lightbulb Idee Temperaturfühler des Kühlschranks tauschen

Mehr
22 Jan 2021 15:42 - 22 Jan 2021 16:04 #6693 von BMAX
Moin,
sorry für die Verzögerung, diverse Herausforderungen haben leider meine Pläne durchkreuzt.Hier nun ein paar Bilder und Anmerkungen zum Wechsel des Kühlschrank Temperaturfühlers. Eigentlich keine große Sache, eigentlich….

Als erstes solltest Du natürlich einen Ersatzfühler (Artikel-Nummer bei Togo TO-2311-19) für 73 Euro vorliegen haben. Du kannst Dich entscheiden den org.-Fühler zu ersetzen (Temp.-Einstellung im Bedienpanel, Westfalia hat da mal wieder das Rad neu erfunden) oder aber Du baust quasi zurück auf Werksstandard (Temp.-Einstellung im Kühlschrank). Beides hat Vor- aber auch Nachteile. Ich habe mich erst einmal für den Ersatz nach Westfalia-Art entschlossen, sollte das nicht zu meiner Zufriedenheit funktionieren, werde ich beim nächsten Mal auf die Herstellervariante wechseln.

Ausserdem brauchst Du selbstklebenden Schaum, sowie entsprechendes Kabelbaum-Klebeband. Ich habe das Zeugs von Amazon ( www.amazon.de/dp/B07Q19ZFDP?psc=1&ref=pp...dt_b_product_details  sowie  www.amazon.de/dp/B083QJ1NZ2?psc=1&ref=pp...dt_b_product_details  ).

Schritt 1 – Kühlschrank ausbauen
4 Kreuzschlitzschrauben an der rechten und linken vorderen Innenseite des Kühlschranks lösen, zu finden nach anheben der kleinen Abdeckkappen

Danach am besten die Kühlschranktür schliessen und verriegeln.

Nun die Schublade über dem Kühlschrank ganz herausziehen, entriegeln und beiseitelegen.
An der Wand hinter der Schublade befindet sich der Stecker des Kühlschranks, der zum auch Bedienpanel geht, diesen trennen und das Teil zum Panel mit dem Klebeschaum dort positioniert lassen.


Nun den Kühlschrank herausziehen (vorher den Weg freiräumen und einen geeigneten Abstellplatz ermitteln).
 
Auf dem Kühlschrank liegt bereits der neue Fühler samt Leitung (1 Teil).

Schritt 2 – Fühler tauschen
Das zu tauschende Teil erstreckt sich von unter dem Gefrierfach (nicht herausnehmbar!), durch den eigentlichen Platz des Temperaturreglers (Herstellerversion), durch die Beleuchtungseinheit, aus dem Kühlschrank heraus(!), bis nach hinten zum Anschlußstück (hinter der Schublade).


Um da unten besser dranzukommen, kann man das Eisfach lösen – ist ABER fuckelig und man muß aufpassen, dass es nicht zu sehr unter Spannung kommt (verbunden mit dem Kompressor!)
 

   

 

Die Lampe sollte gelöste werden, denn das Loch durch die Kühlschrankwand ist natürlich nicht in der Flucht zum Loch des ehemaligen Drehschalters, den Westfalia als Durchgang benutzt.   

Hier oben kommt die Leitung dann heraus, nicht das ganze Sikamaterial entfernen, es sei denn Du hast genug davon herumliegen! Ebenso habe ich auch nicht gleich den ganzen selbstklebenden Schaum entfernt, auch wenn er ersetzt/ergänzt werden muß. Die Stelle ist heikel, denn das muß nachher wieder dicht sein!
 

Der Rest ist dann erstmal Verlegearbeit. Ich habe alles wie zuvor wieder verlegt und zusammengebunden/geklebt
 

Am Ende der Leitung noch den Stecker umbauen, die Pins der alten Leitung raus und die Pins der neuen Leitung rein.


Nun kann man die Gelegenheit nutzen den Kleinen nochmal ordentlich sauber zu machen und schwupp ist er in umgekehrter Reihenfolge wieder eingebaut.Also das Kabel zuerst bis oben zur Rückseite des Schubladenfaches geführt und dabei den Kühli nicht fallenlassen ;) Etwas schräg im Fach ansetzen, damit man mit dem Arm an der Seite durch kommt zum nachschieben des Kabels, oben festhalten, Kühli weiter reinschieben, so das er sich selber hält und dann oben Stecker zusammensetzen, mit Schaum an die Wand kleben. Dann schauen ob das Licht im Kühli geht und der Kompressor anspringt, danach ausschalten, den Kühlschrank positionieren, die Schrauben einsetzen, festziehen, Schublade rein und fertig!

Viel Erfolg!

Just my two cents,
Bijan
ex - [2013er CJHD, T5, 140PS, MT6, mad HD+B6-komfort, BFG A/T KO2 235/70R16, VCC 1212-30, 130Wh Solar, VE MPPT, 2x100Ah LiFePo4, FraRon WR12V/350Wrsinus]
Anhänge:
Letzte Änderung: 22 Jan 2021 16:04 von BMAX.
Folgende Benutzer bedankten sich: norge, Lutz, Kiko, Tom_B, ChrisCJ, Vroni, Jue_CJHD, Daniel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tom_B
  • Tom_Bs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • B-US...Club Joker HD, mit ein paar Dingens;)
Mehr
22 Jan 2021 17:51 #6695 von Tom_B
Super Anleitung, vielen Dank.

