file Frage Fernbedienung Standheizung über Mobilfunk

  • Eingrosch
  • Eingroschs Avatar Autor
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
Mehr
11 Mär 2021 20:08 #7026 von Eingrosch
Hallo,

In dem Kasten/Hohlraum bist Du schon richtig. Dann in dem Bereich zur Seitenwand Fahrerseite prüfen, dort sollte der Anschlusspunkt aus dem Kabelbaum ausgebunden sein.

Grüße aus Berlin
Folgende Benutzer bedankten sich: norge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mär 2021 20:14 #7027 von Fairplay
Danke für den Tip, war ziemlich versteckt und mit Klebe/Isolierband umwickelt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mär 2021 23:12 #7116 von Maze85
Hallo zusammen,

Ich habe eine etwas andere Lösung gewählt, kann dafür aber neben dem Zustand der Heizung jetzt alle Werte der Heizung und den Kühlschrank steuern!

Habe alles in meinem Blog dokumentiert. Vielleicht hilft das ja jemanden weiter!

cumulumbus.de/smart-camper-einbindung-de...entralsteuergeraets/

Grüße,

Matthias
Folgende Benutzer bedankten sich: ulist, Miguel, Andy the Brit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Sep 2021 13:56 #8345 von Kstyler
Lese hier fleißig mit auch wenn ich einen Sven Hedin habe. Beim Sven Hedin ist der Stecker in der Nähe vom Ausgleichbehälter hinten am Boiler verbaut. VG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ulist
  • ulists Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Columbus 641, Bj. 2020
Mehr
29 Okt 2021 19:29 #8776 von ulist
Hallo liebe Columbus "Bastler" ich habe mir nach diesem Artikel die Steuerung von Danhag zugelegt und eingebaut. Funktioniert tadellos. Was mich aber etwas gestört hat war: Kein Netz, keine Heizung "an/aus". Das ist schon etwas ärgerlich, wenn man in den Bergen etwas abseits steht und der Wagen soll vorgeheizt werden. Ich habe inzwischen fast meinen gesamten Wagen mit den Shelly Aktoren ausgebaut und kann nun Licht und UVC per Handy von überall steuern. Diesen habe ich nun auch an die Schnittstelle im Columbus geklemmt. Und siehe da, funktioniert genauso. 10 € sind da gut angelegtes Geld. Natürlich muss ein Netzwerk im Bus sein aber das haben wir eh installiert und nun kann ich dem Temperatursensor sagen er soll bei 4 Grad die Heizung für welche Zeit auch immer, anschalten. Frostwächter ist ab jetzt dann nicht mehr nötig. Das Thermostat des Columbus regelt dann den Rest. Schöne günstige Lösung für alle, die gerne mit dem Handy spielen oder Automationen programmieren. (Kinderleicht in der Shelly App). Wenn jemand Interesse an der Danhag Steuerung hat bitte eine E-Mail an mich. Grüße aus Hamburg
Folgende Benutzer bedankten sich: Eingrosch, ychsel, Kstyler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Dez 2021 07:14 #9058 von Kstyler

Hallo liebe Columbus "Bastler" ich habe mir nach diesem Artikel die Steuerung von Danhag zugelegt und eingebaut. Funktioniert tadellos. Was mich aber etwas gestört hat war: Kein Netz, keine Heizung "an/aus". Das ist schon etwas ärgerlich, wenn man in den Bergen etwas abseits steht und der Wagen soll vorgeheizt werden. Ich habe inzwischen fast meinen gesamten Wagen mit den Shelly Aktoren ausgebaut und kann nun Licht und UVC per Handy von überall steuern. Diesen habe ich nun auch an die Schnittstelle im Columbus geklemmt. Und siehe da, funktioniert genauso. 10 € sind da gut angelegtes Geld. Natürlich muss ein Netzwerk im Bus sein aber das haben wir eh installiert und nun kann ich dem Temperatursensor sagen er soll bei 4 Grad die Heizung für welche Zeit auch immer, anschalten. Frostwächter ist ab jetzt dann nicht mehr nötig. Das Thermostat des Columbus regelt dann den Rest. Schöne günstige Lösung für alle, die gerne mit dem Handy spielen oder Automationen programmieren. (Kinderleicht in der Shelly App). Wenn jemand Interesse an der Danhag Steuerung hat bitte eine E-Mail an mich. Grüße aus Hamburg
 
Hallo, in meinem Sven Hedin ist WLAN etc. bereits vorhanden, daher würde mich die Version mit den Shelly Aktoren interessieren. Welchen hast du genau verbaut? Ich finde keinen der auf 12V läuft? Danke und Grüße aus München

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ulist
  • ulists Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Columbus 641, Bj. 2020
Mehr
11 Dez 2021 07:27 #9059 von ulist
Der Shelly 1 funktioniert auf 12 Volt. Davor habe ich noch diesen Gleichrichter geklemmt. SUPERNIGHT Step Down Wandler DC... www.amazon.de/dp/B082CCM8PJ?ref=ppx_pop_mob_ap_share  Gruß aus Hamburg 
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Dez 2021 14:50 #9061 von hunger
Servus aus Bayern,

der Shelly 1 lässt sich jumpern und umstellen zwischen drei Spannungsbereichen, eben auch 12V.
Das klappt einfach. 
Die Frage ist, ob ein separater DC/DC Wandler wirklich nötig ist. Nach meinen Messungen schätze ich den Shelly aktuell als robust genug ein.

Was mir nur auffällt ist, dass ein Shelly im Ruhezustand 25mA benötigt, heisst nach ca. einem halben Jahr ist der 200Ah Akku komplett leer, LiIO etwas später....
Als "+" Version inkl. Bluetooth bzw. mit einem Schalter/Thermostat-AddOn kommen nochmal je ca. 15mA dazu....

Aber spannend sind die Dinger allemal :-)

Falls man mehrere Shellys verbaut, sollte man das rechtzeitig hochrechnen. Vor allem die Bleiakkus haben keinen Tiefentladeschutz und nehmen das sehr übel...

Viele Grüße
hunger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ulist
  • ulists Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Columbus 641, Bj. 2020
Mehr
11 Dez 2021 15:58 #9062 von ulist
Bei mir sind schon 2x die Shelly über dem Esstisch durchgebrannt. Die werden richtig heiß. Beide male, wenn Landstrom anlag und meine Batterien voll waren. Ich habe jetzt 3 von den Wandlern verbaut. Einen an der zentralen Lichtsteuerung einen zur UVC  Wasserentkeimung. Und einen eben über dem Esstisch. Seitdem läuft alles problemlos.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ulist
  • ulists Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
  • Columbus 641, Bj. 2020
Mehr
11 Dez 2021 16:03 #9063 von ulist
Ich habe jetzt 11 Shellys und noch keine Probleme gehabt. Im  Sommer  liefern meine 2 Solarpaneels genug Strom für alles. Im Winter eben soviel das es über die kalten Tage reicht. Außerdem habe ich eine Alexa DOt 4 ständig am Strom. Funktioniert auch super. Einen Shelly habe ich als "Zentrale" eingebaut. Der kann alle andren im Lichtkreis abschalten. Gruß aus dem grauen Hamburg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.395 Sekunden