file Frage Erfahrungen mit Vitrifrigo-Kühlschrank

Mehr
22 Jun 2017 17:13 - 24 Jun 2017 10:11 #772 von da Gama
Erfahrungen mit Vitrifrigo-Kühlschrank wurde erstellt von da Gama
Sind seit April stolze Besitzer eines Columbus 641E mit Kompressorkühlschrank. Wir sind umgestiegen vom Wohnwagen auf WoMo. Der Wohnwagen hatte einen Absorberkühlschrank, der kühlte und im Gefrierfach konnte man auch richtig einfrieren. Schon unsere 1. Tour zeigt im Gefrierfach wenig Reaktion: kaum Eis, geschweige denn Tiefkühlung. Habe nach der Tour meinen Händler angerufen, der ein defektes Thermostat vermutete. Das Thermostat wurde ausgetauscht aber keine Besserung. Nur auch Stufe MAX einigermaßenes Gefrierergebnis aber alle paar Stunden wieder Wassertropfen unter dem Eisfach. Bei Stufe 3 kann man das Gefrierfach total vergessen. Also tiefgefrorene Vorräte mitnehmen - geht wohl kaum. Geht es anderen auch so oder habe ich ein Montagsmodell? Eigentlich dachte ich, mit einem Kompressorkühlschrank kann ich auch mit 12 V Eisblöcke produzieren. B)
Letzte Änderung: 24 Jun 2017 10:11 von da Gama.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jun 2017 12:33 - 28 Jun 2017 12:35 #774 von t5Micha
Hi Vasco,

Vorab, hast du einen hochgesetzten Kühlschrank? Dann gilt das meiste unten geschriebene.

der Kühlschrank ist imho großes Gelumpe. Das Eisfach ist ja nicht wirklich abgetrennt von der Kühlebene und muß zudem diese mit Kaltluft versorgen. Die Regelung der Temperaturen ist extrem ungenau. Habe bei mir auf Stufe 2 einen Schwankungsbereich von 5°C bis 13°C im Kühlfach.

Achte vor allem beim Campen auf die Ausrichtung des Fahrzeuges.
Steht der Kasten mit der Schiebetür Richtung Süden brennt die Sonne direkt auf die schwarz folierten Flächen hinter denen der Kühlschrank montiert ist. Damit schafft der Kompressor kaum noch eine akzeptable Kühlleistung.

Auch die Montage des Kühlschranks ist wenig durchdacht. Es existiert hinter dem Kühli praktisch keine wärmeabführende Luftzirkulation. Die Folge, bei uns läuft der Kompressor ab Stufe 2 praktisch durchgängig mit entsprechenden Stromverbrauch.

Uns hat anfangs auch der laute Lüfter (speziell nachts) gestört, der unnötiger Weise immer anlief, sobald der Kompressor startete. Manfred Ermel in Sassenberg verbaute uns einen Temperaturfühler und drosselte zudem die Geschwindigkeit des Lüfters. Jetzt springt der Lüfter nur noch an wenn auch Warmluft abzuführen ist und ist zudem wesentlich leiser.
Kostete uns mit Einbau ca. 100€.

Fazit: Einen hochgesetzten Kühli würde ich nicht mehr bestellen. Auch einen 641 würde ich mir sehr überlegen und vermutlich dem 640 den Vorzug geben.

Columbus 641 Bj. 2015
der dritte Westfalia, nach 2x T4 California (Bj. 92 + 99), davor T3 Selbstausbau, danach T5 California und Adria Twin
Letzte Änderung: 28 Jun 2017 12:35 von t5Micha.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jun 2017 13:44 #775 von da Gama
Hallo T5Micha,

danke für deinen Beitrag. Habe mir gerade den Kühli nochmal angeguckt. Du hast Recht, das Gefrierfach ist nicht so wirklich von der Kühlebene abgetrennt. Man sieht deutlich die Öffnungen an den Rändern zwischen Gefrierfach und Kühlung.

Ich überlege, ob man diese Öffnungen zuklebt (Tesa Moll o. ä.). Die Kühlebene wird ja immer noch genug Kälte vom Gefrierfach bekommen.

Unser Kühlschrank ist nicht hochgesetzt und der Lüfter ist relativ leise und hat uns noch nicht im Schlaf gestört.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Apr 2018 09:56 #1748 von Floyd
Hallo Zusammen,

ich habe zum Thema Kühlschrank ( Kompressor ) noch aktuell folgendes beizutragen:

Mein Kühlschrank Vitrifrigo hat seinen Dienst gut verrichtet, aber dann im letzten Jahr leider seine "Dienste" eingestellt.
Reparatur erfolgt, Test aber erst in diesem Jahr zu Ostern möglich. Er kühlt sehr gut, zum Teil zu gut.
Da ich mir sicher sein will welche Temperatur im Kühlschrank nun wirklich anliegt, man kann ja nur die Kühlstufen einstellen,
habe ich ein normales, einfaches Kühlschrankthermometer gekauft ( 5,00 Euro) und nun bei den vergangenen warmen Tagen den
Kühlschrank getestet. Die Temperaturunterschiede sind doch erheblicher als ich mir das dachte.
Ca. 9 Grad über Tag bei Stufe 5 und den 30 Grad Außentemperatur am Samstag den 21.04.2018. Auto stand aber voll in der Sonne,
Innentemperatur Auto bis 32 Grad.
Am Morgen des folgenden Tages ( über Nacht Stufe 2 eingestellt ) dann -1,5 Grad.
Auch das am Vortag noch zusätzlich eingebaute digitale Thermometer ( Kabelfühler) zeigte diesen Wert.

