez 2022 15:59 #10837 von Runkel
Runkel antwortete auf Wintereinsatz
Hallo Sop
Dank für die vielen Tip`s!
Werd mal sehen wie kalt es wird und was ich von deinen Vorschlägen umsetzen kann.
Notfalls hilft ja auch ab und zu ein  " steifer Grog" 

Winterliche Grüße aus der Lausitz
Runkel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Dez 2022 17:51 #10838 von sop
sop antwortete auf Wintereinsatz
Hallo Runkel,
einen kleinen, aber ganz wichtigen Vorhang habe ich doch glatt vergessen... den zur Abtrennung des Kellers:

 

Dort zieht die Kälte immer raus! 
Schöner ist es auch mit dem Vorhang - wer will schon immer auf das Chaos dort hinten gucken ;-)
​​​​
​Grüße Sop

Amundsen 540D / 140PS / Bj 2020 / seit Juni 2020 / Bulltron LiFePO4 300Ah / Solarmodul 100 WP / Lade-Booster 50 A / Büttner StandBy-LaderPro / Ambientebeleuchtung / 18" General Grabber AT 3 / VB-Austauschfeder Vorderachse / VB-Zusatzfeder Hinterachse / BioToi ohne Rührwerk, jetzt beleuchtet
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: andnow

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Dez 2022 15:41 #10840 von p0ddie
p0ddie antwortete auf Wintereinsatz
>Hat jemand wichtige Tip`s für meine erste Winterreise?

Lass den Schieber für den Abwassertank offen und die Heizung dafür aus. Der Schieber friert an, dann kann das Wasser noch so schön geheizt sein, du kiegst das Wasser nicht da raus. Wenn du auf nem Platz stehst, dann leg eine flache Schüssel unter den Wasserablass. Das Wasser ist nach ein paar Stunden ein gefrorener Block und den kannst du dann wegtragen.

>Bis zu vieviel Minusgraden kann man denn mit dem 540ziger mit Winterpaket überhaupt >im Winter fahren?

Letzten Winter waren es -15°C. Es war kuschlig warm mit der 6kW Heizung, allerdings ist der Kaltwasserschlauch auf der Küchenseite eingefroren, Wasser gab's also nur noch aus dem Bad. Ich habe dafür schon eine 12V Schlauchheizung gekauft, ob ich sie aber je einbauen werde, weiß ich nicht, da dafür die gesamte Küche demontiert werden müsste.

2019er Westfalia Amundsen 540 130PS, 8cm höher mit VB Luftfederung und Federkit, 17", Truma D6E, 110W+120W Solar, Maxxair Fan, 5G Dachantenne, 50A Ladebooster, LiFePEO4 Batterie, Kühlschrank mit Digitalthermometer, 10" Android Radio, Gladen ONE 165 Speaker, Eton UG 6A Subwoofer, AR-15 gegen Diebe
Folgende Benutzer bedankten sich: Runkel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Jackcoll
  • Jackcolls Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Amundsen 540
Mehr
13 Dez 2022 18:46 #10842 von Jackcoll
Jackcoll antwortete auf Wintereinsatz
Hello von Frankreich
Danke Sop für all diese guten Tipps.
In Frankreich können wir uns bei - 2 C° ohne Winterkit bis auf die Füße gut wärmen. Ein guter Teppich von 5 mm auf dem gesamten Boden hat einen verbesserten Komfort.
Aber großes Problem mit der Campingaz-Gasflasche. In Frankreich existiert es nur mit Butan, das unter 5° flüssig wird.
Und im Kofferraum ist es sehr kalt. Die hintere Heizungsdüse tut nichts.
Und unmöglich, eine Propangasflasche zu stellen, die ihn unterstützt - 40 °.
Wie schaffen Sie es, unter diesen Bedingungen zu kochen?
Butan oder Propan ?
Jacques

