file Frage KBA 7710 - Rückruf wegen Überschreitung des Euro-6-Grenzwertes für Stickoxide

Mehr
02 Jun 2020 14:03 #5252 von Rainer
War auch letzte Woche in der Werkstatt wegen neuer Bremsen und einer verrosteten Türdichtung. Ich musste schriftlich bestätigen, dass ich kein Update will.

Übrigens, die verrostete Türdichtung kommt vom falschen einsteigen lt dem Meister. Da wäre mir fast die Hutschnur geplatzt als ich das hörte. Ich habe ja mit dem Bus eine Garantieverlängerung mitgekauft. Die wurde nicht akzeptiert weil die nicht auf meinen Namen läuft, wusste gar nicht, das die Garantieverlängerungen für den Halter gilt und nicht für das Fahrzeug!

150 KW, 4Motion, DSG, MJ 2017

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jun 2020 15:15 #5253 von Pony-Mike
Ich bin jetzt seit dem Update 10.000 km gefahren. Ich habe keinerlei Auswirkungen feststellen können.
Der Ad-Blue-Verbrauch ist von 2,1 auf 2,4 l / 1000 km gestiegen. Das halte ich nicht für dramatisch.
Ich kenne mich da ja auch nicht aus, vielleicht hat es aber etwas damit zu tun, daß ich ein anderes
Motorsteuergerät eingebaut bekommen habe, als ich die Leistungssteigerung durchführen ließ.

Wenn ich Du wäre, wäre ich gerne ich

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jun 2020 15:30 #5255 von Vroni
Hallo Rainer,
da wäre ich aber auch ausgerastet.
Als ich neinen Jules Verne verkauft habe, galt die Garantieverlängerung , die ich für 3 Jahre abgeschlossen hatte , für den neuen Käufer. Sie gilt bei Mercedes für das Auto und ist somit übertragbar.
Bist Du sicher, dass das bei VW nicht so ist? Die können einem ja viel erzählen.
PS : Wie steigst Du denn in Dein Auto ein? 😂
L.G.Vroni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tom_B
  • Tom_Bs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • B-US...Club Joker HD, mit ein paar Dingens;)
Mehr
02 Jun 2020 18:40 #5256 von Tom_B
Also ich habe das Update auch aufgespielt und nach den ersten 700km zumindest nach Anzeige keinen nenneswerten Unterschied festgestellt. Wir beobachten natürlich weiter :-)

Die (innen) rostenden Türgummies sind klar eine bekannte Schwachstelle - bei mir wurde das glücklicherweise auf Kulanz erledigt. Falsch einsteigen - haha das ist ein schlechter Witz und ein unmöglicher Meister.

Grüße vom Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • CJTom
  • CJToms Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Clubjoker, 204PS, 4-Motion, Bj. 08/18
Mehr
03 Jun 2020 10:50 #5259 von CJTom
Hallo Vroni,
darf ich Dich fragen, in welcher Angelegenheit du mit VW streitest? Geht es da um den "Diesel-Skandal"?...
Danke für Deine Rückantwort...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jun 2020 12:18 #5261 von Vroni
Hallo Tom,
ja, wegen dem Dieselskandal. Ich habe ekne Rechtschutzversicherung und die übernimmt alles.
L.G.Vroni
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Michael
  • Michaels Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • VW T6 Club Joker HD, 150 kW, 4Motion, DSG, MJ 2017
Mehr
22 Jun 2021 15:06 - 23 Jun 2021 07:46 #7836 von Michael
Hallo zusammen,

ich bin mir nicht sicher, ob beim diesjährigen Service wieder etwas an der Motorsteuerung geändert wurde (lt. Aussage VW Service: nein).

Beim Trip letzte Woche über ca. 2.000 km ergaben sich folgende Verbräuche:

Diesel: ca. 11,5 Liter/100km,
AddBlue: ca. 3% der verbrauchten Dieselmenge (vor der Inspektion: ca. 4%)

Besonders unterhaltsam fand ich meine gestrige Erfahrung beim VW Service, als ich einen der "Gutscheine" zur Add Blue Befüllung einlösen wollte. Ohne Termin geht gar nichts: Also Anrufen + Termin vereinbaren (!), Auftragsannahme vor Ort: Serviceauftrag zwischen Autohaus und der Volkswagen AG (Position: "Aktion S546 Krit 02 durchführen" muss erstellt werden (!), Kunde muss unterschreiben, 20 min Wartezeit + 5 Minuten in Werkstatt, keine Schutzfolie auf Sitz oder Lenkrad oder so und letztlich eine ungewöhnlich niedrige Einfüllmenge. Ich wurde dann auf Nachfrage vom Service-Ansprechpartner belehrt, dass ein Verbrauch von "1 bis 1,5 Litern auf 1.000 km in Abhängigkeit von der Fahrweise" normal seien, was die geringe Einfüllmenge erklären würde. Zu Hause angekommen habe ich den Füllstand selbst überprüft und locker einen großen Kanister zusätzlich eingefüllt. Offensichtlich war ich in einem Kompetenzzentrum gelandet.
Mein Tip: Gleich selber machen, zumal der Harnstoff relativ preiswert ist.

Beste Grüße, Michael
Letzte Änderung: 23 Jun 2021 07:46 von Michael. Grund: Schreibfehler korrigiert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Michael
  • Michaels Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • VW T6 Club Joker HD, 150 kW, 4Motion, DSG, MJ 2017
Mehr
22 Jun 2021 15:09 #7837 von Michael
Hallo Vroni,

gibt es mittlerweile ein Urteil hinsichtlich Deiner eingereichten Klage?

Über ein kurzes Feedback würde ich mich freuen.

Viele Grüße, Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jun 2021 15:45 #7839 von Vroni
Hallo Michael, die Verhandlung war am 28.  April, Urteil sollte im Mai gesprochen werden, wurde verschoben auf den 8.Juli.Ich sage sofort Bescheid, wenn ich das Urteil habe.
L.G.
Vroni
Folgende Benutzer bedankten sich: Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jul 2021 18:27 #7958 von Vroni
Hallo   
Urteil ist schon wieder verschoben  diesmal wegen Krankheit auf drn 21.7.
Ich halte euch auf dem Laufenden.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.301 Sekunden