question-circle Frage Wasser-Füllstände

Mehr
27 Jan 2020 08:52 #4716 von FrankNStein
FrankNStein antwortete auf Wasser-Füllstände
Guten Morgen.

Ich kann mich (wir fahren einen Columbus 601 D Bj. 2016) ebenfalls nicht über mangelnden Support, weder durch den Händler (Soma, Warendorf) noch durchs Werk (die haben mich zwar immer an Soma verwiesen, jedoch den Händler gut unterstützt) beklagen.

Ebenso nicht über die Handhabung der Gewährleistung. Man sollte sich klar darüber sein, daß Westfalia keine Werksgarantie bietet, sondern es handelt sich um die gesetzliche Sachmängelhaftung (AkA Gewährleistung), für die Ausschließlich der Händler zuständig ist, dabei aber vom Werk unterstützt wird. In meinem Fall ging das so weit, daß das Fahrzeug ins Werk nach Gütersloh geholt wurde und man eine komplett neue Dieselheizung einbaute.

Nach Meiner Erfahrung hängt eine Mängelbeseitigung also stark vom Engagement des Händlers ab. In meinem Fall hat das gut geklappt.


Gruß

Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jan 2020 12:26 #4718 von Rebellion
Rebellion antwortete auf Wasser-Füllstände
Deswegen hat jede Druckwasseranlage ja einen Pumpenhauptschalter, den man nachts sowie beim Verlassen des Fahrzeugs ausschaltet. Und beim Duschen Wasserdruck ähnlich wie zu Hause zu haben, ist schon eine feine Sache. Die Wasseranlage funktioniert jetzt auch schon seit nahezu 11 Jahren absolut störungsfrei und es gab auch noch niemals einen unkontrollierten Druckverlust, deswegen nur noch Druckwasseranlage!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jan 2020 14:02 - 27 Jan 2020 14:04 #4722 von BMAX
BMAX antwortete auf Wasser-Füllstände

ChrisCJ schrieb: Jetzt müssten wir den Unterschied zwischen Wohnmobil und Reiseauto definieren... ;-)
Ein Reiseauto ist (und bleibt) für mich eine E-Klasse, 800km fahren, aussteigen und total entspannt und fit! :-) Ein Wohnmobil in "groß", also Morelo o.ä., kann man eher als "Tiny House" bezeichnen und auch nur so nutzen (wo passt der schon in 'ne Parklücke). Ich bin zufrieden mit der Größe vom CJ und der T6 läuft gut und bequem, nur eben die Verarbeitungsdetails könnten besser sein, auch der Support von Westfalia - das kann selbst Pössl besser!

Ok, genug der Philosophie!

Das mit der Pumpe klingt gut.
Wo Du's gemacht hast - wie läuft das ab?

Tank auf, Schlauch ab und an die neue wieder ran. Das ist einfach.
Aber, wie funktioniert das mit dem Elektroanschluss? (Ohne neue Löcher?)

Chris


Moin Chris,
ich spezifiziere; mit Reiseauto meine ich ein Vagabunden-Karre, also mit Koch- und Schlafmöglichkeit, Klo und Heizung. Bis vor 2-3 Jahren lagen meine OneWay-Tagesstrecke so bei 1.000 - 1.200 km (Wochenende Hamburg - Ski- oder Moppedfahren & dann wieder zurück). Bis vor kurzem bin ich auch mal eine Zeit lang mit 'nem Touareg zur Arbeit / ins Büro gefahren (~700km einfach) - nervt mich bei dem Verkehr maximal - mit dem CJ ist das eher sehr entspannt und bequem und ich kann einfach da pausiere wo ich will und wann ich will und notfalls arbeite ich halt aus dem Kleinen; mit den 'richtigen' Wohnkisten (Basis: Ford, Iveco, Ducato, Sprinter...) zuvor eher etwas nervig (größer, lauter, unbequemer, durstiger usw.). Zumindest derzeit passt das so wie es ist perfekt für mich.

Da wo ich es habe machen lassen, kannst Du es eben nicht mehr machen lassen, wie ich schrieb. Was also kann ich Dir schreiben/was hilft Dir? Wie das gemacht wurde Step by Step in detail zum selbst versuchen? Mit 'Tank auf, Schlauch ab und an die neue wieder ran' ist es NICHT getan, bzw. sooo einfach ist es leider nicht - selbst das wäre ja zu schön gewesen :(

Just my two cents,
Bijan
[2013er CJHD, T5, 140PS]
Letzte Änderung: 27 Jan 2020 14:04 von BMAX.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ChrisCJ
  • ChrisCJs Avatar
  • Offline
  • Ostwestfale
  • Ostwestfale
  • ClubJoker HD 2016
Mehr
27 Jan 2020 16:15 #4723 von ChrisCJ
ChrisCJ antwortete auf Wasser-Füllstände
700 km in‘s Büro habe ich zum Glück nicht... Das ist deutlich weniger und da fahre ich meistens auch mit dem Bus, der BVG. ;-)

Zur Wasserversorgung wäre ich für den Tipp zu: Wie erfolgt der Stromanschluss der Austauschpumpe? dankbar.