Grüße vom Tom

 
Folgende Benutzer bedankten sich: BMAX

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2021 19:38 - 25 Feb 2021 20:41 #6917 von HAZEBROUCK
bonjour, 
merci pour ce tuto de remplacement de la sonde, j'ai le même modèle et le frigo fait trop de froid, je vais changer la sonde.
Quel etait votre problème pour avoir changé la sonde ?.
Ou l'avez vous trouvé la nouvelle sonde ?
Merci.
Pascal



Hallo,
Vielen Dank für dieses Tutorial zum Austausch der Sonde. Ich habe das gleiche Modell und der Kühlschrank ist zu kalt. Ich werde die Sonde wechseln.
Was war Ihr Problem beim Wechseln der Sonde?
Wo haben Sie die neue Sonde gefunden?
Danke.
Pascal
Letzte Änderung: 25 Feb 2021 20:41 von norge. Grund: traduction - salutations norge ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2021 22:32 #6920 von BMAX
Bonsoir Pascal,
le frigo était trop chaud pour moi sur le réglage le plus élevé.

J'ai commandé la sonde au Togo (www.togo-reisemobile.de / article TO-3211-19 / 73 €).

Just my two cents,
Bijan
ex - [2013er CJHD, T5, 140PS, MT6, mad HD+B6-komfort, BFG A/T KO2 235/70R16, VCC 1212-30, 130Wh Solar, VE MPPT, 2x100Ah LiFePo4, FraRon WR12V/350Wrsinus]
Folgende Benutzer bedankten sich: norge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Feb 2021 10:36 #6925 von HAZEBROUCK
Bonjour,
Merci pour le retour rapide.
Super Sympa.
Bien cordialement.
Pascal
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Sep 2021 19:51 - 11 Sep 2021 19:53 #8417 von Jue_CJHD
Hallo,
Ich habe den Sensor auch mit Hilfe dieser Anleitung  getauscht. Nun läuft unser Kühlschrank wieder wie er soll. Vielen Dank noch einmal an BMAX für's erstellen.
Den Sensor selbst hatte Togo vorrätig,  er war in wenigen Tagen da. Der Einbau dauerte etwa 1 Stunde. Hier ein paar Anmerkungen, vllt. helfen sie jemandem:
Ich habe die Lampe zwar geöffnet, aber nicht abgebaut und konnte das Kabel des neuen Sensors mit Hilfe eines Drahtes gut einfädeln. Auch das Lösen des Eisfaches war so nicht nötig. Die Abdichtung  der Kabeldurchführung war eine dauerplastische Masse, die konnte ich wieder verwenden. Das Herausnehmen der Kontakte aus dem Stecker war mit etwas Fummeln mit einem kleinen Schraubendreher kein Problem.
Vielen Dank an BMAX, schade, dass Du den CJ aufgegeben hast und uns nicht wieder mit solchen Anleitungen versorgen kannst.
Viele Grüße aus Rumänien
Jürgen

CJHD 2019, 2WD
Letzte Änderung: 11 Sep 2021 19:53 von Jue_CJHD.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Sep 2021 10:49 #8424 von BMAX
"Vielen Dank noch einmal an BMAX für's erstellen. Vielen Dank an BMAX, schade, dass Du den CJ aufgegeben hast und uns nicht wieder mit solchen Anleitungen versorgen kannst.
Viele Grüße aus Rumänien, Jürgen"

Hallo Jürgen, danke für die Blumen ;) Das tut mir natürlich leid für Euch, aber ein neues Projekt wartet schon, denn erstens ist es anders gekommen und 2. als man denkt und daher steht wieder ein Bulli vor der Tür, nachdem das direkte Nachfolgeauto (Jeep) leider wieder zurückgegeben werden musste und die Gelegenheit zum Tausch gegeben war. Ja ich wollte keinen T6 und auch keinen Multivan und auch kein DSG - daher ist es ein T6 Multivan mit DSG ABER -und das ist echt selten und daher habe ich das auch gemacht- OHNE Assistenzsysteme und 4motion, dafür aber mit ALLEM anderen, sogar beiden Schiebetüren etc. ;) Also wird daraus in den kommenden Monaten ein universales 'Ich kann alles Auto', ´nennen wir ihn MicroWomoMultiVan mit Bett, Wasser, Kühli, Kochmöglichkeit und TrockenTrenntoilette :) Ich bin selbst gespannt.

Euch viel Spaß,
Bijan

Just my two cents,
Bijan
ex - [2013er CJHD, T5, 140PS, MT6, mad HD+B6-komfort, BFG A/T KO2 235/70R16, VCC 1212-30, 130Wh Solar, VE MPPT, 2x100Ah LiFePo4, FraRon WR12V/350Wrsinus]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Sep 2021 18:48 #8457 von Jue_CJHD
Hallo Bijan,
Schön, von Deinem Projekt zu hören. Die Kombination klingt spannend, wäre cool, wann Du hier oder woanders (Link?) mal was dazu berichtest. Die Ausstattung im MV ist ambitioniert, nur die Dusche fehlt dann noch...
Viele Grüße
Jürgen

CJHD 2019, 2WD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.476 Sekunden