file Frage Batterie Trennrelais Kepler one

Mehr
12 Okt 2022 17:49 #10498 von dalima
Batterie Trennrelais Kepler one wurde erstellt von dalima
Hallo miteinander

Mein erster Beitrag hier :-). Hab seit März einen Kepler one Bj. 2019, bin seither schon 14 000 km rumgekommen ^^.

Eine Frage, die mich seit längerem beschäftigt und auch durch recherche in den versch. Califoren nicht rausgefunden habe; Mein Kepler verfügt über 2 Bordbatterien, würde gerne einen Booster hierfür einbauen wegen der LIMA Abschaltung des Euro 6 Motors. Nur; Wo befindet sich das originale Trennrelais, welches ich mit dem Booster tauschen kann? Unter dem Fahrersitz beim Sicherungskasten hab ich schon geschaut, auch in der Kiste wo das Ladegerät / Sicherungen sind; nix gefunden. Kann jemand Licht in die Angelegenheit bringen?

Besten Dank!
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Okt 2022 20:57 #10499 von 4x4tripping
4x4tripping antwortete auf Batterie Trennrelais Kepler one
Deine Batterien werden doch auch jetzt geladen :-)

Ich würde jetzt davon ausgehen - dass die Boadelektronik bei unseren nicht gerade günstigen Reisefahrzeugen aufeinander abgestimmt ist. 

Ich bin kein Fachmann, würde aber behaupten dass die Lima eben nicht abschaltet, wenn da eine hohe Stromentnahme anliegt.

Wenn die Lima «bedingungslos» abschalten würde, dann würde sie dies auch mit dem Booster tun - dh Du hättest dann auch nichts gewonnen.

Eingriffe sollten mit bedacht durchgeführt werden - gerade weil "modifizierte" Fahrzeuge bei defekten an Originalkomponen bzw der Fehlerbehebung wirklich "schwierig" werden. 

trippin 


 

Rund um das Thema Weltreise(n) als Selbstfahrer:
EN vanlife.4x4tripping.com/ DE www.4x4tripping.com

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Okt 2022 08:02 #10502 von di999
di999 antwortete auf Batterie Trennrelais Kepler one
Hallo Dalima
Du hast ein 2019-er - Fahrzeug. Falls dies ein T6.1 ist, so hat VW das Problem der Generator-Abschaltung gemäss VW-Aufbaurichtlinien mit einem eigenen Ladebooster gelöst. Dieser muss aber vom Campingausbauer bestellt worden sein. Ob dies Westfalia/Fleurette Constructions in Frankreich macht, kann man z.B. anhand der eigenen FZ-Nummer via ERWIN Volkswagen abfragen.

Falls es ein T6 ist oder falls der Booster nicht mitbestellt worden ist, dann ist ein einfaches Trennrelais unter dem Fahrersitz eingebaut (bei Option "Campervorbereitung" gemäss ERWIN-Abfrage). D.h. auch bei mit Landstrom vollgeladener Aufbaubatterie wird diese immer über das Trennrelais bis auf 80% in die Starterbatterie entladen. Dieses Problem lässt sich mittels Ladebooster lösen. Dieser verhindert eine Entladung in Richtung Starterbatterie und erhöht die Spannung, falls der Generator eine zu tiefe Spannung liefert. Damit sind auch bei 80% Starterbaterie 100% Aufbaubatterie möglich. Die Aufbaubatterie wird dabei dank des Boosters mit etwas geringerem Strom aber gleichbleibender Wattzahl bis auf 100% geladen (Erhöhte Spannung bei reduziertem Strom ergibt gleichbleibende Leistung).

Bei ERWIN Volkswagen findest du den Ort des Übergabepunktes des Generator-/Starterbatterie-Stromkreises in deinem Auto. Die Abfrage kostet aber etwas.

Und falls du französisch kannst: Der Stylevan Durban wird von Fleurette Constructions in der selben Produktionsstrasse hergestellt, wie der Kepler One. Unterschiede sind das Holzfurnier, die Sitzbezüge, die Faltenbalgisolation und seit neuestem der Batterietyp. Die Technik des Kepler One entspricht aber nicht den in Deutschland hergestellten Westfalia-Modellen sondern den Stylevan-EMOTION-Modellen. Das Stylevan-Forum wäre deshalb allenfalls noch hilfreich, ist aber in Französisch.

Gruss
Dieter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Okt 2022 10:25 - 13 Okt 2022 10:28 #10505 von 4x4tripping
4x4tripping antwortete auf Batterie Trennrelais Kepler one
Danke für die detaillierte Antwort @di999! 

Ich hätte jetzt nicht vermutet, dass die Starterbatterie so ladebedürftig ist, dass dies mit der Boosterlösung behoben werden musste im 6.1.