AMUNDSEN 540 (2017), 130CV, 350W 12V / 220V Konverter, MPPT Solarladegerät, Dachträger, Tracker GPS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Dez 2022 19:31 #10843 von sop
sop antwortete auf Wintereinsatz
Hallo,

bisher hatten wir offenbar immer Glück mit dem Campingaz... Mir war gar nicht klar, dass es "nur" Butan ist :-/
Spontan würde ich, wenn es zu kalt wird die hintere Heizungsdüse mit einem Lüftungsschlauch verlängern (wie vorne), der dann zum Gaskasten geführt wird.
​​​​​Man könnte auch eine Schraubgaskartusche nehmen, die gibt es mit mit Butan- und Propangas.
Wir haben immer eine Not-Schraubgaskartusche" mit entsprechendem Gasdruckregler dabei falls unsere Gasflasche überraschend leer ist :-)
Grüße Sop




​​​​

Amundsen 540D / 140PS / Bj 2020 / seit Juni 2020 / Bulltron LiFePO4 300Ah / Solarmodul 100 WP / Lade-Booster 50 A / Büttner StandBy-LaderPro / Ambientebeleuchtung / 18" General Grabber AT 3 / VB-Austauschfeder Vorderachse / VB-Zusatzfeder Hinterachse / BioToi ohne Rührwerk, jetzt beleuchtet

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Dez 2022 19:46 - 14 Dez 2022 08:51 #10844 von Musikus
Musikus antwortete auf Wintereinsatz

​​​​​Man könnte auch eine Schraubgaskartusche nehmen, die gibt es mit mit Butan- und Propangas.
Wir haben immer eine Not-Schraubgaskartusche" mit entsprechendem Gasdruckregler dabei falls unsere Gasflasche überraschend leer ist :-)

Welche Kombination benutzt Du Sop. Habe schon viel gesucht aber nichts gefunden, in Sachen Schraubkartuschen und passenden Gasdruckregler.
Schraubkartusche für Campingaz Partygrill habe ich ohnehin oft dabei.
LG Hermann



​​​​[/quote]

Freundliche Grüße Hermann
Amundsen 600 E , vorher u.a.: Nugget HD,
VW T5 Multivan, T3 Bus, T2 Transporter
Letzte Änderung: 14 Dez 2022 08:51 von norge. Grund: Zitat Ende [ ] - Grüsse norge ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Dez 2022 20:00 #10845 von sop
sop antwortete auf Wintereinsatz
Hallo Hermann,

ich benutze diesen Druckminderer:
GOK Kartuschenregler Camping Wohnwagen Gasregler Gasflasche Gaskartusche Absperrventillauf 50mbar Silber amzn.eu/d/8M6WURq
Die Schraubkartusche ist Diese:
 
Habe gerade gesehen, dass es auch nur Butan ist :-/ Hatte sie damals ausgesucht weil sie am Günstigsten war ;-) Es geht aber natürlich jede Schraubkartusche.
1x haben wir sie auch schon gebraucht und es hat super funktioniert.
Grüße Sop

Amundsen 540D / 140PS / Bj 2020 / seit Juni 2020 / Bulltron LiFePO4 300Ah / Solarmodul 100 WP / Lade-Booster 50 A / Büttner StandBy-LaderPro / Ambientebeleuchtung / 18" General Grabber AT 3 / VB-Austauschfeder Vorderachse / VB-Zusatzfeder Hinterachse / BioToi ohne Rührwerk, jetzt beleuchtet
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Musikus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Dez 2022 07:18 #10853 von Jue_CJHD
Jue_CJHD antwortete auf Wintereinsatz
Hallo Sop
die Gasanlage im Fahrzeug ist für 30mbar ausgelegt. Der richtige Druckregler ist die Variante für 30mbar.
Viele Grüße
Jürgen

CJHD 2019, 2WD
Folgende Benutzer bedankten sich: Musikus, sop

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.349 Sekunden