Die Sensoren fasse ich nicht an.

Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jan 2020 18:18 - 27 Jan 2020 18:19 #4724 von BMAX
BMAX antwortete auf Wasser-Füllstände

ChrisCJ schrieb: Zur Wasserversorgung wäre ich für den Tipp zu: Wie erfolgt der Stromanschluss der Austauschpumpe? dankbar.


Hi Chris,
das hatte ich befürchtet ;) Und was jetzt kommt hast Du sicherlich befürchtet:

Separate Durchgänge!
Stecker von der alten Pumpe an die neue montieren (Pins aushebeln), nachdem Du die abgetrennten Kabel durch die Dichtung geführt hast :)

Die Pumpe selbst ist ein Megasch* Pfriemelkram, ich weiß gar nicht wie ich das erklären soll, puh.

Also Die Pumpe stützt sich quasi am Boden des Tanks ab und hat ein kurzes Stück Schlauch nach oben (siehe meine Bilder mit der alten blauen Pumpe, ein Stück daneben siehst Du den abgetrennten Stecker (blaues + braunes Kabel)) dort drauf kommt ein T-Stück welches mit dem einem Ende von oben durch eine Dichtung in den Tank geht (siehe verschwommenes Bild, Durchgang in den Tank bei den beiden Schlauchenden) und dort dann innen ebenfalls mit einer Schelle befestigt wird (!nahezu unmöglich - wir haben es nur gesteckt - ein Rätsel wie das gemacht wurde!) und oben auf dem Tank dann an die beiden Schlauchenden. Das heisst die Länge des Schlauchstücks muß supersauber passen (von der alten Pumpe abmessen), dann sollte das auch lange halten.

Da die Pumpen unterschiedliche Höhen haben, und die Schellen keine Schraubschellen sind und das Kabel eh separat durchgeführt werden muß, kann man leider nicht einfach im Tank die alte am Schlauch abschneiden und die neue dransetzen - bzw. Du kannst es versuchen, wenn Du für die o.g. Aktion vorbereitet bis falls es nicht klappt ;)

Wenn der Text nicht langt, muß ich malen....

Just my two cents,
Bijan
[2013er CJHD, T5, 140PS]
Letzte Änderung: 27 Jan 2020 18:19 von BMAX.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Feb 2020 15:26 #4816 von Rainer
Rainer antwortete auf Wasser-Füllstände
Das Thema mit der Füllstandsanzeige habe ich nun auch, was aber noch ärgerlicher ist, die Pumpe schaltet sich nicht an, wenn ich den Wasserhahn in der Küche öffne. Öffne ich den Wasserhahn im Bad, regiert die Pumpe sofort.
Es scheint also der Mikroschalter für den Wasserhahn zu sein. Kann mir jemand sagen, wo der sitz und vielleicht auch noch wie man den ausgetauscht bekommt?

Danke schon mal für Eure Unterstützung

Gruß
Rainer

150 KW, 4Motion, DSG, MJ 2017

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Feb 2020 19:05 #4817 von Vroni
Vroni antwortete auf Wasser-Füllstände
Hallo Rainer,
der Microschalter sitzt in der Armatur. Ich weiß nicht, ob die Armatur von Reich ist. Wenn ja, guck mal auf der Seite von Reich, ob du das Modell findest, meistens findet man dort auch die Montageanlräeitung zum Wechseln des Microschalters,den bekommst Du auch in Zubehörläden.
L.G.Vroni
Vielleicht gibt es Anleitungen bei YT.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Feb 2020 20:31 - 19 Feb 2020 11:25 #4819 von Rainer
Rainer antwortete auf Wasser-Füllstände
Hallo Vroni,

"you made my day" wir haben den Comet Sienna Einhebelmischer. Man kann auch die Mikroschalter einzeln kaufen. Danke und schönen Abend noch.

Liebe Grüße
Rainer

150 KW, 4Motion, DSG, MJ 2017
Letzte Änderung: 19 Feb 2020 11:25 von Rainer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.681 Sekunden