In Erwin - hier müsste dass dann so im Rapport auftauchen:

202 ZX6 VWGROUP Camper Vorbereitung

Welcher Booster wird denn mit dieser Option verbaut, und wo findet sich dieser? 

trippin 

Rund um das Thema Weltreise(n) als Selbstfahrer:
EN vanlife.4x4tripping.com/ DE www.4x4tripping.com
Letzte Änderung: 13 Okt 2022 10:28 von 4x4tripping.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tom_B
  • Tom_Bs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • B-US...Club Joker HD, mit ein paar Dingens;)
Mehr
13 Okt 2022 19:23 #10509 von Tom_B
Tom_B antwortete auf Batterie Trennrelais Kepler one
Hallo Dalima,

bei meinem 2018er T6 war das Trennrelais wie bereits beschrieben unter dem Fahrersitz. Den Austausch mit einem Ladebooster habe ich hier dokumentiert. Im ersten Bild sieht man meinen Orginalzustand. Vielleicht hilft dir das weiter.

Grüße vom Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Okt 2022 20:01 - 13 Okt 2022 20:03 #10512 von di999
di999 antwortete auf Batterie Trennrelais Kepler one
@Trippin
Ich habe es nochmals nachgelesen. Im T6.1 baut VW doch keinen Ladebooster ein. Sie schreiben einfach:

Wir empfehlen Ihnen die Zweitbatterie ab Werk zu bestellen. In Verbindung mit dem KFG*** hat die Zweitbatterie eine
Überwachungsfunktion (PR-Nr. 8FE, 8FL). Bei der Zweitbatterieüberwachung wird die Generatorspannung dem Ladezustand der
Zweitbatterie angepasst. Weiter wird bei angeschlossenem Ladegerät die Erst-/ u. Zweitbatterie gemeinsam geladen.
An den Zweitbatterien mit den PR-Nr. 8FL, 8FB und 8FE können bis zu 130-140A dauerhaft und 200A kurzzeitig (bis zu 15
Minuten) entnommen werden.

Also kommuniziert einfach der Generator mit der Zweitbatterie, falls diese von VW gekauft wurde.
Gruss
Dieter
Letzte Änderung: 13 Okt 2022 20:03 von di999.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Okt 2022 11:23 #10513 von dalima
dalima antwortete auf Batterie Trennrelais Kepler one
Hallo Dieter

Vielen herzlichen Dank! Ja, ich hab eben noch ein T6 und nicht ein T6.1. Und laut Recherche und (schlechten) Eigenerfahrungen ist mir eben aufgefallen, dass die Bordbatterien nicht immer vollgeladen werden; Deshalb die Nachrüstung mit dem Ladebooster.

OK, dann ist das Trennrelais also doch unter dem Fahrersitz?!? Dann werde ich mal nun den Sitz ausbauen um besser schauen zu können und nicht nur „unten reinschauen“.

Meld mich dann, obs geklappt hat. 

Vielen Dank nochmals für Deine Info Dieter!

PS; Hier noch ein paar Bilder von meinem etwas verändertem Kepler one :-)



 
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Okt 2022 11:26 - 14 Okt 2022 11:27 #10514 von dalima
dalima antwortete auf Batterie Trennrelais Kepler one
Ahhhh!!! Hier noch mit Bilder! Sehr gut! Jetzt dann mal kontrollieren, ob beim Kepler one das Trennrelais am gleichen Ort neben der Handbremse sitzt wie beim Club Joker :-)

PS: Hab den gleichen Booster hier liegen :-)

Danke!

 
Letzte Änderung: 14 Okt 2022 11:27 von dalima.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tom_B
  • Tom_Bs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • B-US...Club Joker HD, mit ein paar Dingens;)
Mehr
14 Okt 2022 19:30 #10515 von Tom_B
Tom_B antwortete auf Batterie Trennrelais Kepler one
Da es ja auch ein T6 ist besteht ja Hoffnung. Ich drück Dir die Daumen

Grüße vom Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Okt 2022 18:14 #10551 von dalima
dalima antwortete auf Batterie Trennrelais Kepler one
Ich meld mich nochmals…. Hatte heute kurz Zeit und den Fahrersitz abgeschraubt. Leider siehts da drunter nicht gleich aus wie im Club Joker, sodass die super Anleitung nicht geholfen hat…. Ich sehe da weder in der Nähe der Handbremse noch beim Verteilkasten das Trennrelais… (siehe Bilder im Anhang). Auch unter dem Beifahrersitz, wo die erste von den beiden Bordbatterie montiert ist, gibts das Trennrelais nicht, nur eine fette Sicherung.

Jemand sonst eine Idee, wo ich das Relais finden könnte im Kepler one? (das französische Forum mit dem Durban hab ich durchgeforstet; ebenfalls kein Treffer). 

Danke!
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.309 Sekunden