file Frage Verzweifelter Hilferuf: Zusatzbatterie wird immer noch nicht aufgeladen

Mehr
05 Jul 2019 17:27 #3371 von UlBi
Hallo zusammen,

nachdem es zunächst so ausgesehen hat, dass mit meiner Zusatzbatterie alles in Ordnung ist, scheint es nun doch nicht zu sein.

Eben war ich am Fahrzeug, wieder alles "0", obwohl das Auto kontinuierlich am Strom hing.

Ich weiß wirklich nicht mehr weiter. Was kann ich tun? Was kann es sein?

Bild1: 0.0V trotz 220V Anschluß


Bild 2: Fehleranzeigen mit 220V



Bild 3: das gleiche ohne 220V


Bild 4: Startdisplay ohne 220V


Bild 5 & 6: Startdisplay mit 220V, der Ladebalken bewegt sich




Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte.
Herzlichen Dank im Voraus und schönes Wochenende

Uli
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jul 2019 17:41 #3372 von Vroni
Hallo Uli,
hast Du schon einmal an der Batterie gemessen, ob da wirklich 0 Volt drauf sind? Am Besten mit dem Multimeter mal nachmessen.
Das erstmal zur schnellen Hilfe.Ich würde vor Allem nochmal Deine Werkstatt kontaktieren, die Dir die 100 € für das Nachschauen abgenomnen hat.
L.G.Vroni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jul 2019 18:09 #3373 von UlBi
Hallo Vroni,

vielen Dank für die schnelle Antwort und den Tipp.
Habe die Batterien nachgemessen:

Die Batterie im Motorraum 12V




Die unter dem Beifahrersitz (ich glaube das ist die Zusätzliche Batterie) 12V



Die unter dem Fahrersitz ebenfalls 12V



Kann es denn sein, dass das Steuergerät defekt ist?
Ich glaube ich muss mal zu meinem Händler damit fahren. Sind zwar über 250 Km, aber da muss ich wohl durch.

Gruß, Uli

Uli
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jul 2019 20:47 #3374 von Vroni
Hallo Uli, ich ( mein Mann KFZ- Meister) meine, dass es das Steuergerät oder die Ladeelektronik ist.Vielleicht ist nur ein Kabel lose oder Kabelbruch.Die Batterie im Display ist ja durchgestrichen, d.h. dass für die Elektronik keine Batterie angeschlossen ist.Zwischen Batterie und Display ist irgendein Fehler.
Funktionieren Deine 12 Volt Verbraucher im Aufbau?
Du kannst auch noch prüfen: Multimeter an die Batterie, dann 220 Volt anklemmen , dann müsste die Spannung an der Batterie höher gehen. Wenn das so ist, ist das Ladegerät schonmal in Ordnung.
L.G.Vroni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Jul 2019 08:14 #3376 von UlBi
Hallo Vroni,
du glückliche. Einen Spezialisten im Haus. Ich fürchte, dass man den bei der Auslieferqualität braucht.

Ich werde mir heute mal einen neuen Multimeter besorgen und deine (eure) Vorschläge befolgen. Mein alter Multimeter scheint da nicht "fein" genug zu messen.

Wie ist das eigentlich mit Garantieansprüchen? Ist VW nur für das Fahrzeug verantwortlich oder auch für den Teil den Westfalia dran gebaut hat?


Ich melde mich mit meinen Untersuchungsergebnissen wieder. Aber Danke erstmal und einen herzlichen Gruß, Uli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • willi-heinrich
  • willi-heinrichs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
06 Jul 2019 09:26 #3377 von willi-heinrich
Ich tippe auch auf einen abben Draht zwischen Batterie und Steuergerät, oder vielleicht ist da auch eine Sicherung dazwischen, die durch ist. Im schlimmsten Fall ist das Steuergerät defekt, sieht aber nicht so aus, die Anzeigen sind ansonsten plausibel.
Ist auf jeden FAll ein Thema für den Händler bzw. Westfalia, VW hat damit nichts zu tun.
Die Spannung der Batterien ist auf jeden Fall ok. Und wie oben gesagt, müsste die Spannung an den Batterien bei 230v Anschluss oder bei laufendem Motor höher gehen, dann werden sie geladen. Das siehst du auch mit deinem Multimeter noch. Der unterschied ist ca 1,5V.
Besorg dir ein Voltmeter für den Zigarettenanzünder, dann ist eine schnelle Prüfung ohne Unterdensitzkriechen möglich.
Viel Erfolg

Gruss Mike
Unser WC: Westfalia Columbus 640E grau 2017 mit Winterpaket und Markise und jetzt auch in Leder

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Jul 2019 09:50 #3378 von Vroni
Hallo Uli,
im Prinzip muss Dein Händler Dir für den Aufbau garantieren und VW für das Basis Fahrzeug..
L.G.Vroni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Jul 2019 18:10 #3382 von UlBi
Liebe Vroni, lieber Willi-Heinrich,

vielen Dank für eure Rückmeldungen.

Also, ich habe mir heute ein neues digitales Multimeter gekauft und mal alles durchgemessen.

Vorab: die 12 Volt-Verbraucher funktionieren: Innenraumlicht brennt, 12V-Steckdose hat 13,03V drauf, Kühlschrankbeleuchtung geht wobei der Kühlschrank selbst nicht geht.

Die Messungen haben ergeben (in der Reihenfolge Motorbatterie / Batterie unter Beifahrersitz / Batterie unter Fahrersitz)

Motor aus, kein Landstrom: 12,71 / 13,04 / 13,03

Motor an: 13,45 / 13,45 / 13,45

Motor aus, mit Landstrom: 13,0 / 14,38 / 14,35

Ich werde jetzt mal meinen Händler kontaktieren. Der soll die Kiste auf den Kopf stellen.
Wünsche euch noch ein schönes Wochenende.


Herzlichen Gruß, Uli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ChrisCJ
  • ChrisCJs Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • ClubJoker HD 2016 4Motion und alles andere...
Mehr
06 Jul 2019 18:30 #3385 von ChrisCJ
Hallo Uli,

wie soll der Auftrag an den Händler lauten? (Wenn dann auch der Westfalia-Händler, der VWN-Laden wird nichts am Aufbau machen!)

Die gemessenen Werte sind aber doch erstmal ok.

Die Werte bei Motorlauf werden schwanken bzw. (bei Euro6) ggf. zu weit sinken um zu laden - das ist normal.

Die Werte bei Landstrom sollten sich über die Zeit (Ladekurve) verändern.

Der Kühlschrank sollte bei 13V funktionieren! Da scheint ein anderes Problem (Westfalia!) zu sein, zumindest eher nicht auf der Lade-Seite.
Läuft die Standheizung?

Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • willi-heinrich
  • willi-heinrichs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
Mehr
06 Jul 2019 19:24 #3386 von willi-heinrich
Hast du alle Sicherungen in der Aufbauelektronik kontrolliert ? Beim Columbus sind Kühlschrankbeleuchtung und Kühlschrank 2 getrennte Sicherungen. Vielleicht ist da eine hin und die Ursache für den Fehler.

Gruss Mike
Unser WC: Westfalia Columbus 640E grau 2017 mit Winterpaket und Markise und jetzt auch in Leder

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.476 Sekunden