Am 22.04.2018 ( nicht mehr ganz so heiß ) über Tag immer zwischen 3 und 6 Grad bei Stufe 3.
Ich habe das digitale Kabelthermometer ( Baumarkt 15 Euro, Test im Hauskühlschrank ob es richtig anzeigt) ) nun so montiert, dass ich die Temperatur des Kühlschrankes ständig im Blick habe, um dann mit den Stufen zu reagieren.

Vielleicht muß man langfristig daran denken einen anderen, von den Abmessungen passenden, Kühlschrank mit Temperaturanzeige einzubauen. Wer hat damit schon Erfahrungen?

Wir haben einen untem verbauten Kühlschrank in unserem Columbus.


Grüße

Floyd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Jun 2018 16:47 #1954 von t5Micha

t5Micha schrieb:
Uns hat anfangs auch der laute Lüfter (speziell nachts) gestört, der unnötiger Weise immer anlief, sobald der Kompressor startete. Manfred Ermel in Sassenberg verbaute uns einen Temperaturfühler und drosselte zudem die Geschwindigkeit des Lüfters. Jetzt springt der Lüfter nur noch an wenn auch Warmluft abzuführen ist und ist zudem wesentlich leiser.
Kostete uns mit Einbau ca. 100€.


Ein Bild davon gibt es hier:

www.westfalia-fan.de/forum/columbus/91-m...eitung?start=40#1952

Columbus 641 Bj. 2015
der dritte Westfalia, nach 2x T4 California (Bj. 92 + 99), davor T3 Selbstausbau, danach T5 California und Adria Twin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Okt 2018 15:11 #2320 von da Gama
Dieser Kühlschrank macht im Urlaub keinen Spaß!
Ab Stufe 3 wird das Eisfach zu einer Tropfstein Höle aus Eis, d. h. alle 2 - 3 Tage abtauen!! Hinzu kommt, dass sich unter der Auffangplatte viel Wassertropfen sammeln und den Rest des Kühlgut "beregnet". Auf Sufe 2 ist es ganz ok., aber dann funktioniert das Eisfach nicht mehr. Habe ich ein Montagsmodell erwischt oder hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Freunde von uns haben einer Kompressorkühlschrank von Dometic mit einem abgekapselten Eisfach und keine Probleme.
Grüße Vasco

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Okt 2018 15:49 #2321 von Floyd
Hallo Vasco,

langfristig wird man den tauschen müssen. Zumindest nachrüsten mit einem zusätzlichen Lüfter. Das hat bei uns geholfen.
Aber es ist immer ein regeln mit Stufe rauf oder Stufe runter. Dies kann man aber nur nachhalten, wenn man die Innentemperatur im Auge hat.
Darum bei uns der Einbau eines Temperaturanzeigers mit Fernfühler. Damit klappt es ganz gut. Kosten marginal und guter Nutzen.
Ich bin mir nicht sicher ob es passende Kühlschränke als Kompressor mit Werkseitiger Temperaturanzeige gibt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • rebelZH
  • rebelZHs Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Neu dabei
  • driven by wind
Mehr
18 Jun 2019 19:19 #3277 von rebelZH
Hallo zusammen

Hat schon jemand den Austausch des Kühlschranks vorgenommen? Würde mich brennend interessieren.
Von Dometic gibt es diese Baureihe, die vielversprechend klingt aber ich habe keine Ahnung, ob dies mit der zentralen Elektronil zusammenspielt:
www.dometic.com/de-ch/ch/produkte/essen-...c-rc-104-90-_-209787

Grüsse aus der Schweiz
Jens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Aug 2019 16:29 #3650 von Thierry
Mir ist gerade aufgefallen dass unser Kühli auch eher zu sehr kühlt. Die letzten tage stand er auf 2 und das Kühlfach hat Eis angesetzt. Ich habe jetzt mal auf 1 gesetzt, dabei liegt ganz schön viel Zeugs drin. Der Lüfter läuft relativ oft nachts....

LG
Thierry

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Aug 2019 16:48 - 06 Aug 2019 16:49 #3651 von Rainer
Ist zwar kein Vitrigo aber vlt. eine Idee. Bei unserem CJ hatten wir auch das Problem, dass bei Stufe 3 eine Raumtemperatur von 12 Grad war. Mein freundlicher Reisemobilhändler hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass in den Einstellung manchmal eine Kühlbox eingestellt ist, obwohl ja ein Kühlschrank verbaut ist. Er hat mir dann gesagt, wie die Codierung sein muss und Taraaa, Es gibt Eiswürfel bei Stufe 4 (Raumtemperatur 6 Grad).

150 KW, 4Motion, DSG, MJ 2017
Letzte Änderung: 06 Aug 2019 16:49 von Rainer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.385 Sekunden